Problem mit Bremsanlage.

Diskutiere Problem mit Bremsanlage. im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo, Mir ist seit gestern aufgefallen das am linken Rad ein metalisches Quitschen ist wenn ich über eine Unebenheit fahre. Heute hab ich das...

  1. #1 and1one, 21.05.2013
    and1one

    and1one Elchfan

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes A 160 Classic
    Hallo,
    Mir ist seit gestern aufgefallen das am linken Rad ein metalisches Quitschen ist wenn ich über eine Unebenheit fahre. Heute hab ich das rad abgebaut und nachgeguckt. Und der verursacher war der Bremssattel. Den kann ich mit der hand leicht hin und her bewegen. Hab gedacht das er nicht fest ist aber fest ist der. Was ich rausgefunden habe das die Führungsbolzen Luft haben also in der Bohrung. Ist das normal das die luft haben? Wenn nicht kann ich die Führungsbolzen einzeln erneuern oder ist der Verschleiß in der Bohrung?

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 and1one, 21.05.2013
    and1one

    and1one Elchfan

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes A 160 Classic
    Hat keiner so ein ähnliches Problem ?
     
  4. #3 flix007, 21.05.2013
    flix007

    flix007 Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    8
    Marke/Modell:
    W168, A140, MoPf, SG, BJ 6/2002, 125.000 km
    Der Führungsbolzen kann nicht einzeln getauscht werden, nur komplett der ganze Bremssattelträger.

    Wieviel "Spiel" dort normal ist, kann ich dir nicht sagen. Eigentlich stützen sich die Bremsbeläge ja am festsitzenden Bremssattelträger ab und nicht an der schwimmend gelagerten Bremszange. Warte mal, was die anderen so sagen ...
     
  5. #4 flockmann, 21.05.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    626
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Ausgeschlagene Führungsbolzen verursachen allerdings eher ein "klackern" beim Fahrbahnunebenheiten ohne Bremseingriff aber kein quietschen. Auch kein metallisches...
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 and1one, 21.05.2013
    and1one

    and1one Elchfan

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes A 160 Classic
    Ja naja ansichtsache aber genau sowas hab ich. Was kann ich dagegen tuen?
     
  7. #6 flockmann, 21.05.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    626
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Neue Träger für Deine Bremsbeläge!!
    Grüsse vom F.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 and1one, 21.05.2013
    and1one

    and1one Elchfan

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    Mercedes A 160 Classic
    Die werden bestimmt bei mercedes viel geld kosten. Hat vielleicht jemand welche ?
    Aber eigentlich kannja dort nichts passieren außer das nervende geräusch oder ?
     
  10. #8 flockmann, 21.05.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    626
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    So ist es...
    Grüsse vom F.
     
Thema:

Problem mit Bremsanlage.

Die Seite wird geladen...

Problem mit Bremsanlage. - Ähnliche Themen

  1. A160 cdi Problem Sammlung

    A160 cdi Problem Sammlung: Moin Leute, Ich möchte mich mal mit ein paar Fragen hier austauschen da ich einfach mal eine andere meinung haben wollte. Zum Fahrzeug Mercedes...
  2. Ich habe bei meinem Elch A140 ein Drehzahl Problem.

    Ich habe bei meinem Elch A140 ein Drehzahl Problem.: Ich habe bei meinem Elch A140 ein Drehzahl Problem. Motor geht beim abbremsen aus . Das heißt, wenn ich an eine Ampel anfahre, die Kupplung...
  3. Problem mit Blinker usw.

    Problem mit Blinker usw.: Hallo, mein W168 1,7 hat mit abnehmender Temperatur die Schwierigkeit das nach dem Starten und ersten Einschlag des Lenkrades der Blinker, die...
  4. KI Problem

    KI Problem: Hallo, Es geht um ein w168 bj. 2000 Mein Vater hatte letztens die Sicherungen gecheckt weil bei der Beifahrer seite der Fensterheber nicht ging...
  5. ABE für Bremsanlagen-Kit ?

    ABE für Bremsanlagen-Kit ?: Hallo Leute, fahre einen W176, Bj 2014 und bekomme ein Bremsanlagen-Kit, wie es auf der MB-Seite im Internet unter Zubehör, Fahrwerk für den W176...