W168 Optimaler Einbauort für Freisprech-Mikro?

Diskutiere Optimaler Einbauort für Freisprech-Mikro? im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Moin moin. Da in meinen Elch ein neues Navi von Becker mit Sprachsteuerung kommt stellt sich mir nun das Problem mit der Kabelverlegung für das...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Evil Borsti, 14.08.2006
    Evil Borsti

    Evil Borsti Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Logistikplaner
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Audi A3 Ambition
    Moin moin.

    Da in meinen Elch ein neues Navi von Becker mit Sprachsteuerung kommt stellt sich mir nun das Problem mit der Kabelverlegung für das Mikrofon.
    Die GPS-Antenne kommt unter das KI und das Mikro soll an dem oberen Ende der A-Säule befestigt werden.
    Nun ist meine Frage wie ich das Kabel am besten verlege da zwischen KI und A-Säule ein nicht wirklich "verdeckter" Weg existiert.
    Und ich will auch nicht das halbe Auto deswegen zerlegen!
    An der A-Säule selber gehe ich unter die Gummidichtung, das ist also soweit schon mal kein Thema.

    Hat jemand für mich gute Tipps?
    Oder sollte ich lieber einen anderen Ort für das Mikro suchen (z.B. an der Sonnenschutzblende)? Wobei dann auch wieder geklärt werden müsste wo am besten das Kabel zu verlegen ist.

    Danke schon mal für Eure Antworten!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bass-Elch, 14.08.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Hi,

    man kommt vom KI eigentlich recht leicht zur A-Säule. Zuerst das Kabel vom Radioschacht zum KI fädeln (geht mit leichten Verrenkungen). Danach öffnet man links den Sicherungskasten fürs Licht. Dort hin fädelt sich das Kabel auch gut. Man beachte, dass das Fach unterm KI genug Platz dafür bietet. Dann demontierst du die A-Säulen-Verkleidung - zumindest das untere Stück. Und evtl. noch den Fahrerfussraum (nur links diese Plastikverkleidung). Die Anleitungen stehen alle im DIY-Bereich.

    Eine gute Alternative ist auch noch die Deckenbeleuchtungseinheit. Dort kann man das Mikro sogar verstecken und erzielt dennoch gute Ergebnisse. Und der Weg ist nur ein Stück weiter.

    Viele Grüße und viel Erfolg
    Andreas
     
  4. #3 Evil Borsti, 17.08.2006
    Evil Borsti

    Evil Borsti Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Logistikplaner
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Audi A3 Ambition
    So gestern mit Tobi (tkarte) das Mikro ganz unkompliziert an der A-Säule befestigt!

    Aber ein anderes Problem:
    Die Navi-Antenne vom Traffic Pro LowSpeed haben wir drin gelassen weil das neue Traffic Pro 7949 sofort Satelliten gefunden hat.
    Allerdings gabs im Kalibriermodus auch nach mehreren Minuten keinen 2D-Fix. Wir sind dann irgendwann losgefahren aber es schien keine Kalibrierung stattzufinden.
    Wieder bei Tobi - Kalibrierung abgebrochen zeigt das Navi plötzlich 3D-Fix. Also alles verbaut, Navi an für Nachhauseweg - alles super.

    Als ich in heimische Gefilde kam Navigation deaktiviert um mal bisschen die Sprachsteuerung zu testen (funktioniert genial). Dann wieder Navi gestartet und absolut null Sat-Empfang und demzufolge auch keine Navigation möglich :-X
    Hat von Euch da jemand einen Tipp?
    Meine Vorgehensweise wäre:
    Nochmal das komplette Navi resetten und nachschauen ob evtl. ein Stecker sich gelockert hat.
    Wenns nicht hilft mal die neue GPS-Antenne anstöpseln und gucken was sich tut.
    Wenn dann alles i.O. wieder unterm KI verlegen...
     
  5. #4 Evil Borsti, 18.08.2006
    Evil Borsti

    Evil Borsti Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Logistikplaner
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    Audi A3 Ambition
    Alles wird gut!

    Es lag an der GPS-Antenne!
    Ausgetauscht und nun alles Bestens!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Optimaler Einbauort für Freisprech-Mikro?

Die Seite wird geladen...

Optimaler Einbauort für Freisprech-Mikro? - Ähnliche Themen

  1. W169 W169 - Umbau von Audio 20 auf Audio 20 NTG2.5 Mikro funktioniert nicht..

    W169 - Umbau von Audio 20 auf Audio 20 NTG2.5 Mikro funktioniert nicht..: Hallo zusammen, habe heute meinen Umbau vollzogen. Alles funktioniert super.. leider funktioniert das telefonieren nicht zu 100%. Ich kann...
  2. W168 Freisprechen + Navi + Radio/CD/USB...

    Freisprechen + Navi + Radio/CD/USB...: Hallo zusammen, ich suche nach optimierten Lösungen für - Frei sprechen mit iPhone 4s - Navigation - gescheites Autoradio mit USB-Anschluß (wenn...
  3. W168 Mercedes W168 Freisprech und Nayi

    Mercedes W168 Freisprech und Nayi: Hallo Ich habe einen W168 / 170CDI Langversion Eingebaut ist orginal Mercedes Audio 30 APS ( Bestellnummer 6515662200 ) -- ( Teilenummer...
  4. Einbauorte von Funkfernbedienungen

    Einbauorte von Funkfernbedienungen: Hallo zusammen, da mein Plan, eine original FFB einzubauen einfach zu teuer ist, dachte ich mir, dass ich es wohl doch mit einer Nachrüstlösung...
  5. W168 Einbauort für Mikrofon von FSE??

    Einbauort für Mikrofon von FSE??: Hi Leute, ich habe mich heute lange durchs Forum gewühlt... aber gefunden habe ich nichts was mich richtig zufrieden stellt. Ich hab seit ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.