Problem mit dem Automatikgetriebe etc

Diskutiere Problem mit dem Automatikgetriebe etc im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo ich bin seid letzter Woche stolzer Besitzer einen A170 CDI bj 99 Automatik; Seid gestern habe ich den PKW angemeldt. Beim Fahren habe ich...

  1. ruffus

    ruffus Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin seid letzter Woche stolzer Besitzer einen A170 CDI bj 99 Automatik; Seid gestern habe ich den PKW angemeldt. Beim Fahren habe ich nun festgestellt das das der Wagen ruckelt beim anfahren; Weiterhin ist mir aufgefallen das ich wenn ich rückwärtsfahre relativ viel gasgeben muß bis der Wagen sich bewegt; Heute bin ich ca 20KM über die Autobahn gefahren. als ich an der Ausfahrt wieder losfahren wollte kam zuerst nur hohe drehzahl und dann quietschte der Reifen; Ich hatte das gefühl das das Getriebe den Gang erst reinlegen mußte; Es fühlt sich so an als würde die Kupplung(Schaltgetriebe) durchrutschen; Das ist mir nun schon das 4te Mal passiert. An was kann das liegen? Gibt es beim Automatik auch ne Kupplung die Kaputtgehen kann?? Das Getriebe ansich schaltet eigentlich bei "normaler" Fahrweise tadellos!

    Habe schon Bamel vor einer evtl größeren Reparatur!

    Bin für alle Antworten Dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CarstenE, 14.03.2012
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L
    Das die Getriebe beim Anhalten schonmal "vergessen" den Gang drinnen zu lassen habe ich jetzt häufiger gehört. Ich denke das meinst du mit Ruckeln...

    Ich würde als erstes den Ölstand prüfen bzw prüfen lassen... bei zuwenig Öl fangen die Automaten üblicherweise das spinnen an -bei zuviel allerdings auch...

    Vorher würde ich keine weitere Diagnose wagen

    Grüsse
    Carsten

    PS: Der Elch hat von Natur aus keinen Peilstab mehr UND der vorh Peilstab ist verplombt. Die Plombe lässt sich lösen und der Peilstab kann nachgekauft werden.... liegt bei etwa 25 Euronen

    Hast du den Wagen beim Händler oder von Privat gekauft??
    Beim Händler würde ich ihn in die Gewährleistung nehmen
     
  4. ruffus

    ruffus Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo habe den Elch von privat gekauft!
    wo befindet sich denn die Plombe???
    mfg
     
  5. #4 Schleicher, 14.03.2012
    Schleicher

    Schleicher Elchfan

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    18
    Beruf:
    Elektrom.
    Ort:
    Birkenau -Süd-Hessen
    Marke/Modell:
    W168 A160 Bj.1999 seit 09.13 B180 W246
    Hallo Elchfan

    Befindet sich von vorne gesehen auf der rechten Seite neben dem Motor und hat normalerweise eine rote Kappe. sitzt auf einem Rohr das von unten vom Getriebe her kommt.

    Macht dein Elch die Probleme immer oder nur gelegentlich. Will ja den Teufel nicht an die Wand malen. Das K1 oder und die EHS könnten damit zusammen hängen.

    Gibt es den Ölfeuchte Stellen unter dem Mötor? (Getriebeölverlust)

    Gruß Klaus
     
  6. Falk

    Falk Guest

    Wieviel Km hat dein Elch runter ? Das es normal sein soll das die Elch Automatik manchmal vergisst den Gang einzulegen kann ich nicht bestätigen. Zwar kuppelt beim anhalten der 1. Gang etwas aus aber muss beim loslassen der Bremse und bei normalen Gas geben kaum merklich und sofort einlegen und losfahren. Somit sollte es bei Dir ein Problem geben (man kann vermuten das dem Verkäufer das bekannt war, da dies ein nicht ganz unbekanntes und kostspieliges Thema ist beim W168 ). Würde wie erwähnt als erstes den Ölstand checken lassen. Sollte wirklich ein Defekt des Getriebes oder der elektrohydraulischen Schalteinheit vorliegen wirds in der Tat teuer. Am besten gleich den Fehlerspeicher mit auslesen lassen. Wenn dabei nix rauskommt kann man noch eine Getriebespülung machen lassen aber das dient eher der Nachhaltigkeit.
     
