W168 Problem mit Scheinwerferblenden montage

Diskutiere Problem mit Scheinwerferblenden montage im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich A-Klasse W168 (1997-2004); Hallo. ich will nächste Woche meine Scheinwerferblenden montieren. Nur jetzt steht auf dem Kleber das er seid 2000 abgelaufen ist. Kann ich den...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 -Chris-, 14.04.2005
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Hallo.
    ich will nächste Woche meine Scheinwerferblenden montieren.

    Nur jetzt steht auf dem Kleber das er seid 2000 abgelaufen ist.
    Kann ich den noch verwenden wenn er noch einigermaßen weich ist und ich ihn auf der Heizung warm mache?

    Woher bekomm ich so einen Primer den ich dazu brauche?
    Weiß leider die genau Bezeichnung des Klebers und des Primers nimmer... hoffe ihr könnt mir so helfen... sodas ich heut nimmer ins Auto muss ;)

    Hab die Inden Blenden!

    An Moose und andere Besitzer dieser Blenden:
    Auf was muss ich besonders achten bei der Montage? Hattet ihr Probleme?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Netzzwerg, 14.04.2005
    Netzzwerg

    Netzzwerg Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2003
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Am besten vorher mal trocken auflegen um die Position ect. mal zu sehen. Ansonsten gibst eigentlich keine Tipps. Ist ne riesen Sauerei *thumbup* ;D

    Probleme eben nur in dem Stil den Kleber von alle dem abzubekommen was nicht zu den Blenden und Scheinwerfern gehört ;)

    Aber es lohnt sich auf jeden Fall, die Teile sind einfach *thumbup*

    Viel Spaß beim Basteln,

    Netzzwerg
     
  4. #3 -Chris-, 02.05.2005
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Also hab mein Blenden von Inden Design heut wieder vom Lackierer bekommen!

    Hat mich 20 € kostet und schaut *daumen* aus

    Bilder kann ich leider noch keine einstellen weil meine Bluetooth Software spinnt *heul*

    Kommen aber noch ! *ulk*
     
  5. moose

    moose Regionalmoderator Norddeutschland

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    IT-Administrator
    Ort:
    Bad Bramstedt
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ '99 & W204 C280 BJ '07
    Hallo!

    Ich habe mir den Kleber in einem Tuning-Laden bei uns in der Stadt geholt.

    Firma Elch ist es.... A1 heisst der Kleber, wenn mich nicht alles täuscht... kann ich morgen nachgucken, wenns von Belang ist.....

    Frag einfach mal in einem KFZ-Zubehör-Laden (wie A.T.U. oder so) nach. Ansonsten noch im Baumarkt.

    Ist ein schwarzer Karossierekleber. Hält bombig und ist nicht in 2-Komponentenform.

    Zum Umgang und Montage:

    Den Kleber nicht zu dick aber auch nicht zu dünn (Ist schwer zu sagen, ich habs ca Streichhölzchen dick aufgetragen) in Form der Blende auf die Blende geben. Einen so breiten Rand lassen, dass nichts herausquillen kann. Wichtig ist dabei, dass die "Wurst" einmal ganz rum geht, ohne Unterbrechungen, so hat Wasser erst garkeine Chance, dahinter zu kommen.

    Vorher den Scheinwerfer mit Glasreiniger saubermachen und die Blenden ohne Kleber anhalten, damit du nicht noch großartig schieben musst und gleich weisst, wie die Blenden positioniert werden müssen, wenn der Kleber drauf ist.

    Mfg,
    moose 8)
     
  6. #5 -Chris-, 03.05.2005
    -Chris-

    -Chris- Elchfan

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Großhandelskaufmann
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A-170 CDI
    Mein Dad hat gmeint ich sollt des am besten mit Silikon oder so Fenster Montage zeugs ankleben

    (der hat ne Bauelemente Firma)

    Ist das auch möglich? Vielleicht sogar besser?

    Was meint Ihr? Ist der Preis von 20 € ok? Günstig, oder teuer?
    ;D
     
  7. zazu

    zazu Elchfan

    Dabei seit:
    13.12.2002
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    VIE
    Marke/Modell:
    Evo
    Hallö...
    mein Dad hatte die Blenden damals auf meine alten Scheinwerfer mit Silikon geklebt. Das Gute daran, ich konnte die Teile mit einem Messer und wenig Arbeit wieder abmachen und auf meine neuen Klarglasscheinwerfer (dieses Mal mit etwas weniger Silikon) wieder aufkleben! ;D Super sache dieses Silikon. Würde dann klares nehmen. ;)
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Problem mit Scheinwerferblenden montage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheinwerferblenden montieren

    ,
  2. Scheinwerferblenden a140

Die Seite wird geladen...

Problem mit Scheinwerferblenden montage - Ähnliche Themen

  1. W169 Habe Problem mit der Lenkradverriegelung

    Habe Problem mit der Lenkradverriegelung: Mein A169 C180CDI entriegelt nicht mehr. Schlüssel ins Zündschloss..passiert nichts. Batterie abgeklemmt,Schlüssel in Position 2..Kontrollleuchten...
  2. W168 A170 CDI W168 Problem beim AGR deaktivieren

    A170 CDI W168 Problem beim AGR deaktivieren: Hallo Leute ich bin neu hier und mein alter Elch A170 CDI Bj. 2001 ist auch neu bei mir. Wie bei meinen vorigen Autos wollte ich auch bei ihm das...
  3. W176 Problem mit CPA+ / keine CAN-Botschaft - Xentry Diagnose

    Problem mit CPA+ / keine CAN-Botschaft - Xentry Diagnose: Hallo Community, vielleicht gibt es hier jemanden der evtl. eine Lösung für das Problem hat. Seit kurzem ist bei meinen W176 der COLLISION...
  4. W168 Problem mit dem Audio 10 CD

    Problem mit dem Audio 10 CD: Habe mir auf dem Schrottplatz ein Audio 10 CD geholt. Heute habe ich es bei mir eingesteckt und habe dann die Batterie vom Wagen wieder angeklemmt...
  5. W169 Autotronic Problem gelöst

    Autotronic Problem gelöst: Hallo Leute, ich bin neu in dem Forum aber als stiller Mitleser habe ich hier schon wertvolle Tipps bezogen! Dafür erstmal ein großes Danke! Ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.