Problem mit Zündung nach Überschreiten von 155km/h

Diskutiere Problem mit Zündung nach Überschreiten von 155km/h im Vaneo W414 Forum Forum im Bereich Der Vaneo; Hallo Elchfans, heute ist mir zum zweiten mal etwas sehr merkwürdiges passiert. Aber der Reihe nach: Vor einigen Monaten fuhr ich auf der...

  1. #1 reefconnection, 09.11.2015
    reefconnection

    reefconnection Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hier
    Hallo Elchfans,

    heute ist mir zum zweiten mal etwas sehr merkwürdiges passiert. Aber der Reihe nach:

    Vor einigen Monaten fuhr ich auf der Autobahn und hatte bereits 300km zurückgelegt. Es war sonniges, mildes Wetter. Da sich die Gelegenheit B-) bot, wollte ich die Endgeschwindikeit meines *elch* Vaneo 1.6 testen. Ab etwa >155km/h ging die Motorwarnleuchte an und der Vaneo lief unrund :-( Also in die Boxengasse und ACDC gerufen. Dem Fehlerspeicher nach gab es Zündungsprobleme bei Zylinder 1 - wohl die Zündspule. Jedoch lief der Motor bei erneutem Start wieder einwandfrei. Die restlichen 60km zum Ziel waren problemfrei. Prophylaktisch habe ich die Zündspule einige Tage später gegen eine neue gewechselt. Altes Zündmodul habe ich aufgehoben - es ging ja noch.

    Heute ist mir ähnliches wiederfahren. Vorgestern bin ich 350km auf der Autobahn gefahren, so zwischen 130-150km/h und der Vaneo schnurrte wie eine Katze. Heute fuhr ich diese Strecke zurück und nach 200km bot sich wieder die Gelegenheit B-) zum Erreichen der Endgeschwindigkeit. Seit meinem zuvor geschilderten Versuch habe ich dies nicht unternommen. Ab etwa 155-160km/h wieder das gleiche Spiel: Motorwarnleuchte. Also kurze Pause und danach 150km völlig problemfrei und durchzugsstark zwischen 120-140km/h gefahren.

    Was könnte das sein? Ist dieser Fehler evtl. bekannt? Mir ist schleierhaft, was los sein soll. Evtl. durch die zu schnelle Zündfolge eine el.-mag. Rückkopplung (Resonanzfrequenz)?

    Im Zweifelsfall kommt ein entsprechender Warnaufkleber in den Tacho, der vor Überschreiten der 145km/h warnt. Mein Vater meinte :] trocken dazu: Du hast einen W414 und der wurde da gebaut, wo der W50 (Ostblock LKW) herkam. Die sind nicht für solch hohen Geschwindigkeiten gebaut und brauchen auch mal ne Pause :-P *ironie*

    Beste Grüße,
    André *elch*
     
  2. Anzeige

  3. #2 flockmann, 10.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    645
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Zündaussetzer auf einem Zylinder können von mehreren Stellen herkommen. Das Zündrail ist eines davon....das können wir ja schon ausklammern. Dann kommen aber noch diverseste Ursachen dazu... von der Zündkerze über das Einspritzventil über den Leitungssatz bishin zum Klopfsensor und seinen anderen Sensorbrüdern bishin zu Steuergeräten....
    Mehr Istwerte zum Fehlerzeitpunkt wären sinnvoll...aber auch die diversen Istwerte beim "normalem" Motorlauf interessant....
    Grüsse vom F.
     
  4. Bender

    Bender Elchfan

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kfz Mechaniker
    Ort:
    Berlin
    Ausstattung:
    Autotronic
    Marke/Modell:
    W169 200CDI
    Moin,

    evtl Benzinfilter dicht?
     
  5. #4 flockmann, 11.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    645
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    ....würde "wahrscheinlich" nicht nur Zündaussetzer auf dem ersten Zylinder hervorrrufen....
    Grüsse vom F.
     
  6. #5 reefconnection, 11.11.2015
    reefconnection

    reefconnection Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hier
    Hallo,

    Öl, Zündkerzen, Zündrail, Benzinfilter kann also man ausschließen.

    Der Fehlercode ist P0303 - in Kombination mit P0410. Eigentlich auch so erwartet. Mehr war nicht gespeichert.

    Kann es evtl. am Zündkabel liegen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
     
  7. #6 Gast010, 12.11.2015
    Gast010

    Gast010 Guest

    Hmmm... könnte nicht auch ein thermisches Problem da zuschlagen?

    Ich würde mir mal ein Kältespray ins Auto legen und den Fehler provozieren. Dann die entsprechenden Bauteile sofort runter kühlen und schauen was passiert.
    Vielleicht kommst du da dem Fehler auf die Schliche.
     
  8. #7 Holzwurm, 13.11.2015
    Holzwurm

    Holzwurm Elchfan

    Dabei seit:
    25.10.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Schlosser/Schweißer
    Ort:
    Seega
    Ausstattung:
    Trend
    Marke/Modell:
    Vaneo und einen Elch für die Frau
    Immer klein anfangen
    Kerzen und Kabel Tauschen bevor man an die elektronik geht ....ich kann garnicht genau sagen wenn die einspritzdüse defekt ist ob er das auch unter zündung speichert ....
     
