Plötzlich röhrender Hirsch Sound ! Unterdruckschlauch ab zum Ladeluftkühler ?

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von ihringer, 29.05.2015.

  1. #1 ihringer, 29.05.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Ich fuhr heut ganz normal die Landstrasse als so bei 70 Km/h es einen
    leichten Ruck durch den Wagen machte und keine Gasannahme mehr vorhanden war.
    Hört sich an wie ein röhrender Hirsch, oder als wenn ein Auspufftopf kaputt ist.
    Erst mal angehalten, Motorhaube aufgemacht und konnte feststellen, der Sound
    kommt aus der Gegend oberen Motorbereich.
    Langsam heim, mehr wie 2000 U/min ging gar nicht.
    Im KI wurde nichts angezeigt.
    Zu meinen Bekannten und KFZ Meister in seine Werkstatt (machte heute
    "GottseiDank" Überstunden.
    Griff über den Motor, holte dann Schraubendreher und fluchte was von
    Speziall Verschluss, hat aber den Schlauch wieder drauf bekommen.
    Er meinte der Über oder Unterdruckschlauch zum Ladeluftkühler sei abgerutscht.
    Er meinte auch, das er den Verschluss relativ leicht und "Blind" wiieder drauf bekam,
    ich solle damit rechnen das besagter Schlauch bald wieder runter rutschen könnte.
    Nach dem Vorfall nach Hause gefahren, alles paletti, wieder so wie es sein soll.

    Frage an Euch:
    Wer hat sowas schon mal gehabt ?
    Welcher Schlauch war es nu tatsächlich ?
    Dazu sei gesagt, mein Bekannter hat kaum was gesehen ! Den losen Schlauch mehr erfühlt,
    als gesichtet.
    Gibt es solche Verschlüsse einzeln, oder muss kompletter Schlauch bei Zeiten gewechselt werden ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ihringer, 30.05.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Fortsetzung:
    Heut morgen zum einkaufen, geht die Motorkontroll Leuchte an und mehr wie
    2100 U/min kann der Wagen nicht hochdrehen.
    Komisch gestern auf der Heimfahrt war nichts, drehte normal hoch, habe es aber nicht
    extra provoziert. Auch die Kontroll-Leuchte war gestern nicht an.
    Besagter Schlauch ist offenbar noch drauf, Motorgeräusche im normalen Bereich.

    Auf der kurvigen Landstraße die "möchtegern Contador´s" zu überholen ist ein Risiko. :-(

    Und ich Volldepp verleihe mein Diagnosegerät für zwei Wochen. :cursing:
    Ein Bekannter von mir hat es mit nach Korsika genommen um da sein
    "Zweit"Wagen durch zu checken....

    Also bis kommenden Montag gedulden.
     
  4. #3 Schrott-Gott, 31.05.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    775
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Werkzeug und Frauen verleiht man nicht!
    Aber da Du eh schon mal dabei bist: Wie stehts mit Deiner Frau ... ??



    *ironie* *sorry* *wink2*
     
  5. #4 13thfloor, 01.06.2015
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    ihringer, irgendwie scheinen wir die gleichen Autos zu haben.

    Vor eineinhalb Jahren hatte ich genau das Problem, als bei meinem das AGR-Ventil getauscht wurde.
    Die damalige Werkstatt war zu blöd den Schlauch vom Ladeluftkühler kommend zum Mischgehäuse vom AGR-Ventil richtig fest da dran zu kriegen. Dann hatte er auch auf einmal angefangen zu röhren und war auch im Notlauf.
    Der Schlauch selber ist mit so einer "Ringklammer" befestigt. Ich glaube den Schlauch gibts nur komplett. Meiner Erinnerung nach war der nicht ganz billig. Ich erinnere mich irgendwie 60,- Euro oder sowas bezahlt zu haben.

    Der Schlauch ist der "geriffelte" im rechten Bildrand:
    [​IMG]
     
  6. #5 ihringer, 01.06.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    In der Tat, wie sich die Ereignisse gleichen ....
    Heut morgen mußte ich schnell im Nachbarort.
    Motorkontroll Leuchte brannte von Anfang an, aber.....
    Motorverhalten ohne Einschränkungen !
    Normal Gas geben, Zwischengas und provozierte Kickdown, keine Probleme.
    Nachher Fehlerspeicher löschen....
     
