Pin-Belegung eines Schalters

Diskutiere Pin-Belegung eines Schalters im W168 Interieur & Elektrik Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo, möchte einen Schalter etwas zweckentfremden und weiss nicht, wie die Pin-Belegung aussieht. Es gibt für den 168 eine Taxi-Ausführung. In...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jmp70

    jmp70 Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Solingen
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo,

    möchte einen Schalter etwas zweckentfremden und weiss nicht, wie die Pin-Belegung aussieht. Es gibt für den 168 eine Taxi-Ausführung. In dieser Ausführung gibt es u.a. einen Schalter für den Sprechfunk. Das Symbol sieht aber eher aus wie ein Garagentor. Also was liegt näher als einen Garagentoröffner daran anzuschließen und es zu verbauen. Es würde sehr original aussehen und der Sender würde nicht im Auto rumfliegen. Die Teile-Nr. des Schalters lautet 210 820 66 10.

    Wie kommt man am einfachsten an die PIN-Belegung?

    Vielen Dank für Eure Hilfe *elch*

    Jörg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Pin-Belegung eines Schalters. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    7
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    wäre es nicht am sichersten und einfachsten den Schalten einfach durchzumessen? *kratz*
    Und - wie funzt die Funksteuerung? Der Schalter hat eine An- und eine Ausstellung? Oder ist dies nen Tastschalter - ähnlich der Fensterheber?
    Frage deshalb, da du für die Funksteuerung der Garage doch bestimmt kein Dauersignal brauchst.


    Gruß
    Über
     
  4. jmp70

    jmp70 Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Solingen
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo,

    das Funksignal wird über einen Taster weitergegeben. Der Taxi-Schalter ist meines Wissens ein Taster. Ich habe ein HomeLink- Sender aus einem anderen Auto - hier müßte ich nur die alte Taste auslöten und den neuen Taster verdrahten. Leider habe ich kein Meßgerät um den Schalter durchzumessen. Das ist ja mein Problem.......
     
  5. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly
    ...ja, auf diese Idee ist Socke auch schon gekommen (schick mir mal per PN deine Faxnummer und ich sende dir die Belegung des Taxifunktasters).
    Doch leider funktioniert die Sache mit dem "dazwischen hängen" nicht so einfach. Ich denke hier müssen wir nochmal die Elektro-Profis fragen: Mr. Bean z.B. Ich denke das Problem ist einfach die richtige Verdratung, ausserdem muss die Sache dann noch an Dauerplus angeschlossen werden da der Sender ja sicher mit einer Batterie funktioniert (vielleicht war bei mir bislang auch nur die Batterie zu schwach, hmmm??)
    Also, Faxnummer per PN und ich sende die Schalterbelegung.
     
  6. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    sagt mal wo genau wird dieser Taxi-Funk-Schalter eigentlich eingebaut? Weil das wäre noch eine interessante Alternative -- derzeit habe ich meine beiden Garagentorsender mit ein paar Powerstrips und einer Depron-Platte hinter dem Spiegel an die Scheibe geklebt.

    Viele Grüße, Mirko
     
  7. #6 BlackElk, 19.07.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Der Taxi-Funk-Schalter ist aber KEIN TASTER, laut Schaltplan ist es der Taxi-Funk-Hauptschalter, d.h. er rastet ein.
     
  8. #7 salmanasar, 19.07.2006
    salmanasar

    salmanasar Elchfan

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab mal so ein kleines funk-sender-teil wie's sie oft bei funk-garagen-öffnern gibt auseinander gebaut, und den taster darauf rausgelötet, längere drähte dran, und da einen anderen Taster drangelötet.

    --> funktioniert nicht, weil wohl die leitungslänge die frequenz des senders irgendwie mitbestimmt... (fragt mich nicht, ich hab physik nicht studiert ;) )

    (war's das, was du meintest, socks?)


    meine lösung war: den original taster kurz-schließen, und stattdessen die stromversorgung des ganzen teils per taster zu steuern

    strom an -> taster kurzgeschlossen -> garage auf/zu
    strom aus -> piep-egal -> nüscht!
     
  9. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Ob das ein Schalter oder Taster ist, ist mir erst einmal egal. Weil das kann man zur Not mit einem Monoflop so umbauen, dass der Garagentorsender maximal 30 Sekunden lang sendet und ansonsten still ist.

    Aber wo wird der Schalter eingebaut? So wirklich viele freie Plätze gibt's beim Elch ja nicht...

    Viele Grüße, Mirko
     
  10. #9 marcsen, 19.07.2006
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
  11. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... der gehört da oben unter'm Himmel rein? Nur über meine Leiche! Dann ist das Projekt gleich wieder gestorben.

