W168 Problem mit Blaupunkt Kingston beim Radioempfang

Diskutiere Problem mit Blaupunkt Kingston beim Radioempfang im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Hallo , ich habe ein Blaupunkt Kingston bestellt und in die A-Klasse eingebaut . Im Stand ließen sich auch die Sender programmieren ,welche dann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 FUUUUUU, 19.06.2008
    FUUUUUU

    FUUUUUU Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen - Bad Münder am Deister
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Hallo ,

    ich habe ein Blaupunkt Kingston bestellt und in die A-Klasse eingebaut .
    Im Stand ließen sich auch die Sender programmieren ,welche dann auch Qualitativ gut waren ,also alles noch oke.
    Wenn man das Fahrzeug dann aber bewegte veränderte sich die Lautstärke und Qualität des Senders ständig was mit dem alten Originalradio nicht der Fall war.....
    Daraufhin habe ich das Radio eingeschickt und es kam eine Antwort in der mir zu einer zusätzlichen Versorgungsspannung (Phantomspeisung) geraten wurde. Auch diese Artikelnummer war dabei : 7607621129001. Es war dem Hilfesevice allerdings nicht bekannt das das Radio in einem Mercedes betrieben wird also wird dieser Ratschlag auch weniger hilfreich sein denn dieses Gerät ist nur für VW ,Audi, Skoda ,usw....
    Ich hoffe es kann mir vielleicht irgentwer helfen

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stroker, 19.06.2008
    stroker

    stroker Guest

    ggf. kann es sein, das dein *elch* einen antennenverstärker besitzt, der gerne
    an 12volt spannung nuckeln möchte.
    schau mal den stecker am radio an, wenn da ein blau/weisses kabel dran geht,
    und es radioseitig nicht belegt ist, dürfte das schon der fehler sein.


    (hat blaupunkt eigentlich die isostecker am radio selber, oder per kabel herausgeführt)
     
  4. #3 Mr. Bean, 19.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Blaupunkt hatte schon immer DIN-ISO Stecker ...



    Kingston MP47 (ich hoffe, das ist es): http://www.blaupunkt.com/de/7647603310_main.asp


    Einbauanleitung: http://fe0wap79.bosch.de/intershoproot/files/serviceDocuments/7647603310001_EA_DE.pdf

    Bedienungsanleitung: http://fe0wap79.bosch.de/intershoproot/files/serviceDocuments/7647603310001_BA_DE.pdf


    Anschlußplan:

    [​IMG]


    Dein Elch hat einen Antennenverstärker!

    Viele Infos zum Thema Hifi im Auto

    http://www.abload.de/img/bild1gup.gif


    Wie du siehst liegt das Signal genau auf der gleichen Position auf dem Stecker. Der Verstärker müßte also laufen!
     
  5. #4 FUUUUUU, 19.06.2008
    FUUUUUU

    FUUUUUU Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen - Bad Münder am Deister
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Jap das ist das richtige Radio , die Bedienungsanleitung habe ich mir auchschon angeschaut und die Kabelbelegung kotrolliert.....nur bei Anschluss der Pin 3 in A fehlt . Die Antenne ist also angeschlossen.
    Und bei dem anderen Radio funktionniert der Empfang ja so wie es sollte . In dem Brief von Blaupunkt steht : "Der von Ihnen angegebene Fehler (Empfang allgemein schlecht) konnte trotz intensiver Kälte-, Wärme- sowie Dauerlauftests nicht nachvollzogen werden."

    Beim Einbau war allerdings das gleiche Problem sofort wieder da.

    *LOL*
     
  6. #5 lupo killer, 19.06.2008
    lupo killer

    lupo killer Elchfan

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    straubing
    Marke/Modell:
    A 170
    ich habe in meinem w168 die orginal phantom.... abgeschlossen und meine eigene darauf und hab denn empfang um 30% verbessern können vieleicht hilft dir das
     
  7. #6 FUUUUUU, 21.06.2008
    FUUUUUU

    FUUUUUU Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen - Bad Münder am Deister
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    so ich habe grade nochmal was ausprobiert.......habe das radio aus unsrem 2ten wagen (ein JVC) in den *elch* und das Blaupunkt in das andre Auto gebaut........ das Blaupunkt funktionniert da einbahnfrei und das JVC in der A-Klasse ebenso.......Find ichn bisscehn komisch......hilft auchnicht wirklich weiter....:(

    Wenn alle andren Radios Funktionnieren im *elch* weiß ich nich obs sich lohnt son Phantomspeisekram einzubaun......weil das Blaupunkt is ja scheinbar in Ordnung ,die A-Klasse auch .....nur das Zusammenspiel is nich......
     