  9. #8 flockmann, 14.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    645
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Einfach einen Quertausch der Einspritzdüse machen und schauen ob der Fehler "mitwandert". Abgespeichert wird ein defektes Einspritzventil entweder als defektes Einspritzventil (wenn es elektrisch kaputt ist) oder eben als Zündaussetzer desjenigen Zylinders.
    Grüsse vom F.
     
    Holzwurm gefällt das.
  10. #9 reefconnection, 15.11.2015
    reefconnection

    reefconnection Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hier
    ich habe gerade den Kabelbaum A1661500033 inspiziert und keine Defekte oder Bissspren gefunden. Weiter habe ich mir die Fehlermeldungen nochmal angesehen: beim ersten map war es Zylinder 1 und neulich Zylinder 3. Vllt. doch nur was elektrisches. Ein neuer Kabelstrang ist aber sehr teuer (bezogen auf das Auto)... bin ratlos
     
  11. #10 reefconnection, 18.11.2015
    reefconnection

    reefconnection Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hier
    Hi, also ich war in der MB Werkstatt zur Fehlersuche. Technisch ist alles in Ordnung. Der Meister meinte, dass es das beim M166 Motor schon öfters gesehen hat und es an schlechtem Kraftstoff liegt... bei beiden Fällen, wo bei mir der Fehler auftrat, hatte ich zuvor bei Billig-Tankstellen getankt. Das so etwas in D überhaupt noch vorkommt überrascht mich. Beim Test mit Super+ hat Elchi die Höchstgeschwindigkeit fehlerfrei erreicht. Im Nachhinein bin ich froh, nie E10 getankt zu haben.

    Vielen Dank für eure Unterstützung! Tolles Forum!
     
  12. #11 backfisch, 19.11.2015
    backfisch

    backfisch Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    130
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Bad Bederkesa
    Marke/Modell:
    A190 Bj 2003 - / - B200 Bj 2006
    moin

    Minderwertiger Kraftstoff ? In Deutschland wohl kaum ... wie es ausserhalb der Grenze aussieht ?
    Naja wenn man keinen Fehler findet ... erfindet man einen Grund B-)
    Wie lang wurde gesucht ?
    Wie hat der Meister den Kraftstoff gestestet ?

    Du hast ein 12 jahre altes Auto und ich tippe ehr auf einen Fehler in der Elektrik

    Ich fahren seit Jahren nur mit "Billigsprit" und kann nach über 200tkm keine Probleme feststellen mein A190 wurde nicht geschont .
    Und ich sag mal tausende andere machen das auch ... das würde auffallen und wenn da was wäre ...

    Ciao Meinhard
     
  13. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 flockmann, 21.11.2015
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    645
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Bin auch E10 fahrer und kann keinerlei Nebenwirkungen feststellen...auch nicht im oberen Geschwindigkeitsbereich..
    Grüsse vom F.
     
  15. #13 reefconnection, 21.11.2015
    reefconnection

    reefconnection Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hier
    mein Vaneo wurde lange kontrolliert, mit Kompressionstest etc. Es fanden sich keine Fehler oder Einschränkungen. Das mit dem Benzin scheint ein regionales Problem zu sein - kontrolliert wurde der Kraftstoff nicht, da ich bereits neu getankt hatte. Ab wie hier schon angedeutet, ein Fehler nach Glauben.

    Mit meinem ex-C180 W202 hab ich immer E10 getankt und konnte keinerlei Einschränkungen feststellen. Soviel dazu...
     
Thema:

Problem mit Zündung nach Überschreiten von 155km/h

Die Seite wird geladen...

Problem mit Zündung nach Überschreiten von 155km/h - Ähnliche Themen

  1. ESP/BAS problem

    ESP/BAS problem: Hallo Elchfans, I am from Holland and I have used Google translate :-). Maybe not so good translation, sorry for that. Please answer if possible,...
  2. Problem mit Zündung

    Problem mit Zündung: Hallo, ich besitze seit einiger zeit einen Mercedes A160 w168 von 2005. Jetzt habe ich aber seit einiger Zeit das Problem das die Zündung sehr...
  3. ESP-Lampe brennt, Sensor gewechselt, trotzdem nur Notlauf mit 50km/h

    ESP-Lampe brennt, Sensor gewechselt, trotzdem nur Notlauf mit 50km/h: Hallo Ihr Lieben^^, ich weiß ja nicht, ob es überhaupt eine konkrete Antwort gaben kann, aber so langsam verzweifle ich mit unserem Elchi. Es...
  4. A200 Turbo, schüttelt sich zwischen 40 und 70 km/h wid Sau

    A200 Turbo, schüttelt sich zwischen 40 und 70 km/h wid Sau: Tachen Leute, habe einen A 200 Turbo Autotronic BJ 2007 mit 38500 km. Beim beschleunigen, beginnend so ab 30-40 fängt der Elch an sich zu...
  5. A150-W169 beschleunigt ab 120 Km/h nicht mehr.

    A150-W169 beschleunigt ab 120 Km/h nicht mehr.: A150-W169, Bj. 2004, Km 105000, beschleunigt ab exakt 120 Km/h nicht mehr; sowohl im 4. als auch im 5. Gang nimmt er dann kein Gas mehr an sondern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden