PDC-umarbeiten mittels Software oder neues Steuerg

Dieses Thema im Forum "T245 Interieur & Elektrik" wurde erstellt von sirdrake, 20.07.2011.

  1. #1 sirdrake, 20.07.2011
    sirdrake

    sirdrake Elchfan

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Hallo,
    Wir haben seit wenigen Wochen eine B-Klasse von 8/08 mit PDC.
    Allerdings sind wir massiv enttäuscht von dieser, da sie zeitverzögert arbeitet (man fährt z.B. an ein Hindernis und es springt sofort auf 3 LED´s statt mit der ersten zu beginnen) und erst spät piept um sicher einparken zu können bzw. dem System vertrauen zu können. Ich bin nun mal andere Systeme gewöhnt denen man schon fast blind vertrauen kann!
    Da mit der normalen Star Diagnose keine großen Einstellungen möglich sind, ich aber nach einer Lösung suche, würde ich gern hier mal nachfragen, ob einer helfen kann.
    Ideal wäre, wenn vor allem die Zeitverzögerung entfallen würde (anscheinend nimmt das Steuergerät viel zu viele Parameter in Betracht und muss diese erst analysieren bevor es ein Signal auswirft) und das piepen nicht erst bei roter LED angeht sondern irgendwann im gelben. Alternativ könnte die Rote LED (und damit das piepsen) nicht erst 30cm vor Hindernis beginnen sondern vielleicht bei ca.50cm.
    Vorstellen kann ich mir:
    A] gibt es bei der Star Diagnose mit Developer Kit die Möglichkeit die oben genannten Probleme (Warnton im gelben Bereich, keine Zeitverzögerung, roter Bereich beginnt eher) zu beheben/Parameter umzustellen? Und hat irgendjemand das in der Gegend Sachsen?
    B] kann man die schon eingebauten Sensoren einfach!! vom Steuergerät abklemmen, ohne dass dieses dann meckert, und anschließend diese Sensoren einfach an ein billiges PDC-Steuergerät (z.B. von Conrad) anschließen? Die PDC-Pieper-Lautsprecher sind original schon extra verbaut? Und dann sind diese Lautsprecher auch an das neue PDC-Steuergerät einfach anschließbar? Kann man die LED´s dann auch noch mit ansteuern und weiter nutzen ? Brauch man vielleicht ein bestimmtes PDC-Steuergerät um Problemfrei anschließen zu können?( schnell muss es sein – ohne irgendwelche Verzögerungen die z.B. daraus resultierend, weil das Gerät erst erfassen muss ob es sich um ein bewegendes Objekt handelt). Bleibt bei dieser Umbaumaßnahme noch die PDC-Aus-Taste Funtionstüchtig – wie funktioniert diese – einfach über Stromunterbrechung oder über Steuergerät? Bleibt die Funktion PDC ein erst bei Rückwärtsgang einlegen erhalten – oder ist das auch wieder über Steuergerät angesteuert?
    C] hat jemand ´ne Idee? – Und bitte verkneift euch solche Antworten wie „einfach Kopf und Augen einschalten“ – hier geht es darum, die PDC so zu konfigurieren/umzuarbeiten, dass Sie den entsprechenden Bedürfnissen entspricht…

    Danke schon mal!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 umberto, 20.07.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    M.W. ist der Block mit den Leuchtdioden gleichzeitig auch das PDC-Steuergerät, d.h. da wirst du ums Abklemmen des originalen Systems und den Einbau eines komplett eigenständigen Systems kaum herumkommen.

    Der PDC off-Schalter im sogenannten Oberen Bedien Feld hängt über LIN-Bus an einem anderen Steuergerät. Sorry, keine Chance ohne Zerlegen des Bedien-Felds und Anklemmen von eigenen Kabeln.

    Welches System arbeitet denn soviel schneller?