    Viele Grüße, Mirko
     
  12. #11 Der Pate 1, 20.07.2006
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Für die Taxis gibts mehrere Schalter/Taster.
    Diese kann man wie jeden anderen Schalter in einen freien Steckplatz einclipsen (z.B. in der Leiste zwischen den Sitzen)

    Belegung der Anschlüsse (ohne Gewähr) :

    die obere 3er Reihe (innere Nase zeigt nach unten):

    links und rechts außen : Ein/Ausgang für die zu schaltende Funktion

    Bei Schaltern mit einer Kontroll-LED: (+) der Kontroll-LED

    Untere Reihe: links (-) , rechts (+) Schalterbeleuchtung

    Zusatz-Schalter kann man z.B. auch aus dem W210 nehmen, Stecker und Pins sind die gleichen.
     
  13. jmp70

    jmp70 Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Solingen
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo,

    also den Schalter werde ich in die Blende der EFH einbauen. Es gibt doch eine Blende mit Aussparungen z.b. für die Klapp-Spiegel. Da dürfte es kein Problem sein.

    Bin in Sachen 'HomeLink' auch schon weiter. Statt meinen Sender zu verbraten wollte ich ein Einbau-Teil nehmen. Mercedes bietet in vielen Modellen so etwas an. Die Sender sind HomeLink-fähig und können auf fast jedes Tor angelernt werden. Leider kosten diese Teile ein kleines Vermögen. Neu bei DC ca 300€ *thumbdown* gebraucht bei GTC noch 199,00 !!!!! *thumbdown* Also mal schnell geschaut, was bei ebay läuft.... die Teile laufen bei uns auch weit über die 100 Euro Grenze und keiner weiss, ob sie funktionieren. Bei ebay USA sieht es besser aus. *daumen* Dort scheinen diese Schalter fast serienmäßig verbaut worden zu sein. Sie laufen bei ca. 20 - 50 USD aus. Der Transport kostet so um die 10 USD.

    Muss nur noch rausfinden, ob Homelink überall gleich ist. Dann wäre aber das Problem mit der Stromzufuhr auf jeden Fall gelöst.

    Habe ein Bild des Schalters gemacht. Kann es leider nicht einstellen, aber wenn jemand interesse hat oder es einstellen kann ... bitte melden.
     
  14. Socks

    Socks Elchfan

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Buxtehude
    Marke/Modell:
    A140L Piccadilly
    *kratz* *kratz*...hmmmm, mein Schalter "tastet"...
     
  15. #14 Der Pate 1, 27.07.2006
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Es gibt verschiedeneZusatzschalter aus dem Bereich Taxi:


    - Aufdruck Taxi
    - Aufdruck Lautsprechersymbol
    - Aufdruck Kreis
     
  16. jmp70

    jmp70 Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Solingen
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo, habe noch einmal eine Frage zur Pin-Belegung der Mercedes-Schalter.

    Habe mir einen Taster aus einem w210 besorgt. Es ist der Schalter der Scheinwerferwaschanlage. Möchte per Taster einen 12V-Stromimpuls senden und der Schalter soll beleuchtet bleiben. Nun hat dieser Taster nur 3 Pinne.... Wenn die unteren beiden für die Beleuchtung sind, wie soll dann mit nur einem Pin geschaltet werden?

    Könnt Ihr mir helfen?

    Vielen Dank
    Jörg
     
  17. #16 Bass-Elch, 27.02.2007
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Hier ein Auszug aus dem Schaltplan der SRA:

    [​IMG]

    (C) by Mercedes-Benz

    Ich denke das sollte Klarheit schaffen. :)

    Klemme 31 ist ja klar... und Klemme 58d wird die Armaturenbeleuchtung/Standlicht sein?? ?? ?? Pin 6 is der Ausgang... Masse.
     
  18. #17 Der Pate 1, 27.02.2007
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Die Schalter mit 3 Pins schalten Masse , fast nur die Sonderschalter (z.B. Taxi, Rundumkennleuchte usw.) haben 2 Pins zum Schalten (Eingang und geschalteter Ausgang) und sind somit frei belegbar (abgesehen von der Beleuchtung), somit muss man entweder ein Relais ansteuern oder eben die gewünschte Funktion per Masse "schalten" . Deswegen werden für Sonderaufgaben auch immer wieder gerne die Schalter aus Taxis oder Sonderfahrzeugen genommen.

