Probleme Kombiinstrument + Felgen/Reifen Frage

Dieses Thema im Forum "W169 Allgemein" wurde erstellt von Iceman80, 19.07.2012.

  1. #1 Iceman80, 19.07.2012
    Iceman80

    Iceman80 Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169 200 Cdi Avantgarde BJ 2005
    Hallo,

    nach knapp 2 Jahren habe ich mir nun wieder eine A-Klasse gekauft und habe direkt ein Problem. Ich habe den Wagen heute knapp 2 Stunden in der Sonne stehen gehabt und nachdem ich ihn dann wieder gestartet habe, musste ich feststellen, dass die Beleuchtung vom Kombiinstrument, also der Bordcomputer nicht mehr richtig ausgeleuchtet ist. Einige Stellen sind dunkler als andere.

    Beim Freundlichen meinte man, dass das Display kaputt sein und man nun damit leben muss oder einen neuen Tacho kauft (ca. 450,- plus Einbau und programmieren).

    Habt Ihr solche Erfahrungen auch schon gemacht und habt Ihr günstigere Ideen?

    Ausserdem würde ich gerne 17" Felgen besorgen. Nun habe ich gesehen, dass dafür das Sportfahrwerk verbaut sein muss und dass die Felgen der B-Klasse nicht freigegeben sind, wegen falscher ET (ET 49 statt ET54). Passen sollten die von der B-Klasse doch trotzdem oder? Schon jemand solche verbaut? Und warum muss das Sportfahrwerk sein?

    Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

    Vielen Dank vorab.

    MfG Iceman80
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MB A 190, 19.07.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Tacho bekommst du ab 150,- in der Bucht und das ganze Felgenklimbims ist nur insoweit interessant, wenn du dir die Kosten und den Weg zum TÜV/Dekra/GTÜ sparen willst.
    D.h. du kannst auch Felgen der B-Klasse oder jeden anderen Benzes montieren, brauchst halt im Zweifel noch kleine Spurplatten falls die ET der neuen grösser als die bisherige sein sollte und musst eine Einzelabnahme machen lassen. Was möglich ist kann dir aber der Ing vom TÜV genau sagen.
    Von Inden-Design gibts sogar 8,5 x 20 auf dem 169er hast also a bissi Platz. Wenns ein TÜV-Gutachten gibt wo der 169er drin steht kostets ca. 35,- Anbauabnahme und wenn keines vorliegt ungefähr 85,- für eine Einzelabnahme. Sportfahrwerk muss ich leider passen, meinte aber schon in einem Thread hier dazu was gelesen zu haben.

    Gruss MB A 190
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde mir auch ein paar Zubehörfelgen suchen, die einem gefallen.
    ABE dazu passend und du hast null Aufwand damit.

    gruss
     
  5. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Wegen der Felgen- und Reifengröße gibt es hier zig Beiträge und so richtig schlau bin ich daraus auch nicht geworden.
    Konnte hier dann aber von MB zugelassene AMG Felgen mit Bereifung erwerben.
    Strittig war m.W. immer noch, ob eine ABE für Felgen ausreichend ist?
    MB lässt ja nur bestimmte Größen, auch die der Bereifung zu.
    Ich möchte das hier aber nicht wieder hochkochen lassen.

    - Die Feinde der Elche, waren früher selber welche -
     
  6. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Warum sollte das nicht ausreichend sein?

    Und natürlich stehen in einer ABE die zugelassenen Reifengrößen für die Felge drin.

    gruss
     
  7. #6 MB A 190, 20.07.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    So kompliziert ist es eigentlich gar nicht:

    MB-Felgen mit ABE für dein Modell mit der darin angegebenen Reifengrösse - draufmachen und fahren - 0 Euro
    MB-Felgen mit ABE für dein Modell mit anderer Reifengrösse - draufmachen und Einzelabnahme - 80 Euro
    MB-Felgen ohne ABE für dein Modell - Einzelabnahme - 80 Euro
    Tuning-Felge mit Gutachten für dein Modell mit der darin angegebenen Reifengrösse - Anbauabnahme 30 Euro
    Tuning-Felge mit Gutachten für dein Modell mit anderer Reifengrösse - Einzelabnahme - 80 Euro
    Tuning-Felge ohne Gutachten für dein Modell - Einzelabnahme 80 Euro

    ABE gibts mittlerweile fast nur noch vom Fahrzeughersteller selbst - alle anderen Felgen haben ein Teilegutachten und müssen beim TÜV vorgeführt werden, je nachdem, als Anbauabnahme oder Einzelabnahme. Steht dein Modell nicht drinnen im Vorfeld auf jeden Fall den Ing. kontaktieren, der es eintragen soll, machts später einfacher. (Preise sind ca. Preise und können ein paar Euronen drunter oder drüber liegen)

    Gruss MB A 190
     
  8. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Wenn ich aber das hier studiere, darf ich eben nicht alle Felgen- und Reifengrößen fahren, die auf dem Markt sind, auch nicht mit ABE oder Teilegutachten.
    205/ 65 / 17 geht z.B. nicht - da nützt ja wohl auch keine Einzelabnahme, wenn MB das nicht zulässt. Dann erlischt ja wohl die Betriebszulassung für das Fahrzeug?
    http://www.mobilverzeichnis.de/mercedes_raeder_w169.htm
     
  9. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na schau doch mal z.B. bei Reifen.com vorbei.

    Da gibt es schon Felgen mit ABE und Reifengrößen die nicht abgenommen werden müssen.
    Allerdings braucht man, wenn man für den W169 welche sucht unter ET48 gar nicht erst anfangen, sofern es etwas Abnahmefreies sein soll.


    Na du darfst es auf jeden Fall, wenn zu der Felge eine ABE oder ein Teilegutachten existiert (dein Fahrzeug muss darin natürlich aufgeführt sein).
    Dann gibt es eine oder mehrere Reifengrößen und ggf. Auflagen.

    MB ist das wurscht.
    Theoretisch darfst du auch diese Reifen mit Einzelabnahme fahren, nur wird dir diese niemand abnehmen, weil es einfach nicht passt.

    gruss
     
  10. codo

    codo Elchfan

    Dabei seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    36
    Marke/Modell:
    A200 Turbo
    Was mir an der Tabelle aufgefallen ist, dass es eigentlich alles Sondergrößen sind und keine Massenware, wie bei fast allen Automarken.
     
  11. #10 MB A 190, 20.07.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    So lange du jemanden findest der dir die Reifen-/Felgenkombi abnimmt und einträgt kannst du (fast) fahren was du willst.
    Von Audi-Felgen mittels Lochkreisadapter bis hin zu 22 Zoll US-Felgen - entsprechende Karosserie- und Fahrwerksumbauten vorausgesetzt.
    Das einzige was du unbedingt brauchst, ist ein Festigkeitsgutachten der Felgen (welches Bestandteil der normalen Gutachten ist), ohne das geht gar nix. Also Vorsicht vor den Turbinen-Felgen-Nachbauten aus Italien!

    205 / 65 R 17 geht theoretisch genauso, musst halt ein höher gelegtes Fahrwerk einbauen, die Innenkotflügel anpassen, eine Tachoangleichung vornehmen lassen (Abrollumfang +12,46%) und und und - MB juckt das nicht die Bohne (wie Jupp auch schon schrieb). Und damit die Betriebserlaubnis erhalten bleibt fähst ja zum TÜV etc. und lässt bei Verwendung nicht von MB freigegebener Rad-/Reifenkombination (ABE) das Ganze prüfen und eintragen und dann passt das alles wieder.

    Ausserdem gibts beim TÜV wesentlich mehr Daten als du annimmst. Bei Ur-Elch (W168) ist die Fahrwerksspezifische Grenze z.B. bei ET 25, ab dieser ET wirds kompliziert, da ist´s dann mit Verbreiterungen nicht mehr abgetan.

    Und was die von dir angesprochenen Sondergrössen betrifft, die gibts bei den heutigen Kleinwagen z.B. so eh nicht mehr, mancher Clio rollt z.B. auf 195/45 R 16 serienmässig.

    Gruss MB A 190
     
  12. #11 Iceman80, 20.07.2012
    Iceman80

    Iceman80 Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169 200 Cdi Avantgarde BJ 2005
    Um nochmal auf meine Probleme zurückzukommen. Kann ich die 17" A/B-Klasse Felgen ohne Sportfahrwerk fahren bzw. bekomme ich die eingetragen?

    Zum Problem mit dem Tacho hat keiner ne Idee?

    MfG
     
  13. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Wenn, dann nur via Einzelabnahme.
    Dazu frage den Menschen, der dir das abnehmen soll vorher.
    Ich würde die Chancen auf 50:50 schätzen, dass dir das eingetragen wird.

    gruss
     
  14. #13 MB A 190, 21.07.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    Also: da dir eine von MB in der ABE genannte Eigenschaft fehlt (Sportfahrwerk) muss du mit den Felgen zum TÜV und kannst sie nicht einfach anbauen und fahren. Ob dir diese nun eingetragen werden kann dir nur der Prüfer selbst sagen. Selbst wenn sie hier schon jemand eingetragen haben sollte, ist das noch lange keine Gewähr, dass sie *dein* Prüfer einträgt! Also einfach Montag schnell beim TÜV-Ing. anrufen und du hast Klarheit, aber ich denke deine Chancen stehen gar nicht so schlecht.
    Was nun den Tacho anbelangt gibts 3 Möglichkeiten. Erstens wie in der ersten Antwort bereits geschrieben, gebrauchtes Teil bei ebay (150,-), Zweitens du hast zuviel Geld und lässt das beim Freundlichen (MB) machen oder du lässt den Tacho in einer Fachwerkstatt reparieren - mehr Infos dazu gibts hier:

    http://www.elchfans.de/forum_a-klasse/index.php?page=Thread&threadID=36192&highlight=tacho+w169

    Gruss MB A 190
     
  15. #14 Iceman80, 22.07.2012
    Iceman80

    Iceman80 Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169 200 Cdi Avantgarde BJ 2005
    Hallo,

    ich denke, ich besorge mir ein Kombiinstrument und tausche dann nur das Display aus.

