Owehoweh, Glaube die Hydros sind jetzt hinüber

Diskutiere Owehoweh, Glaube die Hydros sind jetzt hinüber im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Lange ging es gut. ...kurz vor Ölwechsel ne Schlammpülung zur Vorsorge und das Geklapper der Hydros war bestenfalls früh morgens nach dem...

  1. #1 CarstenE, 12.12.2015
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Lange ging es gut.

    ...kurz vor Ölwechsel ne Schlammpülung zur Vorsorge und das Geklapper der Hydros war bestenfalls früh morgens nach dem Motorstart

    Seit heute scheint damit auch Schluss zu sein

    Hatte den Wagen vor der Garage leicht schräg stehen und er fing nach wenigen Minuten im Standgas an - dieses verd. Geklackere kenne ich nur bei kaltem Motor.

    Bin dann einkaufen gefahren und als ich an der Ampel abbremse fing es an und ging auch nach dem losfahren (erst mal) nciht mehr weg.

    Jetzt rasseln die Dinger bei jedem Motorstart

    Dachte erst ich hätte zuwenig Öl drin. Das war es nicht.

    Also muss ich langsam dran

    Ansaugbrücke runter
    Ventildeckel runter
    Hat der eine Dauerdichtung oder so ein Papiereinwegteil?

    und dann??

    Habe mir Bilder von Zylinderköpfen angesehen
    Hier
    [​IMG]

    lässt sich der Aufbau gut erkennen.

    Von meinem Verständnis her muss nun das Kettenrad mit den drei Schrauben sowie die Lager der KW abgeschraubt werden
    Dann kann die KW rausgenommen werden

    Diese Kipphebel sollten sich dann soweit hochkippen lassen dass man den Hydro da raus bekommt
    Nur wie?
    Steckt der da einfach drin?

    Gibt es irgendwelche (ÖL)Bohrungen die man kontrollieren sollte wenn man so weit schon ist?

    Grüsse
    Carsten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Ganz simpel: Nur die 10 Bolzen der Nockenwellenlager entfernen, dann kann zuerst die Nockenwelle herausgehoben werden und dann das Gestell, in dem alle Kipp-/Schlepp-/Rollenhebel oder Wie-auch-immer-Hebel sitzen.

    Mit einer Zange.

    Ja - sie könnten allerdings sehr festsitzen, ev. Hydrostößel-Zylinder vorher mit einem Brenner erhitzen.

    Beim Einbau solltest Du die "Stahldraht-Kolbenringe" der neuen Hydrostößel entfernen, damit deren Oelvorratsrille sich im Betrieb mit Motorenöl füllen kann und die Alu-Zylinderwände nicht verschleißen . . .
    Es scheint im Ersatzteil-Handel Stößel für verschiedene Zylinderdurchmesser zu geben !?
    vgl.:
    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=527430#post527430
    Bei Bedarf die Stößelzylinder also etwas aufreiben . . .

    Die Kunststoff-Ventildeckeldichtung gehört erneuert, da sie beim Einbau deformiert wird.

    Auf Deinem Foto ist sehr schön dieses Sch. . .-Nockenwellen-Kettenrad mit Plastik!!!-Führung für die Steuerkette zu erkennen; die Plastikführung fällt, wie geplant, irgendwann TEIL-weise in die Oelwanne, was zu dem berühmten Wupp-Wupp-Geräusch führt und später wg. pulsierender Beanspruchung zum Kettenriß . . .
    Falls Du noch Plastik :D :D :D am Kettenrad siehst, dieses natürlich auch austauschen . . .
    Zudem erwägen, dasgleiche bei Steuerkette(Kettenschloß ist problemlos!) und Kettenspanner durchzuführen.
     
  4. #3 CarstenE, 14.12.2015
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Du meinst dass diese Stahldraht-Kolbenringe entfernt und die Stössel dann so eingebaut werden sollen???
    Die sind doch dafür da dass die Stössel nicht rausfallen ( zugegeben, das ist nur für die Montage wichtig- im Betrieb fallen die Dinger sicher nicht mehr raus)
    Dichtung ist klar- ich dachte nur dass dort eine Gummidichtung drinne ist

    Die Sache mit der Steuerkette ist so eine Sache
    gibt es diese Kunstoffringe einzeln oder nur mit dem Kettenrad zusammen?
    Das würde ich sicher nicht einzeln tauschen wollen da die Räder und die Kette aufeinander eingelaufen sind

    Nur wie ist es mit dem KW Ritzel??

    Den Motor werde ich sicher nicht ausbauen um es zu wechseln.

    schon gar nicht im Winter

    DIESE Rep. muss bis zum Sommer warten
    (Muss für den Ketten- Führungsschienenwechsel der Kopf runter?)
     
