Paar Bilder nach dem Umbau auf Bilstein B12 Pro-Kit

Dieses Thema im Forum "W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk" wurde erstellt von Skubi, 02.06.2014.

  1. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo Zusammen,

    anbei paar Bilder von meinem Elch nach dem Umbau auf Bilstein B12 Pro-Kit.

    Ich habe einen Zollstock angelegt und eine Aluleiste auf die Reifenlauffläche geklebt um sehen wie hoch bzw. tief der Elch jetzt steht.

    http://abload.de/image.php?img=dsc_0420sjfib.jpg
    [​IMG]


    http://abload.de/image.php?img=dsc_0424nvezo.jpg
    [​IMG]


    http://abload.de/image.php?img=dsc_0421obdxn.jpg
    [​IMG]


    http://abload.de/image.php?img=dsc_04337lc90.jpg
    [​IMG]


    Meiner Meinung nach muss man den nicht mehr tiefer legen.

    Vorne habe ich ca. 3,5 cm und hinten ca. 4,5 cm vom Kotflügel bis Reifenlauffläche.

    Gruß Skubi

    PS. Fahrkomfort nicht mit den Original Fahrwerk vergleichbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 02.06.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Sondern?
     
  4. Xk77

    Xk77 Elchfan

    Dabei seit:
    07.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ausstattung:
    Avantgarde
    Marke/Modell:
    A170 CDI
    Vom der Höhe / Optik her hat das verdammt große Ähnlichkeit mit meinem originalfahrwerk ... Kann das angehen ? Sind die Avantgarde fahrwerke tiefer als die anderen ?
     
  5. #4 Mr. Bean, 03.06.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja. Mit Sportfahrwerk ...
     
  6. #5 thueringer, 03.06.2014
    thueringer

    thueringer Elchfan

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Industriemechaniker - Fahrwerktechnik
    Ort:
    Nähe Weimar / Erfurt
    Marke/Modell:
    B200
    ... nicht beim W168...


    :-)
     
  7. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi
    das Thema war doch schon mal angesprochen worden. :)

    Damals war ich sogar einer der Verfechter, dass der Elch mit dem Sportfahrwerk tiefer sein...

    IST er aber nicht.. nur straffer abgestimmt.


    Gruß
     
  8. #7 Mr. Bean, 05.06.2014
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Na gut: Dann hatte das falsch im Kopf ... !
     
  9. McDell

    McDell Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2007
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Projektleiter Gussasphalttechnik Benninghoven
    Ort:
    Altrich
    Marke/Modell:
    A210 Evolution
    Hi
    ist ja nichts schlimmes dran.
    War ja am Anfang auch der Meinung.

    Gruß
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 speedykk, 06.06.2014
    speedykk

    speedykk Elchfan

    Dabei seit:
    29.05.2004
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    H-
    Marke/Modell:
    Megane GT GT / A 190
    Genau,

    kleine Erläuterung in Sachen Fahrkomfort/Handling vorher/nachher würden wir dankbar annehmen :D

    mfg

    KK
     
    Xk77 gefällt das.
  12. Skubi

    Skubi Elchfan

    Dabei seit:
    21.03.2012
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    73
    Beruf:
    muss leider wie viele von uns arbeiten! :-)
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    w168 1,6 L / 102 PS
    Hallo Zusammen.
    Ihr habt Recht, ich hätte gleich paar Sätze zu dem neuen Fahrwerk schreiben können, habe ich aber nicht. SORRY.


    Daher möchte ich es heute nachholen.
    Ich fahre, wie fast Alle von Euch jeden Tag die gleich Strecke zur Arbeit und zurück. Anhand der Streckenkenntnis lassen sich am besten die Fahrwerks Unterschiede beschreiben.
    Zuerst zur Lenkung: Diese ist vom Gefühl her wesentlich leichter. Daran musste ich mich auch erst gewöhnen.
    Vielleicht liegt es an den neuen Federn, die nicht so starr bzw. hart ausgelegt sind wie die original Federn.
    Dazu hätte ich gerne auch eure Meinung.


