W168 Problem am rechtem Rad

Diskutiere Problem am rechtem Rad im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchfreunde, habe ein kleines aber auf dauer ein nervendes Problem am rechtem Rad oder auch an der ausfhängung ich musste mir eine neue...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Dino123, 15.04.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    Hallo Elchfreunde,

    habe ein kleines aber auf dauer ein nervendes Problem am rechtem Rad oder auch an der ausfhängung

    ich musste mir eine neue Radnarbe zulegen und auch gleich ausgetauscht und seid dem kommt immer so ein geräusch wie ein Hlikopter bzw ein schleifen bei nomaler fahrweiße.
    aber am reifen bzw.am schutzteil hinter der Bremsschreibe ist nix zu finden was das geräusch auslösen könnte.

    deshalb brauch ich euche hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HMBauer, 15.04.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    hast das selbst gemacht????

    weil ich könnte mir vorstellen das du das radlager zufest oder zulose angezogen hast...
     
  4. #3 Elchvater, 15.04.2007
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    Radlager richtig gefettet ?

    Achsschenkel eingelaufen ?

    Ist die Bremsscheinbe Plan an der Radnarbe?

    Haste den Bremssattel richtig angeschraubt ?

    Haste die alten Radlager wieder eingebaut oder Neue ?


    Dietmar
     
  5. #4 Dino123, 15.04.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    hi,

    das radlager wurde nicht gefettet da kein fett da war bzw hatte
    selber gemacht nicht aber zugeschaut.

    Bremssattel richtig angeschraubt "ja"

    alten Radlager wieder eingebaut "ja"

    Achsschenkel eingelaufen ? ist das ding was das rad dreht ?

    könnte es sein das, dass radlager kapput ist ?? und es deshalb so ein geräusch gibt ??
    von außen nix zuhören nur im innenraum
     
  6. #5 HMBauer, 15.04.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    wenn ich richtig liege hat der elch vorn nen schrägrollenlager oder?

    dieses darf nicht sehr fest gezogen werden da es sonst verklemmt und dann bald hin ist
     
  7. #6 Dino123, 15.04.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    sorry aber was ischen des schrägrollenlager ?? *kratz*
     
  8. #7 HMBauer, 15.04.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
  9. #8 Dino123, 15.04.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    [​IMG]

    sowas änliches
     
  10. #9 HMBauer, 15.04.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    ja genau das ist ein schrägrollen oder Kegellager und das darf nicht zu fest gezogen werden
     
  11. #10 Dino123, 15.04.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    und dadurch kan so ein geräusch kommen ??
     
  12. #11 HMBauer, 15.04.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    ja na dann hast ja spannung im lager.
    also ich würde es fix von nem fachman kontrollieren lassen das es n bestandtel deiner sicherheit ist und du dir sonst evtl. das lager ruinierst
     
  13. #12 Dino123, 15.04.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    ups.

    aber fahren darf ich noch oder aber nicht schnell ??
     
  14. #13 HMBauer, 15.04.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    ja fahren kannst noch. aber ich würde nicht unbedingt mit Vmax über die autobahn brettern.. und es so schnell wie möglich checken lassen...

    - und sonst immer nach dem motto der landwirtschaft: weiterfahren und beobachten
     
  15. #14 Dino123, 15.04.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    aha ok danke für die tipps. :)

    klar werd ich das weiterhin beobachten.
     
  16. #15 Dino123, 15.04.2007
    Dino123

    Dino123 Elchfan

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staplerfahrer.
    Ort:
    Nagold
    Marke/Modell:
    Opel Astra J
    also die mutter (schraube) die Radnarbe festhält ist zu fest angezogen oder ??
     
  17. #16 HMBauer, 15.04.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    ja oder zu lose.. so genau weiß man das nur wenn man es sieht und ahnung von hat
     
  18. Onkel

    Onkel Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160
    Hallo, für das Anziehen der Radmuttern gibt es eine bestimmte Reihenfolge mit vorgegebenen Anzugsmomenten. Ohne hinreichende Erfahrung würde ich auf "anziehen nach Gefühl" verzichten.
    Gruß Onkel
     
  19. #18 HMBauer, 16.04.2007
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    erst lesen dann schreiben ;)

    es geht hier nicht um die radmuttern sonder um das radlager und das radlager hat nur eine schraube....

    - aber auch bei den rädern reicht anziehen nach gefühl sonst 115Nm glaub ich (müßten 11,5kg auf 1m sein wenn ich mich nicht irre....)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also wenn man einmal gespürt hat wie viel 110Nm sind, kann man das auch in Zukunft nach Gefühl machen. Bei den Rädern kommt es echt nicht darauf an ob es 10Nm mehr oder weniger sind.

    Und wenn ich nicht ganz sicher bin, dann kontrollier ich halt einmal mehr (nach entsprechenden Kilometern).

    gruss
     
  22. Onkel

    Onkel Elchfan

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ort:
    Berlin
    Marke/Modell:
    A160
    Sorry, meinte natürlich Achsmuttern(pro Rad eine-wegen der Mißverständnisse nochmals gesagt-) geht aber aus dem Text hervor und ich meine die vier -Stufenmethode mit180 bzw.80Nm.
    Onkel
     
Thema:

Problem am rechtem Rad

Die Seite wird geladen...

Problem am rechtem Rad - Ähnliche Themen

  1. Problem Temperaturwarnung

    Problem Temperaturwarnung: Hallo Forum, meine Frau hatte am 200er Diesel eine Rote Anzeige Generator - das war natürlich 60 km von zuhause entfernt. Da wir schon 5 kaputte...
  2. Problem mit Handbrems-Warnlampe

    Problem mit Handbrems-Warnlampe: Hallo, ich habe die hintere 12V Steckdose in der Mittelkonsole ausgetauscht, seit dem geht auch bei gelöster Handbremse die Warnlampe und der...
  3. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  4. A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen

    A-Klasse W168 Bj. 2002 Rechter Außenspiegel entfernen: Hallo, das Thema ist ja alt und oft angefragt. Trotzdem konnte ich nicht ausreichend Sicherheit gewinnen, den Wechsel des rechten Außenspiegels...
  5. Lamellendach rechts vorne undicht

    Lamellendach rechts vorne undicht: Hallo zusammen, an unserem Elch haben wir das Problem, dass die erste Lamelle rechts nicht mehr ganz schließt und nun Wasser reintropft. Die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.