W168 Partikelfilter nachrüsten für 170CDI

Diskutiere Partikelfilter nachrüsten für 170CDI im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Unser "kleiner Elch" 170 CDI BJ 4.2004 hat noch keinen Partikelfilter. Nachdem er schon unangenehm in einer Großstadt mit Gelber Plakette...

  1. #1 ulrike33, 19.10.2010
    ulrike33

    ulrike33 Elchfan

    Dabei seit:
    22.06.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Unser "kleiner Elch" 170 CDI BJ 4.2004 hat noch keinen Partikelfilter. Nachdem er schon unangenehm in einer Großstadt mit Gelber Plakette aufgefallen ist und auch prompt 1 Punkt kassiert hat und Bußgeld auch noch zahlen durfte ist es an der Zeit über eine Nachrüstung nachzudenken.
    Da er schon ca 125tsd km drauf hat und gerade mit neuem Getriebe und Kupplung ausgerüstet wurde sollte er noch ein paar Jahre halten.( Schön wärs) Was könnt ihr da empfehlen. ? Mir sind 2 Lösungen vorgeschlagen worden:
    1. Kat und sog. Vorkat austauschen , weil schon über 80 tsd km. Über 1000 euro.
    2. nur Austausch vom Hauptkat. soll ca 800€ kosten und angeblich kein Leistungsverlust?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 19.10.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    gibt es denn noch die Förderung vom Staat mit 330 Euro? Dann wäre es ja nicht so teuer. Wirkliche Vorteile für die Umwelt liegen ja nicht auf der Hand, es geht halt um die eingerichteten Umweltzonen, die übrigens einzigartig auf der Welt sind. Dafür haben wir enorme Probleme mit dem Handling des "Wechselkennzeichens".
     
  4. #3 CarClean, 19.10.2010
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    Hast du schon den HJS City-Filter angeschaut *kratz*

    Ich pers. halte nicht von dem ganzen. Wer aber in der Umweltzone wohnt oder hin muss, der muss leider diesen Schwachsinn in Kauf nehmen :-/
     
  5. #4 allgäu-blitz, 19.10.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    ich hatte vor 4 Jahren einen Multivan T5 nachrüsten lassen. Würde dies heute nicht mehr machen. An diesen Nachrüstlösungen verdient nur der Hersteller und der TÜV und die Werkstatt, nutzen für die Umwelt gleich 0 (Wirkungsgrad ca 30%, wenn alles passt)
     
  6. #5 Mr. Bean, 19.10.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    [​IMG]
     
  7. #6 Elchfan577, 19.10.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Ja, gibt es noch. Hab erst heute einen Antrag für einen W638 ausgefüllt.
     
  8. #7 allgäu-blitz, 19.10.2010
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    dann steht ja einer Nachrüstung nichts mehr im Wege. Wenn es die Umweltzone verlangt muß man wohl in die Technik investieren.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 w168012002, 19.10.2010
    w168012002

    w168012002 Elchfan

    Dabei seit:
    18.02.2010
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    59
    Marke/Modell:
    W168 A170CDI 1/2002
    Jetzt könnte ich ganz keck sagen, selber Schuld, warum nicht letztes Jahr zugeschlagen?

    Da gab´s die Dinger zum "Super-Schnäppchen-Alles-muss-raus-Preis" für ca. 650 € komplett mit Einbau und "Merkelsteuer" beim Freundlichen, und 330 € als Verrechnung mit der Steuerschuld... (=befristete Steuebefreiung).
    paar Wochen später gab´s dann ja wieder den "politischen Schnellschuss" und die Förderung "quasi bar auf die Kralle" (natürlich erst auf Antrag, so gut einen Monat später)

    Davor hat das gleiche Leistungpaket beim Freundlichen so ca. 1250 € gekostet. Und dafür hat es wohl KEINER gekauft. ???

    Ich habe mir das Paket letztes Jahr gegönnt, denn den Vorkat hätte ich eh neu gebraucht, und der hätte alleine schon mit Einbau komplett über 300 € gekostet,
    war aber, oh Wunder, nicht lieferbar..... ;D

    Meine befristete Steuerbefreiung läuft nächste Woche aus... *heul*

    @ Mr.Bean
    Danke für das Einstellen, des "Kleingedruckten", *thumbup*
    was ja von Politik, Presse, ADAC und Konsorten immer geflissentlich nicht erwähnt wurde....
     
  11. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bei den Preisen immer gut nachfragen, was man am Ende wirklich zahlen muss.

    Gern heisst es z.B.: "Es kostet Sie 800€".
    Da kann die staatliche Premie eingerechnet sein oder auch nicht.
    Darum nachfragen und vergleichen!

    Zum Sinn des Ganzen:
    Aus meiner Sicht bringt das dem Umweltschutz gar nichts!
    Mein C220CDI hat auch einen und der raucht so wie vorher.
    Was jedoch der Fall ist, dass der Staub inzwischen nur dann kommt, wenn man mal richtig aufs Gas geht. Sprich der Filter ist längst gesättigt und gibt halt alles wieder ab, wenn man mal richtig dreht. Unter dem Strich ist echt nichts gewonnen.

    gruss
     
Thema: Partikelfilter nachrüsten für 170CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. euro 3 Mercedes 170 cdi mit partikelfilter

    ,
  2. partikelfilter nachrüsten mercedes a klasse

    ,
  3. a 170 cdi dpf nachrüsten

    ,
  4. partikelfilter nachrüsten a-klasse,
  5. mercedes a170cdi dpf nachrüsten,
  6. nachrüsten russpartikelfilter A 170,
  7. partikelfilter a klasse 170 cdi,
  8. w168 170 cdi welche euro,
  9. A 170 cdi partikelfilter katalysator,
  10. dpf für a 170 cdi,
  11. 170 cdi a klasse partikelfilter nachrüsten,
  12. partikelfilter für A Klasse nachrüsten,
  13. a 170 cdi kat,
  14. w168 partikelfilter,
  15. w168 partikelfilter nachrüsten,
  16. mercedes a 170 cdi partikelfilter nachrüsten
Die Seite wird geladen...

Partikelfilter nachrüsten für 170CDI - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?

    Frage zu Diesel Partikelfilter wegen AGR Ventil?: Hallo zusammen! Mir stellt sich Frage welches AGR Ventil ich mir besorgen soll? Es gibt welches für, mit Partikelfilter und welches für ohne!?...
  2. beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875)

    beheizte Scheibenwaschdüsen für W169 nachrüsten (CODE 875): Hallo liebe Elchfans, da nun mehrere Tage bei uns in Bayern Frost ist, stellt sich mal wieder die Frage nach einer beheizten Wischwasseranlage....
  3. Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2

    Nachrüstung Command NTG2.5 in Vormopf bei vorhandenem NTG2: Hallo Ich würde gerne in einen Vormopf W169 mit NTG2 ein NTG2.5 einbauen. Ist das möglich, dass auch dann alles so funktioniert wie es soll ? Was...
  4. Anklappbare Spiegel nachrüsten , Kabel vorhanden ?

    Anklappbare Spiegel nachrüsten , Kabel vorhanden ?: Hallo, liegen beim W169 Avantgarde von 2005 im Kabelbaum schon die Leitungen für die Anklappung ? D.h. benötigt man nur die klappbaren...
  5. Fehlermeldungen Motorsteuergerät W168 170cdi

    Fehlermeldungen Motorsteuergerät W168 170cdi: Hallo Elchfans, Da ich wg. einer anderen Sache den Fehlerspeicher meiner A Klasse (170cdi, 4/2001)auslesen lassen musste, bekam ich gleich auch...