W168 Orginalboxen?

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von Erik, 30.05.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erik

    Erik Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Koch, bald Bundeswehrsoldat
    Ort:
    Freising, Bayern
    Marke/Modell:
    A BlackEdition
    Hi Leute.
    Da sich ja die Orginal verbauten boxen eher bescheiden anhören, hab ich mir überlegt, in die VORDEREN Türen neue einzubauen?
    Das könnt ihr mir da für welche empfehlen?
    will aber nichta lles zerbasteln, die sollten schon in die orginalen halterungen passen.
    Gibt es da welche, die ein schönes klangbild geben?
    könnt auch gerne links zu den boxen posten

    wie ist das dann, wenns geht, kann ich da die neuen boxen einfach an die alten kabel anschließen? wie gehsagt, ich WILL ERSTMAL nichts groß rumbohren und so

    danke euch
    gruß erik
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maaze

    Maaze Elchfan

    Dabei seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Sachsen (L),jetzt Bayern (A)
    Marke/Modell:
    A140 ///AMG
    Grüß Dich,

    da ich ja letzte Woche eine neue Anlage ins Auto bekommen habe,kann ich Dir nur das Frontsystem von Rainbow empfelen.Das gibts bei EBAY für 129€ und ist in diesem Preissegment einfach das beste was Du Dir kaufen kannst.

    Um Deine Boxen zu tauschen empfehle ich Dir noch die Türen zu dämmen,ist zwar ein großer Aufwand aber es lohnt sich.

    Da ich zuschauen und selbermachen konnte beim Anlageneinbau kann ich Dir erklären wie das funktioniert.

    Türverkleidung demontieren,originale Boxenhalter rausschrauben,dann wirds etwas heikel,den oberen Ring der originalen Boxenhalter abhebeln,da er geklebt ist,genau dasselbe mit der originalen Box,die ist auch geklebt,aber Vorsicht da kann schnell was abbrechen.Dann haben Wir die originale Form mit einem Heißluftfön etwas erweitert so das die neuen Boxen ohne Probleme reinpassen.Dann die neue Box in den original Halter schrauben und ein bisschen mit Heißkleber einkleben und den oberen Ring wieder ankleben,schon hast Du neue ser gute Boxen in den originalen Türvorrichtungen.

    Die Hochtöner allerdings solltest Du auf das Amaturenbrett verlegen,da sie in der Tür sehr ungünstig eingebaut sind,das erfordert jedoch eine Menge Gedult,wie ich erfahren durfte.Die Kabel müssen durch den Türschlauch auf das Amaturenbrett verlegt werden,sehr fummelig.

    Kabel würde ich auch gleich neue verlegen.

    Zum dämmen der Tür haben wir Bitumenmatten verwendet,da wackelt nix mehr und ist wirklich nur zu empfehlen.

    Gruß Matze.
     
  4. #3 Mr. Bean, 30.05.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hallo,

    MA140tze
    hat es ja schon geschrieben:

    Hochtöner auf das Armaturenbrett setzen:

    [​IMG]


    Infos zu dem Thema gibt es hier: Viele Infos zum Thema Hifi im Auto

    oder über die Suchfunktion.

    Rainbow hat sehr gute Systeme:

    [​IMG]
    http://www.bigdogaudio.de/pd868528892.htm?categoryId=41

    Ich kann dir auch CANTON empfehlen: Original Lautsprecher austauschen.

    Suchergebnis: CANTON

    Dadurch, das ordentliche Systeme Frequenzweichen haben: Nein! Du mußt aber keine neuen Kabel zur Tür ziehen.
     
  5. #4 DarkBlue, 30.05.2006
    DarkBlue

    DarkBlue Elchfan

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. Fürth (Bayern)
    Marke/Modell:
    A190 L - Avantgarde
    Ich war deswegen bei MediaMarkt und ATU und beide Verkäufer haben mir unabhängig voneinander das 2Wege-System von "Helix" empfohlen. Gibt es in zwei Varianten (79EUR und 179 EUR), paßt problemlos in die Originalausschnitte und klingt meiner Meinung nach total super!
     
  6. monsta

    monsta Elchfan

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Marke/Modell:
    A 160
    ich kann dir nur die focal polyglass 165 v2 empfehlen ordentlicher bass und ein super klang kratzt kein bißchen auch nicht wenn man ordentlich aufdreht. ich hab meins für 159€bei ebay geschossen sind ab und zu welche sind neu und der verkäufer ist nur zu empfehlen
     
  7. #6 Der Sev, 05.06.2006
    Der Sev

    Der Sev Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Deutsches Rotes Kreuz
    Ort:
    Weilerbach
    Marke/Modell:
    A 190
    Wieviel halten den die original Boxen aus??

    Ich würde mir nämlich nur gerne einen Verstärker reinsetzen, um das Bose-Sound System zuverstärken!

    Gruss vom Sev
     
  8. #7 dani320, 05.06.2006
    dani320

    dani320 Elchfan

    Dabei seit:
    01.01.2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    berlin
    Marke/Modell:
    a160
    ich kann dir definitiv die rainbow 265 cmx( ca 250euro) empfehlen, der klang ist sehr sauber und dynamisch.....ich bin von denen mehr als begeistert *thumbup* *thumbup*

    lg dani ;)
     
  9. gnu

    gnu Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    CDI 170
    Habe auch die Rainbow 265 Deluxe verbaut. Wirklich i.O. für den Aufwand den man damit hat. Ein kleiner Amp. wird zudem noch Wunder bewirken. Die HT habe ich auf die Spiegeldreiecke gebaut. Ist auch Ok und erspart viel Fummelei.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mr. Bean, 06.06.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das sollte man vermeiden. Ich hatte sie auch zuerst dort, spreche also aus Erfahrung. Es kommt, durch die extremen Laufzeitunterschiede von Hoch und Tiefmitteltöner zu keinem halbwegs homogenen Klangbild. Die Hochtöner sind sofort einzeln auszumachen. Deren Signal kommt ja auch viel früher am Ohr an. Die Bühne ist auch nicht auf dem Armaturenbrett sondern irgendwo vor dem Bauch.

    Deshalb gehören die Hochtöner so weit weg wie möglich von den Ohren. Und das ist nun einmal die Position unter der Scheibe. Auch wenn es hier zu anderen Fehlern, wie frühen Refektionen kommt.
     
  12. gnu

    gnu Elchfan

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    CDI 170
    Wie gesagt eine halbwegs gute Lösung wenn man den Aufwand und das Ergebnis gegenüber stellt. Im Vergleich zum Serienhochtöner sind das schon Welten.
    Meine Meinung!
     
Thema:

Orginalboxen?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.