Pfeifen ab 170 km/h

Diskutiere Pfeifen ab 170 km/h im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hi Folks, seit letztem Sommer habe ich auch das Vergnügen mit einem 98er A160 Benziner, ich habe den Kleinen mit ein paar kleinen optischen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 DesasterMaster, 18.01.2004
    DesasterMaster

    DesasterMaster Guest

    Hi Folks,

    seit letztem Sommer habe ich auch das Vergnügen mit einem 98er A160 Benziner, ich habe den Kleinen mit ein paar kleinen optischen Macken und 86 Tkm für faire 8300 EURO erworben. :)

    Abgesehen vom allseits bekannten Tankgeber-Problem (3/4-Anzeige bei vollem Tank, womit ich leben kann) bin ich bisher von den 'prominenten' Wehwehchen verschont geblieben.

    Ende November hat sich jedoch das erste Mal bei ca. 180 km/h ein mit zunehmender Geschwindigkeit schnell lauter werdendes Pfeifen bemerkbar gemacht (meines Wissens war ich vorher auch schon flotter ohne Pfeifen unterwegs). ???

    Das hört sich in etwa an, als ob einer mit Schmackes das 'tiefe C' auf einer Panflöte bläst. Der Ursprung ist schwer zu orten, könnte aber irgendwo am Schalthebelflansch oder unter der Mittelkonsole sein. Spielereien mit der Lüftung, den Fenstern und den Scheibenwischern ändern nichts an Lautstärke oder Tonlage. Ich schätze, der Fahrtwind treibt ein übles Spiel mit mir, aber wieso erst gar nicht und dann immer schlimmer? :o

    Letztens ging es schon bei gut 170 km/h damit los, bei 175 km/h habe ich schon mein eigenes Wort nicht mehr verstanden. Das Ausloten der 'kritischen Geschwindigkeit' bei Autobahnfahrten geht mir mittlerweile tierisch auf die Nerven. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte, oder wie ich die Macke am Besten eingrenzen könnte?

    Für hilfreiche Tipps wäre ich euch sehr verbunden...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 eddi@AMG, 18.01.2004
    eddi@AMG

    eddi@AMG Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfalz
    Marke/Modell:
    BMW 525i/ BMW 325i
    Hatte das auch mal bei mir waren es die Türen vorne. Bei höherer Gewschwindigkeit hat sich die Tür durch den Luftzug oben aufgezogen und Wind hat rein geblasen. Ist aber kein Problem mußt einfach den Rhamen der Tür etwas nach innen ziehen mit der Hand.

    MfG Eddi
     
  4. #3 Webking, 18.01.2004
    Webking

    Webking Guest

    Hatte ich auch.
    Das kommt von der Gummilippe zwischen Frontscheibe und Dach.
    Ich bin zu DC. Die Lippe wurde festgeklept und jetzt ist selbst bei
    200 ruhe !!! *thumbup* ;D
     
Thema:

Pfeifen ab 170 km/h

Die Seite wird geladen...

Pfeifen ab 170 km/h - Ähnliche Themen

  1. EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002)

    EPC Kontrolle und Motor geht aus (170 CDI, Mopf 2002): Die Forensuche hat mir leider nicht weiter geholfen, daher neuer Thread. Nachdem die Lima ihren Dienst versagt hat und für den TÜV noch ein paar...
  2. W168 A 170 CDI Automatik classic - Teilespender

    A 170 CDI Automatik classic - Teilespender: Hallo, mein bisher immer treuer Begleiter hat die HU nicht bestanden. Da ich im Sommer nach Berlin (Umwelt-Zone) ziehe, wäre ohnehin eine...
  3. A 150 Bj 2007 Motorkontrollleuchte Orange leuchtet ab und zu

    A 150 Bj 2007 Motorkontrollleuchte Orange leuchtet ab und zu: Hallo Leute ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem kleinen A 150 Bj 2007 mit knapp 105000km also keine Laufleistung !!Seit kurzem geht die...
  4. Überholung Scheibenbremsen A 170

    Überholung Scheibenbremsen A 170: Hallo, in der nächsten Zeit steht bei meinem Elch der Wechsel von Bremsscheiben und Belägen an. Was für Erfahrungen habt Ihr mit den Teilen von...
  5. Schaltgetriebe Ölwechsel nach 200.000 Km?

    Schaltgetriebe Ölwechsel nach 200.000 Km?: Ich war letzte Woche mal wieder bei der Inspektion (also mein Auto). Alles wie es soll, so freut es den Besitzer. Ich frage mich allerdings, ob...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.