W168 pfeifen/heulen am motor w168 sehr wichtig!

Diskutiere pfeifen/heulen am motor w168 sehr wichtig! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; hallo, habe schon viel in elchfans gesucht aber ich kann es nicht ganz zuordnen. und zwar: habe ein pfeifendes geräusch das sehr warscheinlich...

  1. #1 -JulienJ-, 21.10.2010
    -JulienJ-

    -JulienJ- Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    Mühldorf
    Marke/Modell:
    A160 u. A6 MTM
    hallo,

    habe schon viel in elchfans gesucht aber ich kann es nicht ganz zuordnen.
    und zwar:

    habe ein pfeifendes geräusch das sehr warscheinlich vom motor kommt.
    im stand ist es ziehmlich leise aber man hört dass er irgendwie heller als normal klingt.
    am stärksten ist es bei 2000 bis 2500U/min. zb im zweiten gang leicht beschleunigen auf 50km/h.
    auch im leerlauf wenn ich einfach mal aufs gas steige (leicht) hört man es. also muss es vom motor kommen.

    ich habe ein W168 Bj.1999 1.6 classik

    viele themen beinhalteten spannrolle, keilriemen, motoröl, klimakompressor, irgendwas mit injektoren.

    ach nochwas: habe seit nem halben jahr kein kältemittel in meiner klimaanlage, das thermostat ist kaputt und ich hatte im urlaub ein ölproblem dass ich mit nem liter shell keine ahnung ich glaube 5w40 gelöst habe. das öl davor war ein öl für hohe laufleistung.

    habe morgen mein auto wegen kaputten traggelenken, federn, kältemittel und thermostat beim richten (nicht bei MB sondern bei nem freund der mechaniker ist)

    währe ganz ok wenn ihr mir bis heute abend vlt bitte helfen könnt.

    vielen dank schon mal

    lg julien
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hayaman, 21.10.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Sicherlich kann morgen dein Freund und Mechaniker vor Ort besser eine Diagnose stellen als jemand im Forum anhand deiner Beschreibung. ;D
     
  4. #3 Vaneo freund, 21.10.2010
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

    Soll mal die Spannrollen anschauen, hörte sich an wie eine mitlaufende Bohrmaschine. Aber der trocken am Antieb hängende und mitlaufende Kompressor der Klima braucht normalerweise auch Öl was in der Klimaflüssigkeit mit drin ist. Möglich das der den Ölmsangel nicht mitgemacht hat und jetzt kaput ist.
     
  5. #4 -JulienJ-, 22.10.2010
    -JulienJ-

    -JulienJ- Elchfan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    Mühldorf
    Marke/Modell:
    A160 u. A6 MTM
    danke, ach ja und an hayaman: ich brauche hier nicht irgendwelche komentare sondern vorschläge was es sein könnte. Darum bitte ich dich in anderen threads solche unbrachbaren müll zu posten!

    ich glaube auch dass es an der spannrolle oder am riemen liegt, vlt muss man den riemen nur wechseln oder nachspannen ich glaube nicht dass der elch eine automatische nachspannung hat :)

    an den klimakompressor glaube ich nur zu 10%.

    jetzt ist es eh schon egal da wir bis heute eh die benötigten teile nicht mehr bekommen. trotzdem danke "vaneo freund"!

    lg julien
     
  6. #5 Hayaman, 22.10.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    aber nur weil du mich so nett darum bittest *taetschel*
     
  7. Reneel

    Reneel Elchfan

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Raum KOBLENZ
    Marke/Modell:
    W169, A 160 CDI, BLUEEFFICENCY,4-türig
    @-JulienJ-

    Zitat Hayaman "Sicherlich kann morgen dein Freund und Mechaniker vor Ort besser eine Diagnose stellen als jemand im Forum anhand deiner Beschreibung."

    Ich denke, da hat Hayaman vollkommen recht!!!

    "habe seit nem halben jahr kein kältemittel in meiner klimaanlage" klar, dass dann das Lager des Kompressors irgendwann defekt ist und dann möglicherweise "pfeift", quwietscht, zirpt oder ähnliche Geräusche macht.

    Aber was soll die Fehlerbeschreibung: "ich hatte im urlaub ein ölproblem"; was soll man damit anfangen?

    Gruß

    RENE


    PS: Jetzt kam mir Hayaman zuvor.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 kasper112, 22.10.2010
    kasper112

    kasper112 Elchfan

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    also bei mir war es der Freilauf von der lima der die pfeifenden geräusche gemacht hatte mein werkstatt hatte mir gesagt das es dafür auch mal einen rückruf gegeben haben soll...
     
  10. #8 Elchfan577, 22.10.2010
    Elchfan577

    Elchfan577 Guest

    Hat er.
     
Thema: pfeifen/heulen am motor w168 sehr wichtig!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w168 leichtes pfeifen im 4. gang

    ,
  2. halbautomatik w168 pfeift

    ,
  3. w168 pfeifen

Die Seite wird geladen...

pfeifen/heulen am motor w168 sehr wichtig! - Ähnliche Themen

  1. W168 Suche W168 in oasengrün

    Suche W168 in oasengrün: Hallo, ich habe ich letzte Zeit wieder nur still mitgelesen, aber jetzt ist es so weit. Nach dem ich in 1998 eine A-Klasse in oasengrün gefahren...
  2. Agr Motor startproblem usw....

    Agr Motor startproblem usw....: Hallo also nachdem mein AGR gestorben ist habe ich mir das gleiche AGR besorgt und eingebaut. Nachdem es erfolgreich drinnen war wollte ich den...
  3. W168 W168 Anhängerkupplung abnehmbar

    W168 Anhängerkupplung abnehmbar: Suche eine Orig. abnehmbare Anhängerkupplung W168 mit allen was dazugehört. unfallfrei!! raum: BB - S - LEO -PF abholung und...
  4. Motor spülen?

    Motor spülen?: Hallo, ich habe heute mal in den Einfüllstutzen des Motors geschaut. Konnte im unteren Bereich recht viel gelbliche Öl-Rückstände sehen. Laut...
  5. W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund

    W169 - Ölwarnung/Motor aus ohne erkennbaren Grund: Hallo zusammen, ich habe eine A Klasse (A 180 CDI, W169, MOPF, Bj 2010, ca 190Tkm fast ausschließlich Autobahn). Seit nun einigen Wochen bekomme...