  7. #6 Schrott-Gott, 01.06.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.675
    Zustimmungen:
    775
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Also, wenn ich mir den Schlauch so anguck ...


    Der müsste doch mit einer ganz "normalen" Edelstahl-Endlos-Schlauchschelle richtig fest und dicht zu kriegen sein??
    -
    http://www.amazon.de/Kraftmann-Schlauchschellen-Set-Endlos-Rostfrei/dp/B001AE2NPK

    -
    http://www.amazon.de/Schlauchschelle-Edelstahl-Bandbreite-Rohrschelle-ER-BI®/dp/B00MIR8EVU

    -
    http://www.ebay.de/itm/Schlauchsche...tahl-W2-W4-V2A-Marken-Qualitaet-/111378963495

    -
    Edelstahl, damit sie nicht verrottet und vorher mit etwas Fett zwischen Schraube und Mutter die Schraube drehen!

    Dann lässt es sich leichter gut anziehen - mit Kraft, aber Gefühl!!

    So habe ich schon einige Wasserschläuche dicht und fest gekriegt - ob das hier geht, muss natürlich erst mal angeguckt werden.
    Ich nehm vorzugsweise die breiteren Bänder, außer wenn's eng ist.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 13thfloor, 01.06.2015
    13thfloor

    13thfloor Elchfan

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    37
    Marke/Modell:
    Mercedes Benz W169, A180 CDI
    Also im diesem Post http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&postID=528926&highlight=#post528926 hatte ich mal ein Bild vom Mischgehäuse eingestellt.
    Den Schlauch, der da rein geht, meine ich. Und da eine Verbindung mit einer normalen Schlauchschelle hinzukriegen halte ich für fraglich. Vielleicht reden wir auch aneinander vorbei.
     
  10. #8 ihringer, 01.06.2015
    ihringer

    ihringer Elchfan

    Dabei seit:
    21.06.2003
    Beiträge:
    1.140
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Ihringen
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    W169 180 CDI
    Sodelle, Fehlerspeicher gelöscht, alles wieder in Norm. :thumbsup:

    Zu der Klammer:
    Das Schlauchende ist so blöde konstruiert, hat ihnen noch ne art Hülse.
    Mit übliche Schlauchschellen könnte man es zwar fest machen, aber damit
    automatisch den Schlauch so quetschen, das dieser reißt oder undicht wird.

    Diese Unsitte der art von Befestigungen von Druckschläuchen an AGR oder
    Turbo bereich pflegen auch andere Hersteller.
    So ungefähr Wortlaut meines Bekannten und KFZ-Meister.
     
Thema: Plötzlich röhrender Hirsch Sound ! Unterdruckschlauch ab zum Ladeluftkühler ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Röhrnder Hirsch Sound

    ,
  2. unterdruckschlauch verschluss

Die Seite wird geladen...

Plötzlich röhrender Hirsch Sound ! Unterdruckschlauch ab zum Ladeluftkühler ? - Ähnliche Themen

  1. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
  2. Multifunktionsdisplay dunkelt ab

    Multifunktionsdisplay dunkelt ab: Hallo und guten Tag, an meinem A 180 CDI Bj. 2005 wird das Multifunktionsdisplay nach ca 30-50 km dunkel und fast nichtmehr lesbar. In einer...
  3. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
  4. Quietschen ab 4000 Touren

    Quietschen ab 4000 Touren: Hallo,ich war gestern auf der Autobahn und habe den Motor mal über 4000 Touren gebracht(mach ich sonst nicht) da kam ein quietschendes,rasselndes...
  5. Dachantenne ab MOPF (08-12)

    Dachantenne ab MOPF (08-12): Moin zusammen, weiß jemand zufällig die Steckerfarben für Radio, Telefon und Navi? Baue demnächst eine neue Antenne mit zusätzlich DAB (also...