Passen diese Reifen auf meinen Elch??

Diskutiere Passen diese Reifen auf meinen Elch?? im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Leute! Passen folgende Winterreifen auf meinen Elch (A160 CDI Bj. 01/99 @100tkm): 195/65 R15 auf 61/2J Mercedesstahlfelgen. Wenn ja, muß ich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Robiwan, 13.10.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Hi Leute!

    Passen folgende Winterreifen auf meinen Elch (A160 CDI Bj. 01/99 @100tkm): 195/65 R15 auf 61/2J Mercedesstahlfelgen. Wenn ja, muß ich die eintragen lassen??

    Danke im Vorraus,
    Robiwan
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ulrikus99, 13.10.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Dranpassen würden sie, aber fahren darfst du sie nicht : *thumbdown*
    1. Abrollumfang zu gross
    2. keine Eintragung in den KFZ-Papieren

    Für den alten 160 CDI sind laut KFZ-Schein nur 155/70 R 15 Reifen auf 5J x 15 Felgen erlaubt.
    195/50 R15 auf 5,5J x 15 und 185/55 r15 auf dito lassen sich noch als Winterreifen eintragen (erstere auch als Sommerreifen), alles andere wird schwierig und teuer.
     
  4. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    Nein, es sei denn Du hast sie schon eingetragen! Das ist jedoch sehr unwahrscheinlich. In Deinem Fahrzeugschein steht normalerweise: 155/70R15 78T M+S sowie (..) Felge 5J15H2 ET 44mm (..) Und nur die darfst Du draufmachen!
    Du wirst auch kaum Chancen haben, andere Felgen/Reifen draufzubekommen. Die müßten nämlich ein Teilegutachten speziell für den A160 CDI mitbringen. Und das findet sich äußerst selten. Ich würde mal beim Daimler nachfragen. Für breitere Winterräder sehe ich jedoch sehr wenig Chancen.
    Hintergrund ist der Eintrag '5l-Auto' speziell und NUR für den A160 CDI. Der gilt nämlich nur in Verbindung mit den schmalen Reifen. Zieht man breitere drauf, muß das o.a. Teilegutachten vorliegen, das Auto dem TÜV vorgestellt werden und der schreibt dann ein Gutachten, was in den Papieren einzutragen ist. Dann gehts zur Zulassungsstelle. Nebenbei wird der Eintrag '5l-Auto' aus den Papieren entfernt, was jedoch bei älteren Modellen ohne Auswirkung bleibt, da die Steuerersparnis in der Regel schon aufgebraucht wurde.

    Ich hab' das Theater mit Sommerrreifen mitgemacht, die Reifenhändler hatten keine Ahnung und im Daimler Werk Stuttgart gab es auch nur einen einzigen, der sich auskannte. Nimm lieber 155er Winterreifen, ist im Winter doch eh' besser!
     
  5. #4 Robiwan, 13.10.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Au backe... Der Händler hat mir zum Elch 195/55 R15 Winterreifen (auch vom Vorbesitzer) mitgegeben - die dürf ich rein theoretisch also auch nicht verwenden??
     
  6. #5 Peter Hartmann, 13.10.2003
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Rein theoretisch nein, selbst auf den übrigen, nicht mit Sparklausel versehenen Modellen sind 195er Winterreifen so nicht zugelassen, lediglich 185er. Im Falle des Falles (eines Unfalls) könntest Du da echte Probleme mit der Versicherung bekommen. Alternativ dazu bliebe nur eine Eintragung dieser Bereifung, wenn Du rechtlich auf der sicheren Seite sein möchtest. Benutz doch mal die Suchmaschine, zum Thema Reifen (u.a. Winterreifen) ist hier schon viel geschrieben worden. Solltest Du günstig Winterreifen benötigen, so kann ich Dir gerne ein Angebot zukommen lassen. In diesem Falle bitte Mail an webmaster@elchpost.net :)
     
  7. #6 Robiwan, 13.10.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    So, hier mal ein kleines Update zum Stand der Dinge:

    Ich hab mal die Runde telefoniert (Vorbesitzer, DC, Landes KFZ-Prüfhalle) und hab ein paar komische Reaktionen verursacht. Anfang bei DC: Der hat seinen Ohren nicht getraut und 3x nachgefragt obs wirklich 195/55 R15 sind die ich daheim hab. Teilgutachten haben sie keins :( . Der verdutzte Mitarbeiter bei der KFZ-Prüfhalle hat gemeint ich soll die altn Winterreifen auf keinen Fall montiern (Versicherungsschutz, Geldstrafe wenns die Polizei sieht usw). Der Vorbersitzer (arbeitet bei einer Versicherung!) hat die Winterrreifen von einem Kollegn, der damals gerate die Betriebserlaubnis für eine KFZ-Werkstätte bekommen hat, günstig bekommen ("Er hat gsagt des passt..."; "Was, des muass ma eintragen lassn???").
    Schaut so aus als ob heuer schon neue Winterhufe fällig sind. Danke an Peter für das nette Angebot, aber da ich aus Österreich komm würde es sich leider nicht rentiern. Ich werd die neuen Pneus über die Firma beziehn.
     
  8. Lutzi

    Lutzi Elchfan

    Dabei seit:
    22.08.2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    System Programmierer
    Ort:
    Stuttgarter
    Marke/Modell:
    A160CDI+ Arroganz
    ..ähm... in Österreich könnte das mit der Eintragung schon wieder ganz anders aussehen... Naja wie dem auch sei, zulässig scheinen sie wohl auch dort nicht zu sein, Deinen Telefonaten zufolge. :)
     
  9. #8 Robiwan, 13.10.2003
    Robiwan

    Robiwan Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Energiedatenmanager
    Ort:
    Innsbruck
    Ausstattung:
    Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Marke/Modell:
    VW Touran
    Laut KFZ-Prüfhallentroll muß JEDE Änderung der Bereifung die nicht eingetragen ist von ihnen eingetragen werden. Dazu brauchen sie ein Gutachten von DB welches nicht existiert ;(
     
  10. fz73

    fz73 Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    A 140 meteorgrau
    155er auf den Elch?? Kann ja sein, höre ich aber zum ersten Mal. Hab jetzt mal nachgeschaut, meiner ist übrigens ein ganz normaler A140 EZ 2000, bei mir sind ausschließlich nur breitere Dimensionen eingetragen:
    195/50R15 82T (was ich auch fahre)
    205/45R16 M0 83H (was bedeutet "M0"??)
    Und unter "Bemerkungen"
    Auch gen.: 185/55R15 81T ( davon hab ich Winterreifen)
    Aber 155er? Wiso gibts solche Unterschiede bei den Eintragungen?
    MfG
     
  11. #10 ulrikus99, 14.10.2003
    ulrikus99

    ulrikus99 Elchfan

    Dabei seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Marke/Modell:
    a170cdi, a190avantg
    Beim alten 160 CDI sind nur 155/70 R15 eingetragen, da er damals als 5 Liter Auto steuerbegünstigt war. 8)
    MO > Mercedes optimiert
     
  12. fz73

    fz73 Elchfan

    Dabei seit:
    01.09.2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    A 140 meteorgrau
    Aaaha, man lernt nie aus. *thumbup*
     
  13. #12 wolfing, 02.11.2003
    wolfing

    wolfing Elchfan

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    160 CDI
    Bitte für´n Doofen noch mal Klartext :
    Habe ebenfalls einen 160 CDI, BJ 2000 mit der ausschließlichen Größe 155/70 R 15 (Somm + Wint) und habe Probleme, den 155er als S-Reifen zu bekommen.
    Welche Sommergröße darf ich fahren, was muss offiziell geändert werden, lohnt sich das und ändert sich die Besteuerung ?
    Fragen über Fragen, lang lebe das Deutsche Besteuerungssystem !! *mecker*
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also an der Höhe der Besteuerung ändert sich nichts, da es die 5L Regelung (Steuerermäßigung) nicht mehr gibt. Die Steuerklasse für die 5L Autos gibt es aber noch. Wenn du jetzt andere Reifen drauf machst, musst du erstens zum TÜV um die Reifen eintragen zu lassen und anschließend im Fahrzeugschein (und Brief) noch die Steuerklasse ändern lassen, da dein Auto dann kein 5L Auto mehr ist (finanziell für dich kein Unterschied). Das ganze kostet jedoch so einige Euro da die Behörden ja durchaus gut leben wollen. Finanziéll wird es sich für dich wohl nicht auszahlen, selbst wenn du noch ein weiteres mal für deinen A160 neue Sommereifen kaufen würdest und diese teuerer wären als die 195/50er. Etwas anderes ist es, wenn du die Spalttabletten loswerden willst und Preis und Aufwand keine Rolle spielen.

    gruß
     
  16. #14 wolfing, 03.11.2003
    wolfing

    wolfing Elchfan

    Dabei seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    160 CDI
    Vielen Dank für den Tipp ! endlich mal einer, der Ahnung hat. *thumbup*
     
Thema:

Passen diese Reifen auf meinen Elch??

Die Seite wird geladen...

Passen diese Reifen auf meinen Elch?? - Ähnliche Themen

  1. Mein Elch spring nicht an

    Mein Elch spring nicht an: Schon beim Vorgänger meines jetzigen Elchs gab es ein Problem, welches nicht behoben werden konnte. Den musste ich deshalb verschrotten. Der...
  2. Alter Elch

    Alter Elch: Mal etwas positives: bin neulich meinem alten W169 von 2002 begegnet. Der hat bald 280000 km drauf (A170-Benziner) Erste Kupplung, erster Auspuff,...
  3. passen sitze von 3 türer in 5 türer?

    passen sitze von 3 türer in 5 türer?: Hallo Elchfans, nach längerer Abwesenheit (W168 verkauft), melde ich mich mit einem 2006er 180cdi Avantgarde wieder zurück. nun habe ich gleich ne...
  4. W168 Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-

    Suche Elch (W168,W169) bis 2200,-: Vor etwas über zehn Jahren durfte ich bereits einen Elch fahren und würde mich gerne wieder in einen setzen. Mein Traumelch hat folgende Daten: -...
  5. Elch läuft mit Denkpausen...

    Elch läuft mit Denkpausen...: Vor einiger Zeit hat mein Elch eine neue Benzinpumpe bekommen. Tank wurde gereinigt und ausgespült (so wurde mir gesagt, zugesehen habe ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.