  7. ruffus

    ruffus Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    hallo also eigentlich macht der Elch das nur wenn ich etwas stärker gas gebe; Wenn ich normal bzw langsam anfahre geht es eigentlich ganz gut;
    KM liegen bei 190000
    nur wenn ich etwas schneller anfahre macht er das! Da ich das KFZ noch nicht lange (3Tage ) habe, kann ich keine weiteren Angaben machen; Werde aber am besten mal zum freundlichen Fahren und das checken lassen;
    das wäre aber wirklich allerübelst wenn der Verkäufer mir sowas vorenthalten hat!

    Dannoch danke für die umfangreichen Antworten,

    Gruß RUFFUS
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Falk

    Falk Guest

    190tkm ist schon ne ordentliche laufleistung für die automatik. Da kann mit einem verschleiß gerechnet werden. hauptdefekte sind wie schon erwähnt kupplung k1 bzw. die elektrohydraulische schalteinheit. frag die vorbesitzer doch mal ob eine getriebespülung gemacht wurde. das ist nicht vom hersteller vorgesehen sollte aber doch nach 80-90tkm zur nachhaltigkeit gemacht werden und um schmutzpartikel zu entfernen. kostet 300€.
    Aber solange noch kein F im Display erscheint besteht noch etwas Hoffnung.
     
  10. #8 CarstenE, 19.03.2012
    CarstenE

    CarstenE Elchfan

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    29
    Beruf:
    Ingenieur / Heizölverleiher
    Ort:
    Gummersbach
    Marke/Modell:
    Albinoelch A 160 L

    Genau das meinte ich mit dem Vergessen

    Merkwürdigerweise passiert das nur wenn der Motor/Kat nicht oder noch nicht warm genug ist.

    Nen Problem ist das auch nicht.. nur nervig wenn man kurz vorm stehenbleiben weiterfahren kann. Dann schnuckt es schonmal ein wenig.
     
Thema: Problem mit dem Automatikgetriebe etc
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klasse automatik ruckelt beim anfahren

    ,
  2. A Klasse Automatik stottert beim anfahren

    ,
  3. automatikgetriebe ruckelt beim anfahren

    ,
  4. Automatik ruckelt beim anfahren,
  5. w168 automatikgetriebe rückwärts ruckelt motorlager,
  6. a 160 automatik getriebe stottert beim anfahren,
  7. A 160 Automatik stottert beim anfahren,
  8. automatik getriebe ruckelt beim anhalten,
  9. mercedes a klasse automatik ruckelt beim anfahren,
  10. mercedes a 180 automatik probleme,
  11. 180 a klasse automatik probleme,
  12. mercedes a160 ruckelt beim anfahren,
  13. automatik stottert anfahren a klasse,
  14. Mercedes w414 automatik beim anfahren ruckelt,
  15. Mercedes A 180 Automatik ruckelt beim anfahren,
  16. automatikgetriebe b-klasse ruckelt manchmal beim anfahren,
  17. a klasse automatik 1 gang macht probleme
Die Seite wird geladen...

Problem mit dem Automatikgetriebe etc - Ähnliche Themen

  1. Problem mit A 160

    Problem mit A 160: Hallo, vielleicht weis hier jemand Rat. Meine A Klasse hat stets morgens beim ersten starten Probleme, er springt zwar an aber ich habe Mühe ihn...
  2. Diesel problem, zum Motor.

    Diesel problem, zum Motor.: Mein kleiner Elch, 1,7 Diesel, geht immer aus. Es kommt kein Diesel vorne an. Wir haben den Filter gewechselt, die beiden kurzen Schläuche am...
  3. Problem mit dem 4er Fensterheber.

    Problem mit dem 4er Fensterheber.: Hallo zusammen. Ich hab natürlich schon gesucht... Aber mein Problem gibt's glaub ich garnicht Ich habe mir vor einer Woche einen W168 Bj98...
  4. Gaspedal Problem

    Gaspedal Problem: Nun habe ich auch ein Problem. Wenn ich fahre is ab und an das Gas weg, kommt dann aber wieder ( als ob das Signal vom Gaspedal verloren geht) ....
  5. Und wieder d automatikgetriebe

    Und wieder d automatikgetriebe: Guten Morgen an alle mein kleiner elch fährt Nicht rückwärts wenn er warm ist Getreide öl ist neu bitte um Hilfe danke im voraus