Problem bei Stoßdämpferwechsel

Diskutiere Problem bei Stoßdämpferwechsel im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo, bin neu hier und brauche dringend hilfe! Eigentlich bin ich nicht unbegabt un habe bisher immer alles selbst hinbekommen. (Habe damals auf...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 wolle52, 18.11.2007
    wolle52

    wolle52 Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin neu hier und brauche dringend hilfe!

    Eigentlich bin ich nicht unbegabt un habe bisher immer alles selbst hinbekommen. (Habe damals auf den alten Borgward gelernt).

    Nur als ich diese Woche meinen W168 auf Keilform-Fahrwerk umgebaut habe, stand ich vor einem Problem.

    Als ich die hinteren Stoßdämpfer wechseln wollte habe ich die Mutter nicht ausfindig machen können von der oberen Befestigungsschraube.

    Eine Seite hab ich lose und bekomm sie nicht mehr richtig angezogen. Jetzt müsste ich dringend diese Schraube wieder anziehn. Bzw die neuen Stoßdämpfer einbauen.

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tommy D., 19.11.2007
    Tommy D.

    Tommy D. Elchfan

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Kfz-Elektriker /Kraftfahrzeugtechnikermeister
    Ort:
    Urmitz/Rhein
    Marke/Modell:
    A190 (Bj.1998)
    Was ist den dein Elch für ein Baujahr?
    Weil die frühen Elche hatten die Mutter an der Hinterachse wo der Dämpfer dran geschraubt ist nicht festgeschweist (wurde später geändert).Das heist um den Dämpfer richtig wieder anzuziehen, holste dir nen Kumpel der dir die Mutter dann festhält, während du sie festziehst.Um aber an diese enge Stelle zu gelangen musst du leider die ganze Hinterachse ca. 5- 10cm ablassen (also die dicken Hauptschrauben LÖSEN nicht ganz rausdrehen.)Dann mit einen Schraubenschlüssel und en bissl Gefühl die Mutter dranhalten und den Dämpfer festziehen.Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.Wünsche viel Erfolg.


    cu Tommy D.
     
  4. Baumi

    Baumi Regionalmoderator Süddeutschland

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemechaniker bei Daimler
    Ort:
    Sachsenheim
    Marke/Modell:
    A190 Turbo + Alltagsschüssel A210L & Punto 1,2 16v
  5. #4 wolle52, 25.11.2007
    wolle52

    wolle52 Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    ja hat nun einwandfrei geklappt, danke!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem bei Stoßdämpferwechsel

Die Seite wird geladen...

Problem bei Stoßdämpferwechsel - Ähnliche Themen

  1. Problem Temperaturwarnung

    Problem Temperaturwarnung: Hallo Forum, meine Frau hatte am 200er Diesel eine Rote Anzeige Generator - das war natürlich 60 km von zuhause entfernt. Da wir schon 5 kaputte...
  2. Problem mit Handbrems-Warnlampe

    Problem mit Handbrems-Warnlampe: Hallo, ich habe die hintere 12V Steckdose in der Mittelkonsole ausgetauscht, seit dem geht auch bei gelöster Handbremse die Warnlampe und der...
  3. Problem nach Anlaser-Wechsel A140

    Problem nach Anlaser-Wechsel A140: Hallo, bin hier im Auftrag der Autofummler. ES handelt sich um einen A140 BJ1998, ohne Klima. Gestern haben beide in stundenlanger Kleinarbeit den...
  4. Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument

    Problem mit Lämpchen im Kombiinstrument: Hallo zusammen , ich habe folgendes Problem . In meinem Kombiinstrument sind die beiden Lämpchen ganz aussen für die Hintergrundbeleuchtung...
  5. SRS Problem beim Vaneo

    SRS Problem beim Vaneo: Hi @ all, ich habe ein Problem mit SRS. Diagnose: Kurzschluss am Pluspol. Anfangs : war es das Airbag Steuergerät - ausgetauscht - ok...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.