W169 Orientbeige ??

Diskutiere Orientbeige ?? im W169 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W169 Forum; Hallo, sicher sind nicht allzuviele Elche innen in orientbeige (lt. Verkäufer ca. 5%), aber vielleicht liest doch jemand diese Zeilen. Ich kann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 franklev, 17.05.2007
    franklev

    franklev Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 150 Classic
    Hallo,
    sicher sind nicht allzuviele Elche innen in orientbeige (lt. Verkäufer ca. 5%), aber vielleicht liest doch jemand diese Zeilen.
    Ich kann mich mit dem schwarzen Interieur nicht anfreunden und plane meinen Elch mit beiger Innenausstattung. Nun wollte ich mal hören, wie strapazierfähig sind vor allem die Sitze?
    Ich habe im Autohaus einen Avantgarde in Alpakagrau gesehen, nur durch die "Probesitzer" ist dort das Leder an den Sitzwangen schon stark verschmutzt gewesen! Wie verhält es sich beim Stoff orientbeige? Wird dieser auch nach Jahren noch gut aussehen? In einem Bericht las ich mal von Verfärbungen durch Jeanshosen und Wasserflecken. Okay, zur Not gibts noch Schonbezüge, aber lasst mal hören, wie eure Erfahrungen sind und ob ihr diese Farbe wieder wählen würdet.
    P.S. Wie machen sich die Sportsitze bei dieser Innenfarbe? Sie gibt es ja nur in schwarz (weniger empfindlich), wie passt das zur beigen Rücksitzbank?
    P.P.S. Ich sehe gerade im MB-Konfigurator, die Sportsitze gibts gar nicht zur beigen Innenausstattung?! *rolleyes*
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Orientbeige ??. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 denissin, 17.05.2007
    denissin

    denissin Elchfan

    Dabei seit:
    10.03.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Weiterstadt
    Marke/Modell:
    A160 PreMoPf
    Hi,

    ich kann Dir helle Sitze in keinster Weise für den alltäglichen Gebrauch empfehlen. Sie sehen nur "neu" toll aus.

    Wir hatten in unserem vorgänger Wagen hellgrau Sitze. Die sahen immer total versifft aus.

    Meine Eltern fahren einen CLS (EZ 03/2007) mit beigem Leder. Die Sitze sind bereits bei 4000 km total grau auf den Sitzflächen. Selbst die Fussmatten waren in beige. Die sind mittlerweile gegen schwarze getauscht ...

    Grüße
    Denis
     
  4. #3 Jubelprinz, 17.05.2007
    Jubelprinz

    Jubelprinz Elchfan

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 200 CDI Avantgarde
    Weil die Sitze auch mit dem Artico-Leder sind, das gibts net in beige..
    Wie sähe das denn auch aus, schwarze Sitze mit ner restlichen beigen Ausstattung?
     
  5. #4 Pacifica, 17.05.2007
    Pacifica

    Pacifica Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Elegance
    ich fahre ende mai 2005 einen W169 mit beiger innenaustattung. das fahrzeug wird demzufolge bald 2 jahre alt und hat 30tkm gelaufen - bin sehr froh die innenfarbe gewählt zu haben. das fahrzeug sieht innen viel freundlicher und edler aus. dreck sieht man auch nicht so schnell - im schwarzen innenraum fallen krümel, staub etc viel stärker auf. verfärbungen an den sitzen kann ich bisher nicht feststellen.
    mein nächstes fahrzeug wird wieder innen beige sein (vorraussichtlich die neue c-klasse, ansonsten B oder A).
     
  6. #5 Peter&Iris, 17.05.2007
    Peter&Iris

    Peter&Iris Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederlande
    Wir haben einen in orientbeige

    Der A-Klasse ist 2 jahre (25000KM) alt und der Stoff orientbeige verhält prima *daumen*
    Keine probleme mit Sitzwangen.
    Der Stoff ist nicht grau un noch immer sehr schön.
    Es ist sehr gut sauber zu halten mit Staubsauger und James Wasser.

    http://www.james.nl/index-stain.asp?languageID=3&index_menuID=3

    Wir haben auch sehr viele verschiedenen Sachen transportiert.
    Naturlich manchmal zudecken mit plastick

    "und ob ihr diese Farbe wieder wählen würdet." JA !!
    Der innenaustattung sieht heller und grosser aus Und sehr luxurios.
    Die Fussmatten haben wir in zwartz


    Grüße
    Peter en Iris
    aus holland
     
  7. #6 Pacifica, 17.05.2007
    Pacifica

    Pacifica Elchfan

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150 Elegance
    ganz vergessen: ich habe die hohe kofferraumwanne - will getränkekisten etc ohne sorgen reinstellen können ;)
     