    EDIT:
    eine Möglíchkeit gibt es noch:

    Schalter auseinanderbauen und die LED umpolen fertig.Beim Anschliesen des Schalters daran denken, dass Masse und Plus getauscht ist. Dauerplus oder Schaltplus nehmenn und schon kommt am Taster bei Bedarf +12V raus und die Beleuchtung funktioniert noch immer ;)
     
  19. jmp70

    jmp70 Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Solingen
    Marke/Modell:
    A 140
    Gibt es einen Schalter, der ausschließlich eine Tast-Funktion hat, der nicht über Masse geschaltet ist? Möchte einen 12V-Impuls auf einen Garagentoröffner geben. Habe mir den besagten Scheinwerferwasch-Taster besorgt, aber der geht ja auf Masse......

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Jörg
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Der Pate 1, 27.02.2007
    Der Pate 1

    Der Pate 1 Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    KA / BaWü
    Marke/Modell:
    A250 4matic
    Wie gesagt entweder die Taster Funk (allg.) oder eben den vorhanden Schalter umlöten (ist ganz einfach und klappt auch wenn man es zum 1. Mal macht)
     
  22. jmp70

    jmp70 Elchfan

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Solingen
    Marke/Modell:
    A 140
    Hmmm. verstehe ich nicht so ganz. Wenn der Taster für die SWA umlöte, komme ich doch auch nicht weiter... Der Taster bekommt doch nur Strom bei eingeschalteter Beleuchtung. Ich könnte durch das Umbauen lediglich Strom schalten wenn die Außenbeleuchtung an ist, oder?

    Wenn ich also meinen Taxi-Schalter so lasse wie er ist, könnte ich ja den Garagentoröffner durch zweimaliges Tasten (Ein/Aus) aktivieren wie ich auch den Heckwischer betätige, wenn er nur ein mal wischen soll.

    Jetzt noch eine Frage, wie schließe ich den Pin für die Kontroll-LED an? Möchte dann schon sehen wenn der Impuls geschaltet ist. Wohin soll denn dann der Anschluß gelegt werden?

    Vielen Dank
    Jörg *elch*
     
Thema: Pin-Belegung eines Schalters
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. A 0025456907

    ,
  2. 6 pin schalter belegung

    ,
  3. schalter pinbelegung

    ,
  4. schalter Aramox model B pin belegung,
  5. pinbelegung fensterheber a140,
  6. mercedes schalter 0025456907 schaltplan,
  7. 3 pin schalter belegung,
  8. a0025451107 anschluss,
  9. 4pin schalter belegung,
  10. belegung dimas schalter,
  11. mts schalter schaltplan,
  12. anschlussbelegung mercedes schalter,
  13. mercedes w210 schaltplan lichtschalter,
  14. MTS-1 schalter pin belegung,
  15. Schalter belegung,
  16. ein aus schalter handbohrmaschine belegung,
  17. A0025456907 belegung,
  18. vito w638 fensterheber taster belegung 6 pin belegung,
  19. mercedes a klasse spiegelverstellung schaltplan,
  20. mercedes schalter belegung,
  21. schalter ausenbeleuchtung pinbelegung,
  22. a 0025456907 belegung,
  23. mercedes schalterbeleuchtung pin,
  24. a 169 820 66 10
Die Seite wird geladen...

Pin-Belegung eines Schalters - Ähnliche Themen

  1. Schaltknauf vom Automatik auf Schalter??

    Schaltknauf vom Automatik auf Schalter??: Hallo, ist es möglich den Schaltknauf vom Automatik (Sportpaket) auf einen Schalter einzubauen?? Ich bin auf der Suche nach einem Sportpaket...
  2. Welche Funktion haben die Schalter?

    Welche Funktion haben die Schalter?: Hallo zusammen, ich bin seit kurzem stolze Besitzerin einer A-Klasse Classic Bj. 1999. Jetzt habe ich zwei Schalter in der Bedienreihe über dem...
  3. Wozu ist der Schalter ?

    Wozu ist der Schalter ?: Hallo Was macht dieser Schalter ?
  4. W168 Schalter f. Lamellenschiebedach defekt

    W168 Schalter f. Lamellenschiebedach defekt: Hallo an alle, der Schalter fürs Lamellenschiebedach ist defekt und müßte gewechselt werden. Hat jemand eine Anleitung, wie man den rauskriegt -...
  5. hintere linke tür beim 160ziger a klasse ist trotz sich unten befindenen pin nicht abgeschlossen

    hintere linke tür beim 160ziger a klasse ist trotz sich unten befindenen pin nicht abgeschlossen: öffnen und schliessen mit der fb funktioniert perfekt, nur die hintere linke tür zeigt keine Reaktion-pin bleibt unten,bewegt sich nicht,tür ist...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden