W168 Parrot MKI 9200 und Lima-Pfeifen

Diskutiere Parrot MKI 9200 und Lima-Pfeifen im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo, nachdem ja leider dieser Thread geschlossen wurde, muss ich jetzt noch einmal einen neuen aufmachen. Ich hab jetzt die MKI an mein APS 30...

  1. funk

    funk Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 190
    Hallo,

    nachdem ja leider dieser Thread geschlossen wurde, muss ich jetzt noch einmal einen neuen aufmachen.

    Ich hab jetzt die MKI an mein APS 30 (W168 Mopf) mit Bose angeschlossen und alles ist gut, außer beim Telefonieren...da hab ich das bekannte Lima-Pfeifen.

    Jetzt wurde in oben genanntem Thread geraten entweder richtige Cinch-Kabel zu nehmen, einen Entstörfilter in das Cinch-Kabel zu hängen oder die Stromversorgung vom Radio abzunehmen....naja, die MKI 9200 wird ja per Adapterkabel zwischen Radio und Bose Verstärker gesteckt und greift da auch Strom ab. Es hat also zum einen das gleiche Stromniveau wie Radio und Verstärker und setzt zum zweiten keine Cinch-Kabel ein.

    Gibt es sonst noch irgendwelche Vorschläge zum Thema Lima-Pfeifen bei der Parrot?

    Viele Grüße,
    Frank
     
  2. Anzeige

  3. #2 Mr. Bean, 23.03.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hast du mal einen Link, auf der man genau sehen kann, wie das Gerät angeschlossen wird?

    Also Anschlußplan und ein Bild der Stecker oder ein Bild, auf der man sieht, wie du es angeschlossen hast ...
     
  4. #3 BlackElk, 23.03.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    die Verbindung zum Bose-System geht von den Lautsprecherausgängen des Radios, ist also symmetrisch, wodurch sich Einstreuungen eliminieren, da sie gleichphasig auf beiden LS-Leitungen sind .....

    die Parrot trennt nun im Falle des Telefonierens die LS-Eingänge vom Radio ab und speist nun das eigene Audiosignal ( wahrscheinlich Massebezogen ) ein, womit das Signal am Eingang des Bose-Systems nicht mehr symmetrisch ist, also alle Störungen auf der Betriebsspannung der Parrot voll durchschlagen .....

    ohne Schaltplan der Parrot kann ich das nur mutmaßen und habe auch keinen Lösungsvorschlag, außer vielleicht erst mal probieren, die Parrot testweise aus einer separaten Batterie zu versorgen (Minusanschluß aber mit der Fahrzeugmasse verbinden); falls das Abhilfe bringt, könnte ein Filter in der Betriebsspannungsversorgung der Parrot helfen
     
  5. #4 Mr. Bean, 23.03.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Hört sich plausibel an, Thomas!
     
  6. #5 BlackElk, 23.03.2011
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ... muß nur noch funktionieren ....
     
  7. #6 Mr. Bean, 23.03.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Seeehr gute Idee!


    Wenn es klappt: Wieviel Strom benötigt das Gerät?

    Glaube kaum, das ein Filter helfen wird.



    PARROT MKi9200: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1206070_-mki9200-parrot.html

    http://www.parrot.com/de/produkte/auto-freisprechanlagen/parrot-mki9200

    [​IMG]


    Anleitung: http://www.parrot.com/fr/support/guidesutilisateur/parrot-mki9200_user-guide_de.pdf

    daraus:

    [​IMG]
    [​IMG]



    ----------------------------------------


    Du fährst ja einen W168 ....

    Warum hast du dir keine anderes Autoradio gekauft? Beispiel:

    Blaupunkt Toronto 410 BT

    [​IMG]

    http://www.produktinfo.conrad.com/d...da-01-de-BLAUPUNKT_TORONTO_410BT_CD_TUNER.pdf

    168€: http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2400976_-toronto-410-bt-blaupunkt.html

    30€ mehr ... Anschluß kein Problem ...
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. funk

    funk Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Esslingen
    Marke/Modell:
    A 190
    ...frag nicht! Ich könnt dir im Moment auch keine sinnvolle Antwort geben!
    Ich wollte eigentlich ein Kenwood holen um den iPod auch direkt am Gerät steuern
    zu können...aber irgendwie fand ich das "einfach nur dazwischen stöpseln" ziemlich
    cool, weil ich damit auch die Original-Optik im Innenraum beibehalten konnte..

    und es hat mir irgendwie in den Fingern gejuckt etwas gegen die iPod- und FSE-
    lose Zeit zu tun (nachdem meine Harman Kardon Drive+Play schon seit
    Ewigkeiten ein Problem mit dem Kabel hatte...)

    Nachdem ich im Herbst einen Firmenwagen bekomm frag ich mich jetzt noch
    mehr warum ich mir die Parrot gekauft hab...

    Aber ansonsten ist das Teil schon gut! Der Klang vom iPod ist gut, die
    Spracherkennung funktioniert super und das Doppelmikro sorgt dafür,
    dass mich die Leute auch bei 140 noch verstehen...wenn nur das Pfeifen
    nicht wäre...

    Jetzt werd ich mal versuchen eine Stromquelle zu finden um die Parrot alternativ
    zu betreiben..allerdings hab ich keine Ahnung, was für einen Filter ich da
    ins Kabel tun sollte, bzw. wie ich diesen "berechnen" könnte!

    Viele Grüße,
    Frank

    PS: Vielleicht gibts doch noch ein neues Radio und die Parrot wandert in den
    Smart meiner besseren Hälfte :)
     
  10. #8 Mr. Bean, 24.03.2011
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.797
    Zustimmungen:
    889
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Lass das Suchen und die Idee mit einem Filter lieber gleich! Das wird außer Geldverbrennung und Frust nichts bringen!

    Einzig eine Potenzialtrennung über einen DC/DC-Wandler würde Sinn machen. Aber 50€ aufwärts bringen's nun auch nicht ...

    -----------------------------------------

    http://www.autoundsound.com/a-1654/?ReferrerID=8

    Das Gerät hat eingebaute Verstärker und treibt nocrmalerweise Lautsprecher gegen Masse. Mess mal den Lautsprecherausgang Minunsausgang gegen Masse vom Gerät. Da solltest du 0 Ohm messen.
     
Thema: Parrot MKI 9200 und Lima-Pfeifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parrot ck3100 schaltplan

    ,
  2. parrot mki9200 schaltplan

    ,
  3. entstörfilter autoradio schaltplan

    ,
  4. parrot ck3100 anschließen,
  5. entstörfilter autoradio,
  6. entstörfilter 12v schaltplan,
  7. parrot bluebox Anschlüsse,
  8. mki anschliessen parrot,
  9. kabelbelegung parrot ck3100 ,
  10. entstörfilter autoradio anschließen,
  11. parrot mki9200 w168,
  12. parrot mki9200 anschlüsse,
  13. anschlußbelegung blaupunkt toronto 410 bt
Die Seite wird geladen...

Parrot MKI 9200 und Lima-Pfeifen - Ähnliche Themen

  1. Lima soll Spannung?

    Lima soll Spannung?: Hallo, Hatte vor kurzem ein Problem mit dem kurbelwellensensor. Also einen bestellt und vom Kollegen (kfz-mechanigger) gewechselt bekommen. Der...
  2. Wirklich die Lima?

    Wirklich die Lima?: Hallo zusammen, ich bin nu hier und finde viele Threads zum Thema Lima/Keilrippenriemen/Batterieladung, etc. Aber keiner passt so ganz auf meinen...
  3. Pfeifen im Cockpit vorne rechts

    Pfeifen im Cockpit vorne rechts: Moin Leute, bei unserem Benzi pfeifts. Und zwar im Cockpit - meinen Ermittlungen nach vorne, tendenziell rechts. Das Pfeifen tritt erst bei ca....
  4. Lima

    Lima: Hey Leute ich habe mal eine frage , ich habe einen w168 bei dem ich eine neue,wassergekühlte Lima eingebaut habe. Diese lädt aber nicht, es ist...
  5. Freilauf Lima und Querlenker vorne

    Freilauf Lima und Querlenker vorne: Hallo, bei meinen Elch rasselt und klappert es aus der rechten Seite des Motorraums. Direkt am riementrieb. Ich vermute stark das der Freilauf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden