Optische Reparatur an Alufelge

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von dkolb, 23.04.2013.

  1. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Hallo,

    beim Auswuchten meiner Aluräder wurden die alten Bleiklumpen einfach mal so von der Felge gerissen, wobei sich die optischen Schäden gezeigt haben, die durch das Draufknallen dieser Bleiklumpen entstanden sind. Ich frage mich nur, ob das nicht eleganter geht. So, und nun sollte ich wissen, wie man das am besten, ohne großen Aufwand, wieder optisch hinkriegt. Vllt. hat ja der Eine oder Andere das gleiche Problem gehabt und weiß, was zu tun ist.
     

    Anhänge:

    • felge.jpg
      felge.jpg
      Dateigröße:
      125,3 KB
      Aufrufe:
      43
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Mit Sicherheit keine gute Reifenfirma, die Gewichte außen anbringt.
    Man kann das nämlich gegensätzlich auch von innen ausgleichen - oft hilft es sogar, Gewichte zu reduzieren, wenn die Decken auf der Felge verdreht werden.
    Dann gibt es auch Klebegewichte - aber die hinterlassen auch Spuren, sind aber nicht so sichtbar (die Gewichte).
    Ich hatte auch mal versucht, solche Stellen zu beseitigen, ohne guten Erfolg.
    Völlig weg geht das nur mit Ganzlackierung.
     
  4. #3 Landgraf, 23.04.2013
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Man sollte immer nur Klebegewichte verwenden!

    Vor allem wurden bei der A-Klasse W169 auch nur Klebegewichte von Mercedes verwendet. Allenfalls an der Innenseite kann es je nach Felgentyp auch vorkommen das dort Schlag/Klemmgewichte verbaut wurde.

    Wie codo schon sagte: kein guter Reifenbetrieb!

    Und die Schäden bekommt man nur durch smartrepair entfernt, nur ob das bei so normalen Felgen lohnt?

    Sternengruß.
     
  5. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    zu 1): stimme ich zu. Nur, sag das mal Mercedes. Nun nicht mal gleich alles auf den Reifenbetrieb schieben! Die Räder wurden nämlich original so vom Werk geliefert. Habe mich auch sofort gewundert, als ich den neu bekam, daß die noch solch einen Mist machen.


    Und ob sich das "bei so normalen Felgen lohnt"? Da stellt sich dann die Frage, ob sich eine Reparatur bei verbeultem und zerkratzten Kotflügel bei einem "so normalen" Auto eigentlich auch lohnt? *ironie*
     
  6. #5 Mr. Bean, 23.04.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Bitte niemals Steckgewichte bei Alufelgen. Das Gewicht arbeitet auf der Oberfläche, reibt den Schutzlack ab und schon gammelt die Stelle vor sich hin. Aluminiumoxid bildet ein weißes Pulver, das sich voll Wasser saugt und dann noch schneller die Stelle gammeln läßt. Im Winter mit Salzlake kannst du dabei zulassen.

    Bei meinen Winteralus habe ich jetzt große Bereiche innen entfernt, bei dem der ganze Lack hochgekommen ist.


    Irgendwann sieht das so aus:

    [​IMG]
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. dkolb

    dkolb Elchfan

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Schwarzwald
    Marke/Modell:
    MB B180, W246, 7G-DSG
    Lies doch noch mal genau den Beitrag über deinem. Dort schrieb ich, daß das Auto von Werk aus mit den so montierten Felgen kam. Bitte den obigen Tip (Bitte niemals Steckgewichte bei Alufelgen.) an Mercedes schicken.
     
  9. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Dann fahr mal zu einem Betrieb, der Felgen aufarbeitet und frage, was das kostet?
    Dann kannst du sicher die Frage, ob es lohnt oder nicht beantworten?

    Also selber bekommst du das nicht so hin, damit es unsichtbar wird.
    Bei guten und teuren Felgen wird gesandstrahlt und neu lackiert, damit die Unebenheiten verschwinden - da kann man nichts spachteln
     
Thema:

Optische Reparatur an Alufelge

Die Seite wird geladen...

Optische Reparatur an Alufelge - Ähnliche Themen

  1. W168 Alufelgen 16 oder 17 Zoll

    Alufelgen 16 oder 17 Zoll: Suche 16 oder 17 Zoll Alufelgen fier A170 cdi W168..Falls jem was hat..einfach mal mit Preisvorstellung anbieten
  2. W168 17" Alufelgen A210 Evolution

    17" Alufelgen A210 Evolution: Biten einen Satz 17" Alufelgen von einem A210 Evolution an. Zustand siehe Bilder. Felge 3 und 4 haben am Felgenhorn Bordsteinkratzer. Kein...
  3. W169 Alufelgen mit Winterreifen Elegance, alt 50,€

    Alufelgen mit Winterreifen Elegance, alt 50,€: verkauft
  4. W169 Kompletträder / Alufelgen W169 super Zustand

    Kompletträder / Alufelgen W169 super Zustand: Hi Leute, biete hier ein paar sehr gut erhaltene Alufelgen meines W169 an: Hier mein ursprünglicher Text. Verkaufe einen Satz Kompletträdräder...
  5. Frage zu Alufelgen + Reifen

    Frage zu Alufelgen + Reifen: Ich weiß noch nicht ganz wie ich meine Frage formulieren soll, ohne das ich mich damit total zum Volldepp mache.. Im Moment hab ich Sommerreifen...