Problem mit FFB für die Zentralverriegelung?!

Diskutiere Problem mit FFB für die Zentralverriegelung?! im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo erst einmal in die Runde ich bin neu hier, ich habe mir vor zwei Wochen einen älteren Elch gekauft: W168 Bj 1999 A170 CDI für unschlagbare...

  1. #1 picrard, 13.09.2016
    picrard

    picrard Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    29
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A170 CDI Bj. 1999
    Hallo erst einmal in die Runde ich bin neu hier,

    ich habe mir vor zwei Wochen einen älteren Elch gekauft:
    W168 Bj 1999 A170 CDI für unschlagbare 1000€
    dieser ist top i.O. nur leider die Classic-Ausführung und somit ohne FFB für die Türen.

    Also habe ich mich in diversen Foren, u.A auch hier gesucht und bin dann auf diese Anleitung
    von Mirko Dölle gestoßen:
    leider kann ich keine Links posten :-(

    Achso, meine FFB ist diese:
    [​IMG]
    in der EBucht erstanden, bin ich dann so wie auf Mirkos Seite vorgegangen,
    habe das Raleis dazwischen gebaut, Kabel die ich nicht benötigte habe ich abgebaut.
    Im Anhang die Anleitung der FFB und mein Schaltplan auf ein Stück Papier gekritzelt.

    Nun die Probleme:
    Erst einmal habe ich einen ganz anderen Elch ???
    Das öffnen der Instrumentenverkleidung geht bei mir über Schrauben,
    so wie in diesem Video:
    leider kann ich keine Links posten :-(
    siehe google: a-klasse w168 kombiinstrument
    erstes Video

    leider habe ich das erst bemerkt, nachdem ich mir bereits das Spezialwerkzeug gekauft habe*rolleyes*

    dann habe ich das FFB-Steuergerät angeschlossen, so wie in der Anleitung:
    AUF an das dünne blaue vom rechten Kabelbaum des KI
    ZU dünne schwarze am rechten KI-Stecker
    BLINKER an das dünne grün-weiße (war aber nicht so dünn wie das blaue u schwarze) vom linken Stecker

    danach ging erst einmal gar nichts, das Relais von der FFB klickte schon,
    Power anschließen ist ja auch nicht das Problem, aber ich glaube mein
    Kabelbaum hat andere Farben ???? Kann das sein,

    Auf einmal ging die Zentralverriegelung nicht mehr, und die Blinker blinkten nicht mehr???
    Also alles wieder ab... danach funktionierte die ZV und die Blinker auch wieder,
    kann es sein, das es normal ist, wenn man die Batterie abklemmt, dass zuerst einmal ESP und noch eine
    Leuchte lampen ??? Ausserdem hatte ich für einige Zeit Ausfall der KM/Uhr/Temp-Anzeige(war dunkel),
    irgendwann funktionierte alles wieder...

    Kann mir da jemand helfen ???

    Mache ich einen Fehler? Oder gibt es wirklich verschiedene Kabelbäume,
    es ist ja schon merkwürdig, dass die Abdeckung anders zu entfernen ist ???

    HILFEEEEE!!
    Eins noch, ich mach da doch keinen Denkfehler oder, Blinker(Warnblinker) werden doch auf
    Masse und die Öffner/Schließer doch auch geschaltet, oder????

    Was muss ich bei elektrische oder pneumatische öffner beachten? ich habe auf pneumatik gelassen,
    ist doch auch so oder?
     

    Anhänge:

    Andy1 gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 195Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2019 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
    Defizile Problematik . . .
    Alle Achtung für Deinen Mut, Dich an diesen Umbau heranzuwagen! *doll*

    Also ersteinmal WILLKOMMEN bei den Elch-Fans !

    Leider kann ich Dir erstmal nicht weiterhelfen, aber vielleicht kannst Du ja DIREKT bei Mirko Dölle nachfragen; der scheint Ahnung zu haben . . . :D

    .
     
  4. #3 Andy1, 13.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2016
    Andy1

    Andy1 Elchfan

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    W168 A1.4 Avantgarde mit Schaltgetriebe 12-1998 195Mm . . . . . Nächste HU 6 - 2019 // WDB124 2.3 '92 . . . . . . . . . WDB123 2.0 '82 . . . . . . . . . . . . . . VW 1.2 '74
  5. #4 picrard, 13.09.2016
    picrard

    picrard Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    29
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A170 CDI Bj. 1999
    danke Andy für Deine Posts,

    ich bin aber auch nochmal hier im Forum unterwegs gewesen und habe evtl. einen Fehler entdeckt,
    den ich gemacht habe.
    und habe dies hier gefunden:
    "....Es ist ein grün/weisser Draht und zwar der hellgrün/weisse. Es gibt noch einen dunkelgrün/weissen, der ist etwas dicker...."
    in diesem Thread:
    http://www.elchfans.de/threads/funkfernbedienung-nachgeruestet.24443/
    es kann sein, dass ich die Blinkerschaltung hier drauf gelegt habe, ja der war auch etwas dicker als
    der kleiner schwarze und der blaue von dem anderen Kabelbaum... aber immer noch dünner als die Stromkabel....

