Partikelfilter

Dieses Thema im Forum "Vaneo W414 Forum" wurde erstellt von Glühwürmchen, 15.11.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Glühwürmchen, 15.11.2007
    Glühwürmchen

    Glühwürmchen Elchfan

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auslieferungsfahrer
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    VANEO 1.7CDI 91PS
    Hallo,

    habe gestern von der Stadt Köln einen Flyer im Briefkasten gehabt, von wegen Feinstaubplakette *spam*
    Habe mich dann mal schlau gemacht welche Plakette mein 1.7 CDI BJ.2002 denn bekommt *klugscheiss* gelbe Plakette *aha*
    Ich war allerdings etwas erstaunt das der ca. 10 Jahre alte Benziner ( Kia Pride ) meiner Verlobten die grüne Plakette bekam *kratz*
    Sodann habe ich im Internet nach einem passenden DPF für meinen Grosselch gesucht und bin unter anderem bei HJS fündig geworden, Preis für den sogenannten City Filter 559€ +70€ Einbau + 19% MWST = 748,51€ - 330€ einmalige steuerliche Förderung = 418,51€ :-/
    Hat von Euch schon jemand Erfahrung mit einer solch finanziellen Spassbremse ???
    Der Umwelt zuliebe is ja ok, aber das Ozonloch über der Antarktis ist keine Folge des starken Verkehrs in dieser Gegend, *ironie*
    Ich werde das Gefühl nicht los das es wieder mal nur ums Geld geht und die Zeche zahlen wieder die Autofahrer, 5€ pro Plakette, 40€ +1 Punkt bei Mißachtung aber hallo *mecker*
    Und dann bleibt noch die Frage ob diese Technik wirklich schon ausgereift ist, bei unserem Firmenwagen VW T5 serienmäßigen DPF bei ca. 28 000km neuer Filter, warum, zu 95% dicht muß ausgetauscht werden, für Stadtverkehr meiner Meinung nach nur bedingt tauglich, wenn die Kontrolleuchte für den DPF aufleuchtet soll man auf die Autobahn um den Filter frei zu brennen, da fährt man immer schön sparsam früh hochschalten und so, dumm nur das sich dadurch der Filter zusetzt und ich den so gesparten Sprit wieder auf der AB verheizen muß um diesen Filter wieder frei zu brennen, oder ich kaufe mir halt wieder einen neuen Filter, mal Hand aufs Herz das macht doch keinen Sinn, ich jedenfalls bin der Meinung unsere Politiker sollten sich mal eine DPF einbauen lassen damit sie nicht soo viel Sch... verzapfen sorry !!!
    Aber was mach ich jetzt, vielleicht mit dem KIA meiner Verlobten in die Stadt, Vorteil ich kan kleinere Parklücken nutzen, Nachteil er verbraucht etwas mehr,
    irgendwie komm ich mir ziemlich verarscht vor ???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pacoreto, 15.11.2007
    pacoreto

    pacoreto Elchfan

    Dabei seit:
    18.03.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Allrounder
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    Vaneo cdi 1.7
    hallo, ich habe eben den gleichen hjs-filter seit montag drin und heute auch bei der zulassungsstelle angemeldet. Kosten bei a.t.u 710 euro brutto inclusive plakette + 12 euro zulassungsstelle (davon 40 euro einbau, was auch reicht, das teil wird nur eingeschraubt - 30 min). bin erst 500 km gefahren, fährt sich aber wie immer, und hinten kommt etwas weniger raus, wenn ich im dunkeln gleich nach dem starten bei uns den berg hochfahre, da sieht man seine russpartikel besonders schön. ein baulicher vorteil: das ding hat eine flexible verbindung, die mir besser erscheint als die originale auspuffsteckverbindung mit der klemmschelle - siehe meinen thread: scheppergeräusche vorn links.

    nachträglich eingebaute dpf wie der von hjs haben andere technologie als seriendpf und deshalb auch keine regelelektronik, die was von freibrennen sagt. sie filtern angeblich weniger als seriendpf und setzen sich deshalb wohl seltener zu.

    problem bei dir könnte sein, dass dein kat zu alt ist (max. 5 Jahre oder 80.000 km, der soll dann vor dpf-einbau gewechselt werden, was natürlich mehr kostet. sonst gibt es aber keine förderung. ich habe aber den eindruck, dass manche werkstätten bereit sind, den wechsel des kats zu bestätigen, auch wenn das nicht stimmt, um so ihre dpf´s an den mann zu bringen. die zulassungsstelle kann es nicht prüfen, ob tatsächlich der kat gewechselt wurde.

    von twintec oder gat soll es dpf´s geben, die gleichzeitig einen kat eingebaut haben, so dass vorkat-wechsel nicht nötig ist. hierzu muss man sich aber genau schlau machen, da einigen dpf´s vor kurzem wegen wirkungslosigkeit die abe entzogen worden ist, und das waren m.e. welche von gat.

    bei www.de-forum.de gibtes übrigens einen riesen thread zu diesem thema, dort nachlesen kann nicht falsch sein.

    auf jeden fall vor einbau die abe studieren und sich eventuell die förderfähigkeit des eingebauten dpf von der werkstatt auf der rechnung bestätigen lassen.
     
  4. #3 marcsen, 15.11.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Warum überlegst du dir überhaupt, einen Filter einbauen?
    Es liest sich nicht wirklich so, als ob du das willst...

    Benziner bekommen übrigens alle eine grüne Plakette, solange sie einen geregelten Kat haben.
    Die ganze Plakettengeschichte wurde ja wegen dem Feinstaub ins Leben gerufen, und an dem sind nunmal die Diesel schuld, weshalb es nur bei denen verschiedenfarbige Plaketten gibt.
    Benziner haben entweder eine grüne oder gar keine.

    Gruß
    Marc
     
Thema:

Partikelfilter

Die Seite wird geladen...

Partikelfilter - Ähnliche Themen

  1. Anhängerkupplung, Datenkarte und Partikelfilter?

    Anhängerkupplung, Datenkarte und Partikelfilter?: Hallo zusammen. Ich habe mir vor ein paar Stunden einen silbernen Venao von 10.5.2004 mit 160tkm, Family Ausstattung gekauft und hätte ein paar...
  2. W168 Kurzstrecken bei Diesel / Partikelfilter

    Kurzstrecken bei Diesel / Partikelfilter: Hallo Elchfans Wie verhält sich eigentlich ein Dieselmotor bei häufigem Kurzstreckenverkehr und nur gelegentlichen Langstreckenfahrten . Habe...
  3. W168 170CDI Langversion Partikelfilter

    W168 170CDI Langversion Partikelfilter: Hallo, ich hätte mal ein paar Stimmen gehört, ob sich `ne Rußpartikelfilter-Nachrüstung lohnt etc. Was ich mir bislang angelesen habe: PM-Stufe...
  4. Partikelfilter ja oder nein ?

    Partikelfilter ja oder nein ?: Hallo, als ich damals mein Wägelchen gekauft hatte (W169 180 CDI MOPF) hat mich der Verkäufer (Händler) darauf hingewiesen, dass der Wagen keinen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.