    Zur Federung Vorderachse: Bevor ich das Fahrwerk umbauen musste (siehe auch hier: http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=47172&highlight=) habe ich die Stabis getauscht, danach war schon die Vorderachse wesentlich ruhiger bzw. leiser.
    Nach dem Umbau auf Bilstein Pro ist die Vorderachse noch ruhiger und der Wagen lässt sich präzise lenken. Das heißt, wenn man eine langgezogene Kurve fährt, muss man nicht mehr soviel an der Lenkung korrigieren wie zuvor. Auch bei geradeaus Fahrten, fährt der Wagen wesentlich stabiler und folgt nicht den Spurrillen oder unterschiedlichen Fahrbahnbelägen. Na ja, sicher hängt das auch mit den neuen Reifen zusammen, aber mit den Winterreifen hat sich die Fahrstabilität auch schon wesentlich verbessert.


    Zur Federung Hinterachse: Diese war mit dem alten Fahrwerk sehr straff und hart. Das führte dazu, dass man jede Fahrbahnunebenheit (Fahrbahnübergänge bzw. die schlecht ausgebesserten Stellen) gesprüht hat und vor allem gehört hat. Jetzt hört man es auch noch, aber wesentlich leiser und angenehmer. Das betrifft vor allem auch die Kanaldeckel, die tiefer (warum auch immer) als die Fahrbahn verbaut sind. Fahrbahnübergänge sind auch noch kaum zu hören bzw. zu spüren.


    Ich bin der Meinung, wenn man den Elch vom Werk aus besser gedämmt hätte, könnte man jetzt den Wagen mit den besseren Sternen-klassen vergleichen.


    Ja und noch was: Nach dem Umbau habe ich das Fahrwerk vermessen und einstellen lassen, seit dem steht auch das Lenkrad absolut gerade. Vorher hat es eine leichte Neigung nach links gehabt.


    Gruß Skubi


    PS. ESP bremst mich immer noch aus, leider. ;(
     
Thema:

Paar Bilder nach dem Umbau auf Bilstein B12 Pro-Kit

Die Seite wird geladen...

Paar Bilder nach dem Umbau auf Bilstein B12 Pro-Kit - Ähnliche Themen

  1. Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht

    Umbau auf Audio20 NTG2.5 - Mikrofon geht nicht: Hallo zusammen, ich habe in einem W245 BJ 2009 (Mopf) das Audio5 gegen ein (Mopf) Audio20 getauscht. Mikrofon mit Verlängerungskabel von...
  2. W168 Mittelkonsole Lüftungsregler Umbauen

    Mittelkonsole Lüftungsregler Umbauen: Hallo zusammen bin neu hier und habe seit kurzem einen Elch bekommen. Er ist der Premopf BJ 96. Zu meiner Frage Auf dem Bild sieht man die...
  3. Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik

    Schöner Bericht über den W168 in der neuen Auto Bild Klassik: Hallo, gerade habe ich meine neue Auto Bild Klassik ( Ausgabe 12/2016 ) erhalten und finde auf Seite 38 einen schönen Bericht über den W168. Das...
  4. W168 A170 CDI upgrade Turbo Kit

    A170 CDI upgrade Turbo Kit: Verkaufe hier die Bauteile meines Umbaues an meinem Elch Ich hatte damals 110kW bei 270Nm auf dem Prüfstand. Ich finde gerade nur das Bild nicht...
  5. Radio Umbau Din nach Doppeldin...was muss alles gemacht werden?

    Radio Umbau Din nach Doppeldin...was muss alles gemacht werden?: Hallo Zusammen, wir haben in unseren 1 A150 Exclusive den orginal ein Din Raio drin und möchten auf den original Doppel Din umrüsten. Brauche ich...