    Hm .. war hier der Fehler ???
    in diesem Thread:
    http://www.elchfans.de/threads/wieder-ffb.17893/
    hat artkas ja nochmal alles Farben vom FFB-Steuergerät(sicherlich ein anderes als mein) zu seinem Kabelbaum beschrieben...
     
    Andy1 gefällt das.
  6. #5 picrard, 14.09.2016
    picrard

    picrard Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    29
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A170 CDI Bj. 1999
    Also ich hoffe wirklich, dass mir noch jemand bei diesem Problem helfen kann,
    ich habe mitlerweiler herausgefunden, dass es mit der Blinkerschaltung wirklich am grün/weißen Draht lag,
    ich hatte die Blinkerschaltung an dem etwas dickeren angeklemmt, habe dann noch einmal genauer nachgeschaut
    und den dünnen gefunden, Blinker o.k.!

    Nun noch die ZV:
    AUF an das dünne blaue vom rechten Kabelbaum des KI
    ZU dünne schwarze am rechten KI-Stecker

    habe ich dann auch probiert und zugeschlossen.....geht.
    Auf.... ne ... geht nicht???

    Ja nun weiß ich echt nicht weiter, wenn ich den Jumper von pneumatisch auf elektisch schließe verhällt sich die ZV ganz merkwürdig,
    dass wird es dann wohl auch nicht sein, aber es sind doch sicherlich die beiden blau und schwarz, welche ganz dicht beieinander zusammen sind,
    oder?

    Wenn ich das FFB-Steuergerät angeschlossen habe kann ich auch nur noch mit dem Schalter in der Mittelkonsole zuschließen,
    auf gehts nicht mehr???

    Ausserdem ist das FFB-Steuergerät vieeeeeel zu groß, fürs hinters KI klemmen, ich weiß gar nicht wohin damit???

    [​IMG]
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 picrard, 15.09.2016
    picrard

    picrard Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    29
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A170 CDI Bj. 1999
    Also wenn ich mir dieses Bild ansehe und mit meiner Schaltung vergleiche kann ich mir schon vorstellen wo ich den Fehler gemacht habe...

    http://www.elchfans.de/attachments/anschluss-jom-gif.1258/

    ...mal sehen... das stand ja in der Universalanleitung gar nicht so richtig beschrieben, das die ersten 3 Leitungen für zu und die anderen für auf sind, ich wusste jetzt nicht das mit öffner und schließer die Schaltkontakte gemeint sind....dann muss ich wohl wieder ein zwei Drähte zurück anschließen...

    Aber auf und zu ist jeweils ein Schließer oder?
     
  9. #7 picrard, 15.09.2016
    picrard

    picrard Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    29
    Marke/Modell:
    Mercedes-Benz A170 CDI Bj. 1999
    Schade funktioniert auch nicht so ein Schrotteil.... funktioniert nicht???
    Ich kann wie schon geschrieben nur abschließen... auf geht nicht, auch nicht jetzt wo ich den zweiten Kontakt dazu genommen habe??? Ich glaube ich versuche das Teil wieder zurück zu schicken und besorge mir eine andere, kann mir jemand eine gute empfehlen, die auch so klein ist, damit ich die hinters KI bekomme?
     
Thema: Problem mit FFB für die Zentralverriegelung?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slpro bedienungsanleitung

    ,
  2. schaltplan zentralverriegelung w168

Die Seite wird geladen...

Problem mit FFB für die Zentralverriegelung?! - Ähnliche Themen

  1. Zündschlüssel hakt beim Abziehen - Wählhebel Problem

    Zündschlüssel hakt beim Abziehen - Wählhebel Problem: Hallo, ich habe den W168 A 160 mit Automatikgetriebe. Beim Ausschalten (auf P stellen) und anschließenden Zündschlüssel abziehen hakt dieser...
  2. FFB einbauen

    FFB einbauen: Hallo Leute, brauche dringend eure Hilfe. Ich möchte eine Funkfernbedienung einbauen. Habe viele Anleitungen gelesen. Nun stolpere ich über das...
  3. FFB einbauen

    FFB einbauen: Hallo Leute, brauche dringend eure Hilfe. Ich möchte eine Funkfernbedienung einbauen. Habe viele Anleitungen gelesen. Nun stolpere ich über das...
  4. Problem mit A 160

    Problem mit A 160: Hallo, vielleicht weis hier jemand Rat. Meine A Klasse hat stets morgens beim ersten starten Probleme, er springt zwar an aber ich habe Mühe ihn...
  5. Diesel problem, zum Motor.

    Diesel problem, zum Motor.: Mein kleiner Elch, 1,7 Diesel, geht immer aus. Es kommt kein Diesel vorne an. Wir haben den Filter gewechselt, die beiden kurzen Schläuche am...