  8. #7 BlackElk, 21.06.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Auf dem Anschlußplan rechts oben steht was von 300mA maximaler Strom für die Steuerleitung(en) Antennenverstärker, CD-Wechsler und Amp-Steuerleitung.

    Kann es sein, daß du dort *irgendwie* ein wenig zuviel Strom ziehst .... so daß der Ausgang in die Knie geht?
    Schon mal Spannung und Strom gemessen?
     
  9. #8 FUUUUUU, 21.06.2008
    FUUUUUU

    FUUUUUU Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen - Bad Münder am Deister
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Wo genau soll ich messen?

    mfg ....und Danke auch für die vielen Antworten die bis jetzt gekommen sind :)
     
  10. #9 Mr. Bean, 21.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Die Spannung an Pin 5!
     
  11. #10 FUUUUUU, 21.06.2008
    FUUUUUU

    FUUUUUU Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen - Bad Münder am Deister
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Ich weiß nich obs richitg gemessen ist aber ich habe das "-Kabel" vom Messgerät an Pin8 auf block A und das "+Kabel" an Pin5 gesteckt,das Messgerät selbst auf VGleichspannung 200 gestellt und den wert 14,5 rausbekommen......während das Radio in Betrieb war...
     
  12. #11 BlackElk, 21.06.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Wenn nichts dran ist, ist die Spannung sicher ok.

    Du mußt alles normal anschließen und dann
    -am besten am Antennenverstärker-
    mal die Spannung auf der Leitung messen.
     
  13. #12 Mr. Bean, 22.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Was BlackElk meint: Hast die Spannung unter Belastung gemessen? Also mit der angeschlossenen Last des Antennenverstärkers usw.?
     
  14. #13 FUUUUUU, 22.06.2008
    FUUUUUU

    FUUUUUU Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen - Bad Münder am Deister
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Ich habs gemessen als das Radio anwar.....also unter belastung.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mr. Bean, 23.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dann sollte der Antenneverstärker arbeiten. Somit bleibt, da das andere Radio ja einwandfrei läuft, nur das Radio selbst als Fehlerquelle übrig.


    Versuche das Radio gegen ein anderes zu tauschen.
     
  17. #15 FUUUUUU, 23.06.2008
    FUUUUUU

    FUUUUUU Elchfan

    Dabei seit:
    10.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen - Bad Münder am Deister
    Marke/Modell:
    A140 Classic
    Japp ich werd wohl die Tage mich malwieder bei Blaupunkt melden und hoffen das die das umtauschen.

    Vielen Dank NOCHmal für eure Antworten :):):):):):)
     
Thema: Problem mit Blaupunkt Kingston beim Radioempfang
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 2006 camry wiring radio diagram

Die Seite wird geladen...

Problem mit Blaupunkt Kingston beim Radioempfang - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim Radio Einbau

    Probleme beim Radio Einbau: Hallo. Ich wollte gestern in meinem w168 a140 ein neues Radio einbauen. Da habe ich bemerkt, daß der Vorbesitzer die Stecker umgebaut hat. Jetzt...
  2. Diesel problem, zum Motor.

    Diesel problem, zum Motor.: Mein kleiner Elch, 1,7 Diesel, geht immer aus. Es kommt kein Diesel vorne an. Wir haben den Filter gewechselt, die beiden kurzen Schläuche am...
  3. Luftmassenmesser beim a160

    Luftmassenmesser beim a160: Guten morgen liebe Elchfans. Ich bin neu hier. Habe mir vor circa 2 Wochen den a160 Benziner,Baujahr 2001, Manuelle Schaltung gekauft. So als...
  4. Empfehlung Werkstatt für Limawechsel beim 170CDI Berlin

    Empfehlung Werkstatt für Limawechsel beim 170CDI Berlin: Hi Gemeinde, Kann mir jmd. eine Werkstatt im Raum Berlin empfehlen, welche zu einem vernünftigen Preis meine Lima wechselt? Oder hat jmd. Lust...
  5. A140 quietscht beim Einkuppeln

    A140 quietscht beim Einkuppeln: Moin, ich habe diesen A140 ganz neu von einem Bekannten erhalten. Er ist gut durchrepariert, doch ein Quietschen / Fiepen tritt auf. Ich gebe in...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.