W168 Plötzliche Klopfgeräusche durch Polykeilriemen

Diskutiere Plötzliche Klopfgeräusche durch Polykeilriemen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Leute! Heute hatte ich ein echt schräges Erlebnis. Auf der Autobahn hatte ich plötzlich ein Klopfgeräusch das sich nach...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rip

    Rip Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A2013 Göllersdorf
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    Hallo Leute!

    Heute hatte ich ein echt schräges Erlebnis. Auf der Autobahn hatte ich plötzlich ein Klopfgeräusch das sich nach "Flapp-Flapp-Flapp-Flapp" anhörte.
    Zusätzlich fiel mir auf, dass die Handbremse ins Leere geht.
    Durch diese 2 Fehler war ich bei der Fehlersuche etwas verwirrt.
    Zuerst dachte ich an eine lose flatternde Bodenverkleidung.
    Sicherheitshalber hab ich beim ÖAMTC rückgefragt. Auch von dort keine befriedigende Antwort. Also die letzten 15 km nach Hause und auf die Grube.
    Fazit:
    1. Handbremsseil hatte sich beim Handbremshebel ausgehängt - keine Ahnung warum.
    2. Das Geräusch, das wie ein Fadenschneider klang, kam vom sich auflösenden Polykeilriemen. Da hing so ein 10 cm langer und 2 mm breiter Faden mitten aus der äußeren Schicht raus und hat immer gegen die Bodenabdeckung geschlagen.
    Den Faden hab ich einmal kurzerhand abgeschnitten, den Riemen werde ich erneuern.
    Es ging mir aber die ganze Zeit nicht in den Kopf, was das Handbremsseil (ich dachte zuerst an ein gerissenes Seil) mit dem Geräusch zu tun haben sollte.
    Hab´s ja eh hingekriegt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rip

    Rip Elchfan

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A2013 Göllersdorf
    Marke/Modell:
    A170 CDI Avantgarde
    Nachtrag:
    Der "Faden" aus dem Antriebsriemen hatte leider auch den Schlauch der Klimaanlage erwischt. Nach ca. 60 km Fahrt hat sich dieser mit einem lauten Pffffft verabschiedet.
    Wenigstens zahlt sich jetzt der morgige Werkstatttermin aus.
     
Thema:

Plötzliche Klopfgeräusche durch Polykeilriemen

Die Seite wird geladen...

Plötzliche Klopfgeräusche durch Polykeilriemen - Ähnliche Themen

  1. Handbremse plötzlich ohne Funktion...

    Handbremse plötzlich ohne Funktion...: Hallöle, heute ist wieder so ein Phänomen aufgetreten. Im Tüv-Bericht vom 26.08.2016 steht als HINWEIS: Feststellbremse Wirkung links / rechts...
  2. W 168 springt plötzlich nicht mehr an

    W 168 springt plötzlich nicht mehr an: Hallo, ich habe meinen W 168 CDI 170 BJ. 99 mit 90 PS ca. 350 KM am Stück gefahren, auch mal so 170 KM/h. Zuhause angekommen habe ich den Elch...
  3. Plötzlich röhrender Hirsch Sound ! Unterdruckschlauch ab zum Ladeluftkühler ?

    Plötzlich röhrender Hirsch Sound ! Unterdruckschlauch ab zum Ladeluftkühler ?: Ich fuhr heut ganz normal die Landstrasse als so bei 70 Km/h es einen leichten Ruck durch den Wagen machte und keine Gasannahme mehr vorhanden...
  4. W168 A140 Auspuff plötzlich sehr laut, welche Komponente der Abgasanlage wäre das Übel?

    W168 A140 Auspuff plötzlich sehr laut, welche Komponente der Abgasanlage wäre das Übel?: Moin, bisher nur stiller Leser und bei Problemen wurde ich bisher so immer fündig :-) Heute während der Fahrt wurde es aufmal "sportlich",...
  5. Der Motor hat plötzlich nicht mehr die volle Leistung!

    Der Motor hat plötzlich nicht mehr die volle Leistung!: Moin! War 3 Tage in Berlin. Hinfahrt (600 km ) ohne Probleme. Rückfahrt nach 200 bzw. 400 km beim Runterfahren von der Autobahn, hatte der Motor...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.