    Gruss
    Umbi
     
  4. #3 sirdrake, 20.07.2011
    sirdrake

    sirdrake Elchfan

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    hab es heute nochmal verifiziert wegen dem Langsam und so. - Es ist eben so, dass man wirklich sehr langsam fahren muss damit man die Reaktion vom LED nachvollziehen kann. Im Prinzip liegt das einfach an der geringen Reichweiten Staffellung, ab wann es anspricht. Und ab dem Moment wo es piepst und dann durchgängig piepst ist ja voll doof - da liegen so wenige cm dazwischen, dass im Prinzip die beiden roten LED als ein Abstand angesehen werden kann.
    Also würde ich die Behauptung wegen langsam reagieren vielleicht jetzt relativieren und nur noch von einem Staffelungsproblem reden und dass es eben eher piepsen sollte. Welches System besser funktioniert oder schneller? - nunja, ich kenne bisher nur mein nachträglich im BMW verbautes -ein reiner piepser - da kam ich noch nie in schwulitäten, dass ich irgendwas mal übersehen hätte - auch bei normal schneller geschwindigkeit und schneller....
    OK, wie ich dem letzten Beitrag entnehmen kann, ist es wohl zuviel Aufwand die alten sensoren mit ´nem neuen Steuergerät bzu verwenden. Also wäre nur die Softwarelösung per Star Diagnose Developer nunmehr im Blickfeld, die vielleicht alles richten könnte - oder man muss eben mit dem System so leben.... - naja, danke dass jemand geantwortet hat....
     
  5. #4 umberto, 21.07.2011
    umberto

    umberto Elchfan

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Böblingen
    Marke/Modell:
    Renault Zoe, war: A200cdi Autotronic
    Ein reiner Piepser? D.h. erst nichts und unterhalb eines bestimmten Abstands "Piep"? Das kannst Du beim Elch auch haben - schau nicht auf die Leuchtdioden. :-)

    Das mit den schnellen Reichweitensprüngen hat man halt, wenn man auf schräge Mauern zufährt. Hast Du's mal an einer geraden Wand getestet? Da funktioniert's relativ gut.

    Ich fahre beim Ausparken auch immer schräg auf eine Wand zu und da muß man eben langsam machen, bisher ging mir das mit jeder Marke so.

    Gruss
    Umbi
     
  6. #5 sirdrake, 21.07.2011
    sirdrake

    sirdrake Elchfan

    Dabei seit:
    20.07.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    mit reiner piepser meine ich keine LED anzeige und dass es von anfang an (ich schätze mal ab einem Meter oder 1,5m) piepst - zuerst sehr langsam dann halt immer schneller - und da kann man schon recht rasant fahren ohne dass man was aneckt...Ich muss zugeben, bei meinem BMW verlass ich mich da nach hinten zu 100% drauf - während ich rückwärts einparke checke ich nur die Abstände zur Seite (zum anderen Auto oder Bordstein) und höhre halt, wann ich weit genug nach hinten ran bin - dann noch ein Check nach hinten und motor aus....
     
Thema:

PDC-umarbeiten mittels Software oder neues Steuerg

Die Seite wird geladen...

PDC-umarbeiten mittels Software oder neues Steuerg - Ähnliche Themen

  1. wie bekomm ich den mittel tunnel ausgebaut

    wie bekomm ich den mittel tunnel ausgebaut: Hey elchfans bin neu hier und habe folgendes problm ich habe ein a klasse W168 A140 vulkanrot automatic mit rotem innen ausstatung bj 2001 und...
  2. W168 Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite

    Biete Achsschenkel komplett Neu Links Fahrerseite: Biete ein Achsschenkel von Atec mit Aufnahme zum abholen in Mannheim für 25EUR, kam doppelt aus Fehlerlieferung
  3. wieder mal neuer TÜV Fazit ...

    wieder mal neuer TÜV Fazit ...: Nach vergessen / Wiederauffinden des Paassworts mal wieder eine Rückmeldung. 1.) Für den Vaneo CDI gab es gerade neuen TüV *elch* *thumbup* mit...
  4. Neuer 170er CDI und Heizung total kalt

    Neuer 170er CDI und Heizung total kalt: Hallo werte Gemeinde, ich habe mir gerade als Notnagel für die Arbeit (Porsche-Saison ist zu Ende & mein 7'er hat leider gestern die Diagnose...
  5. Neues Fahrwerk..

    Neues Fahrwerk..: ..im März muss der Elch zum Tüv und die Dämpfer sind nach 150.000km schon böse abgerockt. Etwas tiefer wäre nett, sollte aber nicht zu hart sein....