  5. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Ja, meine ich . . . Stößel bei Montage gut mit Motorenöl beschmieren, sie kleben dann in den Zylindern.

    Da hast Du etwas mißverstanden! Du brauchst ev. ein neues Kettenrad OHNE diese Scheiß-Plastikumrandung!
    Vielleicht von hier:
    https://profiteile.de/mercedes-benz...-a-class-w168-a-140-168-031-168-131,8386/?p=2
    https://profiteile.de/dichtung-zylinderkopfhaube-129-770-10?tid=8386

    Das ist stets gut geschmiert und sollte Dir keine Sorgen bereiten, da Du diesem Ritzel nicht problemlos zuleiberücken kannst . . . :D
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  6. #5 CarstenE, 14.12.2015
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Naja,
    wenn tatsächlich das Plasikgeraffel abbricht. Warum dann eine neues Kettenrad kaufen ohne??
    Weg ist weg
    Ist irgendwie wie kaputte Jeans wegwerfen und dann eine derer mit den Löchern zu kaufen
    *duckunschnellwechrenn*


    Ich werde sie wohl die Hydros und Dichtung mal beiseite legen. Die Dinger sind ja schnell gewechselt...

    Habe heute von INA bei meinem besten Teilebeschaffer neben dem Büro Hydros und Dichtung für knappe 90€ angeboten bekommen
     
  7. #6 Schrott-Gott, 14.12.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    884
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Die Plastikteile unterbinden die Ölzufuhr .... das kann störend sein... *ulk*
     
  8. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 190Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2017 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Wenn alles Plastik verschwunden ist - perfekt.
    Preisgünstig bei noch vorhandenem Plastik ist natürlich, dieses vollständig zu entfernen, damit kein Wupp-Wupp hörbar wird . . . ;-(
    Allerdings sind 24€ für ein neues Kettenrad nicht wirklich teuer.
     
  9. #8 CarstenE, 15.12.2015
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    28
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Am Öl kanns bei mir nicht liegen- fahre eh immer unter Minimum

    Scherz beiseite

    Wenn Plaste abgebrochen kommt gerne nen neues Rad daruf

    Selbst wenn die Brocken in der Ölwanne liegen dürfte doch es keine Auswirkungen auf den Ölkreislauf haben- die Ansaugsiebe sind (meist) gross genug
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schrott-Gott, 15.12.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    884
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Das wird hier bei elchfans aber ganz anders beschrieben. Selbst erlebt habe ich es noch nicht...
     
  12. Falk

    Falk Guest

    Hab seit nem halben Jahr ein deutliches Hydrotickern so 5 Minuten lang gehabt. Wurde erst besser wenn der Motor richtig warm war.
    Nun hab ich vor 2 Wochen 15 Min vor Ölwechsel das MotorClean reingekippt, Öl gewechselt und nun das Cerratec zusätzlich mit reingemacht. Das ist so nen Keramikzusatz. Seitdem ist es deutlich leiser geworden und ich hoffe, dass ich noch ne Weile damit fahren kann. Hydrostöseladdittiv brachte übrigens nix.
     
    Schrott-Gott und Dicki-Peter gefällt das.
Thema:

Owehoweh, Glaube die Hydros sind jetzt hinüber

Die Seite wird geladen...

Owehoweh, Glaube die Hydros sind jetzt hinüber - Ähnliche Themen

  1. Hydros-Nockenwelle

    Hydros-Nockenwelle: Wollte anhand des Klackergeräusches die Hydros tauschen bevor es mehr wird. Es hat schon etwas eigenartig geklungen, das "klackern" wurde so...
  2. Fensterheberschalter hinüber...

    Fensterheberschalter hinüber...: Hallo Elchfans, nachdem wir unserem Vaneo über Pfingsten mal das Tessin gezeigt haben, sind beide (!!!!) Schalter der Fensterheber regelrecht...
  3. 2 Takt öl ich kanns Kaum Glauben.

    2 Takt öl ich kanns Kaum Glauben.: in den Letzten wochen habe ich nen Kürzeren arbeitsweg 7 Km. jetzt habe ich mich getraut ne zeitlang 2takt öl zu fahren. Heute mal auf die a42...
  4. HILFE! mein A 140 ist in Werkstatt und ich weiss nicht wem ich glauben soll

    HILFE! mein A 140 ist in Werkstatt und ich weiss nicht wem ich glauben soll: Hallo ich habe mich schon durchgelesen aber mein Fall ist so noch nicht zu finden. Folgendes: vor 3 Wochen das erste Mal gewesen dass irgendwie...
  5. Meine A Klasse Stirbt glaub ich =((((

    Meine A Klasse Stirbt glaub ich =((((: Hy Freunde.... Seid ein Paar Tagen Klackert es bei meinem W168 tierisch laut an der linken vorderseite wenn ich um kurven fahre....?! Bei gerader...