  8. Pixter

    Pixter Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A180CDI Avantgarde
    Ich fahre zwar "nur" einen Avantgarde mit den Alpakagrau-Stoffbezug, aber ich muss sagen, dass die Jeans-Flecken leicht abgehen. Das gute an dem hellem Stoff ist, dass man die Flecken schneller sieht als bei dunklem Stoff, daher kann man viel früher etwas machen. Die ganzen Jeans-Flecken oder Einstiegsflecken gehen mit normalem Putzmittel ohne Probleme raus. Kurz einwirken lassen und dann mit einer möglichst nicht färbenden Leder abwischen. Fertig ist. Gut ich reinige mein Auto alle 2 Wochen, daher hat es keine größeren Flecken, bis auf einen schwarzen Ölfleck, den ich nicht mehr rausbekomme, da ich ihn zu spät gemerkt habe, aber wenigstens ist er nur 2mm klein.

    Also ich kann auch nur helle Stoffbezüge empfehlen, wenn man mit dem Auto nicht gerade auf die Baustelle fährt. Ich arbeite im Büro und daher färben nur die Anzüge und die Jeans minimal ab, was man ohne Probleme rausbekommt. Besser aussehen tuen die hellen Farben.
     
  9. #8 5loewen, 18.05.2007
    5loewen

    5loewen W169 & W246 Pionier

    Dabei seit:
    21.09.2003
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionist
    Ort:
    Voitsberg / Österreich
    Marke/Modell:
    B 180 CDI Sportpaket
    Also mein W169 ist jetzt knapp 3 Jahre alt und 38 Tkm auf dem Tacho, und mit orientbeiger Innenausstattung. Ich bin damit sehr zufrieden und schaut auch jetzt noch sehr schön aus. Nur mit neuen Jeans muß man achtgeben, die färben schon ab, lässt sich aber wieder sehr leicht reinigen. Bei Kindern wäre vieleicht diese helle Ausstattung schon ein Problem, da wir aber nur mehr alleine fahren, habe ich bei meiner neuen Bestellung (B-Klasse) wieder eine helle Innenausstattung alpakagrau gewählt, ist einfach viel freundlicher. Es ist ja die schwarze Innenausstattung ja auch sehr empfindlich, nur den Schmutz sieht man halt viel später. Dafür ein jedes Flankerl sofort.
     
  10. #9 alex1086, 18.05.2007
    alex1086

    alex1086 Elchfan

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach
    Marke/Modell:
    A180 CDI+A200 Turbo
    hai hai,

    also ich bin auch ein freund von freundlichen, hellen innenausstattungen, aber es is einfach unbestritten, dass diese pflegebedürftig sind. Wir haben hier auch n Auto mit Alpakagrau innen drin und ich Putze es alle 2 Wochen mindestens sonst wirds gilbig. Aber ich bin mir sicher, dass halt schwarz nach 3-4 Jahren noch besser in Schuss ist. Muss aber jeder selber wissen, ob s ihm der Kompromiss wert ist.
    Ganz schlimm sind die Fußmatten, vorallem weil die Fahrermatte so eine Verloursfläche hat. Aber wenn man n bisschen aufpasst klappt das schon!!
    Vorallem helle Leder lassen sich mit dem Mercedes Lederschaum einwandfrei reinigen, da hätt ich keine Bedenken.
    Und was das helle angeht seh ich darin gute Wiederverkaufschancen, weil grad ältere Leute gern n hellen Innenraum haben und das Auto somit auch interessant wäre!

    Gruß Alex *daumen*
     
  11. Valtus

    Valtus Elchfan

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Österreich
    Marke/Modell:
    A 150
    Hallo,
    mit nasser Kleidung muss man halt sehr aufpassen. Siehe auch Link.
    Gruß Thomas
     
  12. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. jhi

    jhi Elchfan

    Dabei seit:
    31.07.2005
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    A160 von 04/98
    Teure Ledersitze ordern und dann Schonbezüge drüber :o
     
  14. #12 franklev, 31.05.2007
    franklev

    franklev Elchfan

    Dabei seit:
    29.04.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 150 Classic
    Nein, nein, ich rede ja nicht von Leder, sondern von Stoff Orientbeige.
     
Thema: Orientbeige ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a-klasse beige innenausstattung

    ,
  2. mercedes c klasse hellgraue sitze Flecken

Die Seite wird geladen...

Orientbeige ?? - Ähnliche Themen

  1. W169 Orientbeige, aber Teppich schwarz?!

    Orientbeige, aber Teppich schwarz?!: Hallo, bei der Probefahrt mit meinem zukünftigen A150 Classic (EZ 4/2006) mit Polsterfarbe Orientbeige fiel mir recht spät auf, dass der Teppich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden