W168 P0120 verzögerte Gasannahme

Diskutiere P0120 verzögerte Gasannahme im W168 Interieur und Elektrik Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); moinsen, wie ich im Nachbarthread ja schon schrieb, hat mein A160 seit Kurzen das Problem der verzögerten Gasannahme. Dies kam zuerst bei...

  1. #1 Christian Martens, 17.10.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    moinsen,

    wie ich im Nachbarthread ja schon schrieb, hat mein A160 seit Kurzen das Problem der verzögerten Gasannahme. Dies kam zuerst bei Nieselregen auf und gab sich nach ein paar Minuten. Beim nächsten Regen war es wieder da, Freitag bei eigentlich trockenem Wetter (11° ohne Regen aber mit norddeutschem Charme) war es ständig da.

    Dabei keine ungewöhnliche Aktivität der Kontrolleuchten!

    Wenn man einfach ca. 1,5 sec. das Gaspedal stehen lässt, nimmt der Motor doch noch Gas an, fährt sich aber total doof.

    Also gestern mal den Tester drangehängt und siehe da: P0120, allerdings im temporären Fehlerspeicher (Delphi Software) mit $7, also wohl "ab und an auftretend".

    Es gab noch ein paar komische Fehlermeldungen, also alles gelöscht. Bei Zündung an, Motor aus das Pedal getestet, Fehler tritt nicht wieder auf (gefahren bin ich jedoch nicht). Die online-Werte sehen für mich unauffällig aus:

    Werte.jpg

    Dafür langsam das Gaspedal ganz durchgetreten und schnell wieder gelöst.

    Gemäß der Beschreibung von doko-Klaus also mal den Kabelbaum zum Steuergerät angesehen, da ist ein Kabelbinder! Also den Strumpf aufgeschnitten und die Kabel angeschaut: keine unisolierten Litzen zu sehen.

    Kabelbinder.jpg Kabel bunt.jpg

    Es zeigte sich allerdings, dass das MSG schon mal in Reparatur war und dass man an den zwei Leitungen zum Steuergerät schon mal manipuliert hat:

    Steuergerät.jpg Verbinder.jpg
    Beide geflickte Kabel gehören lt. Schaltplan zum Pedalwertgeber...

    Heute habe ich nicht weiter forschen können, also morgen mal sehen, ob und wie die Fuhre fährt.

    Jemand eine Idee für weiteres zielgerichtetes Vorgehen?

    vielen Dank,
    Christian
     
    Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

    schau mal hier: P0120 verzögerte Gasannahme. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heisenberg, 17.10.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.188
    Zustimmungen:
    15.397
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    Zu eng geknickte Kabel Radien neigen durch Vibration zum Bruch da sie nicht mehr Flexibel genug sind.
    Das sieht auf dem letzten Foto genau so aus!
    Verbinder.jpg

    Ist aber nur eine Vermutung.
     
  4. #3 Christian Martens, 17.10.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    Danke Sascha,

    also die Verbindung aufmachen und neu quetschen...

    bis denn,
    Christian
     
  5. #4 Heisenberg, 17.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2021
    Heisenberg

    Heisenberg
    Moderator

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    11.188
    Zustimmungen:
    15.397
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton (Südufer)
    Ausstattung:
    Elegance - Mopf Umbau
    Marke/Modell:
    Elch 168.008 A170 CDI Ez. 1999/06 - AT - Km: 184964 (02/2021) ...168.035 EVO 210 Bj. 2003/12 - AT - Zerlegt!
    So nah am Stecker würde ich sogar so weit gehen diese nur mit Schrumpfschlauch und Löten zu verbinden.
    Die Adern sollten nicht geknickt sein und eine möglichst gerade Linie bilden, dann Verlöten und mit schrumpfschlauch einfach schützen.

    draht_1.jpg draht_2.jpg
     

    Anhänge:

  6. #5 Christian Martens, 28.10.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    sodele,

    die ersten Tage nachdem ich mit die Fingers in die Kabeln rumgefuhrwerkt hatte fuhr der Wagen problemlos (aka Fehler weg). Dann ging es wieder los mit der verzögerten Gasannahme (wieder bei Regen) und gestern kam die MKL (das war vorher nicht der Fall).

    Also das gute Wetter genutzt und den Lötkolben mit nach draußen genommen, die Quetschverbinder rausgeschnitten und die Enden verlötet, anschließend Schrumpfschlauch drüber. Fehlercode war jetzt übrigens P0121... egal, gelöscht.

    Mal sehen, ob das Ganze Bestand hat, immerhin sind die beiden Kabel mit den Lötungen nun ca. 2,45cm kürzer als die anderen...

    ich werde berichten,
    Christian
     
  7. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Kempten, 28.10.2021
    Kempten

    Kempten Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2021
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    71
    Beruf:
    Lagerist
    Ort:
    Kronburg
    Ausstattung:
    W168 A170CDI EZ 12/2000 Mondsilber Ohne Extras
    Warum wurden die 2 Kabel mit Quetschverbindern verbunden? Ist das bei jedem Wagen der Baureihe so?
     
  9. #7 Christian Martens, 11.11.2021
    Christian Martens

    Christian Martens Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2020
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    488
    Ort:
    26954 Nordenham
    Ausstattung:
    Avantgarde, handgerissen, Regensensor, Powärmer
    Marke/Modell:
    A160 Lang MoPf 06/2001
    moinsen,

    nach 14 Tagen mal ein vorsichtiges Resümee:
    Keine besonderen Vorkommnisse :]
    Trotz norddeutschem Schietwetter (kalt und Nieselregen) gibt es bislang keine Aussetzer / Verzögerungen beim Gasgeben. Bei ähnlichen Problemen also unbedingt die Verkabelung auf Brüche, Scheuerstellen oder (wie bei meinem A160) olle Verbindungen überprüfen.

    An dieser Stelle Danke an Klaus doko für die Idee bzw. den zielführenden Hinweis

    bis denn,
    Christian
     
    Heisenberg gefällt das.
Thema:

P0120 verzögerte Gasannahme

Die Seite wird geladen...

P0120 verzögerte Gasannahme - Ähnliche Themen

  1. W168 Fehler p0120 nimmt verzögert Gas an

    Fehler p0120 nimmt verzögert Gas an: Hallöchen Und zwar habe ich das Problem das mein Elch Baujahr 2001 (w168 mit 125 PS Benziner Motor)verzögert das Gas annimmt Das tritt auf...
  2. W168 Gas kommt verzögert...

    Gas kommt verzögert...: Sehr geehrte Community, Es würde mich freuen wenn ihr mir bei folgendem weiter helfen könntet: Vor ein paar Tagen fuhr ich ganz gemütlich mit...
  3. W168 Motorkontrolleuchte und Fehler P0120

    Motorkontrolleuchte und Fehler P0120: Hallo, sind grad 200km von zuhause entfernt und jetzt leuchtet die Motorkontrolleuchte orange und mein billig obd gerät sagt Fehler P0120. Die...
  4. W168 Motor ruckelt und verzögerte Gasannahme beim A190

    Motor ruckelt und verzögerte Gasannahme beim A190: Mein A190 hat jetzt 190.000km und bin immer noch sehr zufrieden. Trotzdem habe ich folgendes Problem: Mein Auto ruckelt im unteren...
  5. W168 Beim Gasgeben dreht der Motor nach Vollgas verzögert hoch

    Beim Gasgeben dreht der Motor nach Vollgas verzögert hoch: Beim Gasgeben dreht der Motor nach Vollgas verzögert hoch Hallo, ich habe einen A 160 W168. Bei diesem Fahrzeug habe ich einen Ölwechsel mit...