Probleme beim Kaltstart

Diskutiere Probleme beim Kaltstart im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo Elchgemeinde, nach sehr langer Zeit brauche ich nun auchmal euren Rat, war ja bisher hauptsaechlich lesend unterwegs. Derzeit hat mein...

  1. #1 HarryKim, 11.07.2013
    HarryKim

    HarryKim Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 PreMopf
    Hallo Elchgemeinde,

    nach sehr langer Zeit brauche ich nun auchmal euren Rat, war ja bisher hauptsaechlich lesend unterwegs.

    Derzeit hat mein Elch absolute Probleme beim Kaltstart, nicht immer, aber immer oefter...

    Problem ist, dass er wunderbar anspringt, kein roedeln etc., dann aber sofort in ein Drehzahlloch faellt, wieder hochtourt usw. ca. drei mal.
    Er riecht gewaltig nach Benzin, es tropft schon fast aus dem Auspuff.
    Manchmal macht er das nicht, laeuft aber etwas unrund, kommt mir so vor, als pupst er einfach kurz :)

    LMM-Werte sind normal, er ist auch sauber
    Drosselklappe ist sauber
    KEIN Fehlerspeichereintrag
    Lambda ist ok
    Keine Falschluft
    Zuendspule scheint ok

    Was koennte man noch pruefen bzw. tun?

    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flockmann, 11.07.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Kraftstoffleck an irgendeiner Spritleitung die den Benzindruck absinken lässt? Bei mir war die Leitung zum Rail stark porös.....??
    Grüsse vom F.
     
  4. #3 HarryKim, 11.07.2013
    HarryKim

    HarryKim Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 PreMopf
    Hi,

    hm, sieht nicht so aus, bzw. das was man sieht :D
    Es tritt ja nicht immer auf, manchmal lauft er gut, nur etwas unruhig, wenn er warm ist, ist er sehr brav und schnurrt.
    Leistungsverlust gibt es auch nicht.
     
  5. #4 Mr. Bean, 11.07.2013
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.791
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Steuerzeiten


    Dann läuft er u. U. zu fett.

    Irgendetwas sagt dann dem Steuergerät aber das es etwas ausregeln soll, das macht es, aber der Motor geht dabei fast aus. Das merkt er, und dreht wieder hoch. Dann geht das Spiel wieder von vorne los ...


    Wann gemessen? Morgens nach dem Anlassen?
     
  6. #5 HarryKim, 11.07.2013
    HarryKim

    HarryKim Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 PreMopf
    Mit
    Star Diagnose in einer Motorpruefung, da wurde der Kaltstart,
    Warmlaufphase etc. geprueft, Werte sind da ok gewesen. Lambda hat erst
    stark getaenzelt, sei aber normal.

    Koennte man da nicht auch die Steuerzeit checken, bzw. wenn das ueber OBD kommt, waere das aufgefallen?
     
  7. #6 flockmann, 11.07.2013
    flockmann

    flockmann Elchfan

    Dabei seit:
    02.09.2012
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    613
    Beruf:
    Schraubendreher
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    W168 A140 BJ 1999 Classic Schalter / Vaneo W414 1,9 LaVida BJ 2004 Schalter / Smart Roadster 452 0,7 BJ 2004 / Smart ForTwo 451 1,0 BJ 2007
    Steuerzeiten prüfen geht nur mechanisch mit dem Öffnen des Motors. Soll heissen der Ventildeckel muss ab.
    Grüsse vom F.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. hanna

    hanna Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    6
    Guten Tag, entweder sind die Steuerzeiten verstellt oder nicht! Heute so und morgen so wird es da nicht geben. Also auch wenn der Fehler, was ich nicht glaube, von der Steuerkette usw. kommen sollte würde das Fahrzeug diesen Mangel bei jedem Start zeigen.

    Wo riecht es nach Benzin, im Motorraum, unter dem Wagen oder ? Wie bereits gesagt, ist die Richtung Undichtigkeit verbunden mit einem Druckabfall des Systems eigentlich als erstes zu prüfen.



    mfg. hanna
     
  10. #8 CP-1015, 12.07.2013
    CP-1015

    CP-1015 Elchfan

    Dabei seit:
    14.10.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    34
    Kraftstoffschläuche sind manchmal nur in kaltem Zustand undicht. War früher bei älteren E34 serienmäßig.
     
Thema:

Probleme beim Kaltstart

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Mein w168 kreischt beim anlassen

    Mein w168 kreischt beim anlassen: [MEDIA] Unser Auto hört sich genauso an, Anlasser wurde letztes Jahr getauscht, paar Wochen später tauchte das selbe Problem auf... Das...
  2. Probleme mit der Klima

    Probleme mit der Klima: Hallo an alle Elch Fans Ich habe eine A-Klasse A140 W168 Bj. 2000 mit klima. Wenn ich die Klima einschalte und die Entfeuchtungsfunktion...
  3. A160 Anlasser würgt beim starten

    A160 Anlasser würgt beim starten: Hallo Jungs und Mädels, ich lese hier seit einiger Zeit mit, dies ist jedoch mein erstes Posting, und ich nutze es erstmal um mich bei allen zu...
  4. Schleifgeräusch beim Starten

    Schleifgeräusch beim Starten: Hallo! Ich habe vor einigen Wochen den Anlasser gewechselt, lief problemlos. Starten war wieder ein Gedicht. Jetzt macht er seit zwei Wochen beim...
  5. Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme

    Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme: Moin Jungs, Verzweifle an dem externen Startknopf an Mamas A Klasse W 168, 2001. Muss den Abbauen, weil der aus welchem Grund auch immer einen...