Powerbox oder Chiptuning ?

Diskutiere Powerbox oder Chiptuning ? im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo zusammen, Was ist wohl besser bzw worin besteht der Unterschied beim Chiptuning und einer Powerbox? Was würdet ihr empfehlen? Jemand...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Snowman, 23.02.2005
    Snowman

    Snowman Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Nordhessen-- ESW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hallo zusammen,


    Was ist wohl besser bzw worin besteht der Unterschied beim Chiptuning und einer Powerbox? Was würdet ihr empfehlen? Jemand Erfahrungen damit gemacht??
    Ich stehe vor der Entscheidung eines von beidem an meinem Elch vorzunehmen...

    Danke im Vorraus


    Gruss
    André
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    gar nix von beiden wenn dir dein kupplung und dein geld lieb ist ;)

    hierzu auch: suche
     
  4. #3 Snowman, 23.02.2005
    Snowman

    Snowman Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Nordhessen-- ESW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Ahjoo, danke...
    konnte unte rPowerbox nix finden...

    Gruss André
     
  5. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Wenn die Fahrweise wie zuvor bebehalten wird, dann ist ein frühzeitiger Kupplungsverschleiß unwahrscheinlich.
    Der Kupplungsverschleiß bei den Elchen ist zudem auf die Federn und nicht die Scheibe zurück zu führen. Die Federn sind von der Mehrleistung aber nur wenig betroffen.

    Der Unterschied zwischen beidem:

    Die Blackbox wird, als zusätzliches Gerät, vor das Steuergerät gesteckt.
    Diese Box "verfälscht"/ verändert die steuerungrelevanten Daten.

    Ähnlich machts das "richtige" Chiptuning, nur das hier der Chip direkt auf dem Steuergerät getauscht wird.

    Die Blackbox ist im Prinzip die günstige Variante. Leider wird diese oft als "Chiptuning" angeboten und soll meist recht teuer sein.
    Wenn die Steckerverbindungen i.O. sind, dann ist die Box aber gebau so gut wie der teurere Chip.

    Es ist ratsam nicht einfach ein 100 Euroteil bei ebay zu kaufen und anzubringen.
    Zwei Läufe (vorher/ nachher) auf dem Leistungsprüfstand werden von seriösen Tunern in jedem Fall gemacht oder zumindest sollte die Möglichkeit beim Tuner gegeben sein.

    Wer was verbaut hat und welche Erfahrungen gemacht wurden, habe ich auch versucht anhand einer Umfrage, etwas weiter unten, herraus zu bekommen. Allerdings bisher ohne auch nur 1 Posting.
    Interessiert bin ich aber schon noch.

    Gruß
    Über
     
  6. #5 Snowman, 23.02.2005
    Snowman

    Snowman Elchfan

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Nordhessen-- ESW
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Danke, das war/ist recht informativ, werd mich auch nochmal schlauer machen


    Gruss
    André
     
  7. sauger

    sauger Elchfan

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    cnc Bediener
    Ort:
    Sauerland
    Marke/Modell:
    V 220 CDI
    Hi
    ich fahr meine Powerbox jetzt schon über 40000 KM ohne Probleme,ich kann Sie dir empfehlen,und der Ausbau bei probleme 10 min. und keiner hats gemerkt ;)
     
  8. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    @über

    aber wenn die kupplung hin ist ist es doch egal obs die scheibe war oder die federn
    *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL* *LOL*

    powerbox schön und gut, aber der effekt ist doch, dass die fahrweise eben nichtdie gleiche bleibt
    *LOL*

    denn wenn sie gleich bleibt, warum dann tunen?
     
  9. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    *kratz* OK anders...
    Die höhere Leistunge wird ja nicht kontinuierlich sondern nur bei Volllast abgefordert. Wer nicht der Superbenno ist, der macht ja auch nicht aus jeder Rotfase nen Start zum Ampelrennen ;)
    Auch ist ein Gangwechsel ja nicht immer erforderlich und mit der Mehrleistung kann evtl. der ein oder andere zusätzlich vermieden wedren.
    Warum soll die Mehrleistung also schaden?
    Ich kenn viele Leute die Ihren Diesel gechiped haben, leider kein Elch dabei, keiner hat Kupplungsprobs also warum sollen diese grad beim Elch auftreten?

    Habe meinen 170cdi jetzt seit 89tkm und die Kupplung funtzt markellos.

    Gruß
    Über
     
  10. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    In den Volllastbereich geraet man aber sehr schnell. Es reicht aus, wenn man mit 2/3 Gas beschleunigt und bei gut 2000 1/min hochschaltet. Dabei liegt jedes mal das max. Drehmoment an. Das liegt bei gechipten Fahrzeugen bei ca. 230 Nm. Die 50 Nm mehr lassen eine Kupplung dann doch wesendlich frueher rutschen.
    Beim Mopf hat DC deshalb auch nur die Leistung (also auch das Drehmoment) nur im oberen Drehzahlbereich angehoben. Dort wo nicht mehr das max. Drehmoment von 180 Nm zu finden ist.
    Der A 170 CDI ist schnell anfaellig fuer Kupplungsprobleme, daher kann man andere Fahrzeuge nicht als Massstab heranziehen. :-/

    gruss
     
  11. umife

    umife Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    meine rede
     
  12. magejo

    magejo Elchfan

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Weißenburg, Franken, Bayern ;)
    Marke/Modell:
    B180CDI
    Powerbox? Hat wer Links dazu?
    Genaue Infos?
     
  13. gustav

    gustav Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    verkauft
    Ich würde ein Chiptuning auch lassen. Die Kupplung geht so um einiges schneller über den Jordan - hat leider schon etwas mit den höheren Kräften zu tun.

    Zumal so eine Box überall die Kraft anhebt. Ihr fahrt plötzlich nicht viel gelassener, weil die Kraft gleich bleibt, sondern weil auch mehr Nm und PS bei niedrigeren Drehzahlen am Antriebsstrang zerren.
     
  14. #13 Micha1976, 27.02.2005
    Micha1976

    Micha1976 Elchfan

    Dabei seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW, Herrenberg
    Marke/Modell:
    170 cdi BJ 2000
    @Über
    Beim richtigen Chiptuning werden die Steuerwerte nicht verfälscht.
    Die bisherige Software wird ausgelesen und individuell angepasst.
    Man hat nicht mehr Ruß beim Beschleunigen wie früher.
    Deswegen kann man mit Chiptuning auch ohne Angst zur AU, mit einer
    Powerbox geht das nicht.
    Die muss ausgebaut werden oder runtergedreht werden.

    Ich würde auch deswegen von einer Powerbox abraten, weil sie, wie schon mal
    erwähnt, einfach nur Steuerdaten verfälscht.
    Das heisst, das eigentliche Steuergerät weiss nicht mehr, was der Motor wirklich
    macht. Die Powerbox hat auch wenig Interesse für Luftgüte, Lufttemperatur,
    genauen Ladedruck., Einspritzmenge usw.
    Und das kommt dem Motor bestimmt nicht zugute!

    Eines haben beide gemeinsam:
    Die Kupplung wird früher rutschen. Die Torsionsfedern haben nicht die Kraft,
    dem Drehmoment stand zu halten. Dann fängt die Kupplung an zu rutschen und
    beginnt zu verschleissen. Und dann fängt sie immer früher an zu rutschen, weil
    die Federn ja nicht besser werden, aber der Kupplungsbelag immer schlimmer.
    Ein Teufelskreis sozusagen.

    Lasst es bleiben, ich spreche aus Erfahrung.

    Gruss

    Micha
     
  15. #14 Bass-Elch, 23.04.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    *uraltthreadnachobenhol*
    Hat wer Erfahrungen bei der Powerbox bei der Automatik?
    Mir geht es weniger um die Mehrleistung als um das Spritsparpotential...
    Die Automatik frisst halt so viel...
    Geht der Wandler schneller kaputt?
    Habe noch fast 2 Jahre Garantie... finden die da Fehler wenn die Powerbox installiert war?

    Viele Fragen... :)
     
  16. #15 stroker, 23.04.2006
    stroker

    stroker Guest

    andi ... um mal ein paar deine fragen aufzugreifen: nein, der wandler geht nicht
    schneller kaputt *g*
    und ob jetzt chiptuning (oder so 'ne orgasmu...ääähm... werte-vortäusch box)
    kraftstoff einspart, oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen ... man hat schon
    pferde vor der apotheke kotzen gesehen und chip-getunte autos hatten
    urplötzlich die dollsten leistungswerte und so gut, wie keinen spritverbrauch...
    ...andere sagen einfach , das es genau umgekehrt ist... ;)
    wenn du zu viel geld hast, dann spende es für nützliche dinge ... wenn
    du sparsamer fahren möchtest, dann tu es - DU gibst schließlich gas und DU
    fährst schließlich vorrausschauend *zwinker* alles weitere beim bierchen
    (oder zombie) am sonntag *gg*
     
  17. #16 Bass-Elch, 24.04.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    ach andree... *ulk* *rolleyes*
    menno...
    ich wollte eigentlich ein paar antworten ohne Augenzwinkern!
    Ich bin kein Raser, der durch Chiptuning schneller fahren will...
    Ich will Diesel sparen... und eigentlich die Powerbox mal zum Testen einbauen... jedoch schon vorher abklären ob das mit einer Powerbox überhaupt möglich ist... da ich es mir nicht ganz vorstellen kann.

    MfG
     
  18. #17 nemo0127, 24.04.2006
    nemo0127

    nemo0127 Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Versicherungsbetriebswirt (DVA)
    Ort:
    Schwanstetten (Mittelfranken)
    Marke/Modell:
    Seat Altea 2,0 TDI DSG und VW Golf V Variant 1,9 TDI
    Interessant zu lesen, ich grübel auch mir 'nen Chip reinzubauen.
    Was mich dabei (noch) abhält ist, dass ich gelesen habe, dass wenn man einen Chip
    drin hat, dass man dann keinen Rußpartikelfilter mehr nachrüsten kann.

    Und diesen Filter muss ich nachrüsten. Will nicht irgendwann Fahrverbote bei Smog oder so haben... Dem Merkel sei Dank... *LOL*
     
  19. Rudi

    Rudi Elchfan

    Dabei seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Marke/Modell:
    a 170 cdi
    moin moin,
    von chip würde ich persönlich die finger lassen den rumbraten am steuergerät davon halte ich nicht's.
    wenn man es zu 100% möchte dann ist es ein steuergrät von einer markenfirma zb. brabus,carlson usw. ratsam.
    die billigere art ist die box und da kann ich sagen pbox (Firmenname) ist empfehlends wert.
    meine box ist in ihrer funktion bestens, war selber auch am zweifeln aber unbegründet und selber bei problemen gibt die firma, eine gute beratung und einen kostenlosen service und au werte waren besser als ohne box!!!

    pbox zeit ca. 25000km eingebaut (mit TÜV) kann man bei bedarf abschalten,
    und das mit der kupplung liegt doch wohl auch an der fahrweise des einzelnen *kratz*.
    mkg
    RUDI *thumbup*
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also das Geld, dass ihr für die Powerbox bzw. den Chip ausgebt bekommt ihr mit dem Spritverbrauch nie wieder rein, selbst wenn der Spritpreis morgen doppelt so hoch ist.
    Also Powerbox nur wenn man mehr Leistung möchte (und dann geht es meist hoch mit dem Spritverbrauch).

    gruss
     
  22. #20 Stefan.Frank, 25.04.2006
    Stefan.Frank

    Stefan.Frank Elchfan

    Dabei seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachangestellter für Arbeitsförderung
    Ort:
    Rosenheim
    Marke/Modell:
    W168
Thema:

Powerbox oder Chiptuning ?

Die Seite wird geladen...

Powerbox oder Chiptuning ? - Ähnliche Themen

  1. Jemand Erfahrung mit Chiptuning?

    Jemand Erfahrung mit Chiptuning?: Ich fahre jetzt seit Jahren meinen W169 und gerade auf längeren Strecken hätte ich manchmal schon gerne ein wenig mehr Leistung. Meiner hat ja...
  2. Chiptuning

    Chiptuning: Hallo, Ich habe da mal ne Frage auch wenn es vieleicht Blöd klingt!! Gibt es für unseren Elch eine Motorobtimierung bzw Chiptuning ? Mich würde...
  3. W168 Suche PSI Powerbox und Teile für RECHTSLENKER

    Suche PSI Powerbox und Teile für RECHTSLENKER: Hallo, würde gerne einen Tuningbox für A170CDI kaufen. Ausserdem noch Teile für Rechtslenker. Vielleicht hat ja jemand einen UK Import...
  4. [W169 A180 CDI Automatik] Chiptuning Fragen (NRW)

    [W169 A180 CDI Automatik] Chiptuning Fragen (NRW): Hallo Elch-Gemeinschaft, ich fahre einen A180 CDI (Automatik-Getriebe) von 2010. Da ich gerne mehr Leistung in meinem Auto hätte, überlege ich,...
  5. mehr Leistung für A200 Turbo mit 193 PS - Chiptuning?

    mehr Leistung für A200 Turbo mit 193 PS - Chiptuning?: wo kann ich für mein Modell 4/2010 eine Leistungssteigerung erhalten. Ja 193 PS sind genug (und dann auch noch Frontantrieb, ja) bin ein Freak,...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.