    Nun habe ich noch eine Frage zum Kombiinstrument von der B-Klasse (W245). Passt das in die A-Klasse (W169) also ist es von der Größe und Form baugleich? Ich habe nämlich gesehen, dass das Kombiinstrument der B-Klasse einen silbernen Hintergrund hat und der gefällt mir deutlich besser, als das schwarz, das ich jetzt habe. Das wird auch gut aussehen in Verbindung mit der Avantgarde-Ausstattung.

    Vielen Dank vorab.

    MfG
     
  16. Waldi

    Waldi Elchfan

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49205 Hasbergen
    Marke/Modell:
    w169 A180CDI
  17. #16 Landgraf, 22.07.2012
    Landgraf

    Landgraf Elchfan

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    226
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A200 (169.033)
    Die silberne Blende haben auch die W169 mit Sportpaket - das kann man ganz einfach nachrüsten!

    Das Display ist IMMER identisch und geht wohl nur in den Baujahren 2004-2005 mal kaputt... jedenfalls hatte ich das Problem noch nie und mein Elch steht 365 Tage draussen.

    Hier ein altes Foto von mir:
    [​IMG]

    Sternengruß.
     
  18. #17 Iceman80, 22.07.2012
    Iceman80

    Iceman80 Elchfan

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Marke/Modell:
    W169 200 Cdi Avantgarde BJ 2005
    Hi,

    dann gucke ich mal nach nen Sportpaket oder B-Klasse Tacho.

    Hab gesehen, dass Du Deinen Tacho umgelötet hast. Würdest Du mir vielleicht dabei helfen bzw das für mich machen? Natürlich nicht umsonst.

    Ist die B-Klasse immer weiß beleuchtet beim Tacho?

    MfG
     
  19. #18 ammerseetuner, 23.07.2012
    ammerseetuner

    ammerseetuner Guest

    Hallo,

    hab selber 19 zoll lorinser felgen von der b klasse W245 verbaut an meinem elch. und hab auch sportfedern drin. die braucht man aber da beim normalen fahrwerk der federweg lang ist und es sein kann, dass dann die reifen mit dem felgen an dem radhaus anstossen. und das mit dem sportfedern bzw. sportfahrwerk verhindert wird, da sich der federweg
    verkürzt.
     
    MB A 190 gefällt das.
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MB A 190, 23.07.2012
    MB A 190

    MB A 190 Elchfan

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Marke/Modell:
    Mercedes A190
    @ammerseetuner: na das ist doch mal eine Antwort die Hand & Fuss hat :thumbsup:
    Ist zwar nicht mein thread, aber der interessehalber müssten es dann Federwegbegrenzer auch tun?
    Auch wenn ich kein Freund von Federwegbegrenzern bin - die Kosten heiligen ja manchmal die Mittel.

    Gruss MB A 190
     
  22. DMDET

    DMDET Elchfan

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    NRW
    Marke/Modell:
    A 180 C

    @Landgraf

    was wird so eine Blende in etwa kosten, und kann man das auch

    problemlos selber tauschen.

    gruß

    Herbert
     
Thema:

Probleme Kombiinstrument + Felgen/Reifen Frage

Die Seite wird geladen...

Probleme Kombiinstrument + Felgen/Reifen Frage - Ähnliche Themen

  1. Kombiinstrument ersetzen

    Kombiinstrument ersetzen: Guten Abend. Mein Kombiinstrument (W169 180 CDI Automatik Bj 2012) muss ersetzt werden. Ich würde gerne ein gebrauchtes Teil einsetzen erwerben,...
  2. 18 Zoll AMG Felgen ohne Sportfahrwerk?

    18 Zoll AMG Felgen ohne Sportfahrwerk?: Hallo Ist es eigtl auch ohne Sportfahrwerk möglich, die originalen 18 Zoll AMG Felgen legal zu fahren? In der Anleitung wird ja auf das...
  3. w169 Reifen / Felgengröße

    w169 Reifen / Felgengröße: Hallo zusammen, ich habe leider überhaupt keine Ahnung welche Kombinationen von Reifen und Felgen bei meinem w169 (A150) erlaubt sind. Jetzt habe...
  4. Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....

    Neuer Elch stellt mit einer Frage vor....: Hallo liebe Leute. Wir haben für meine Frau nen A 170 gekauft. Das ist IHR Auto. Den wollte Sie schon immer haben. Nur ich habe mich immer...
  5. Wackelkontakt im Kombiinstrument /Digitalanzeige

    Wackelkontakt im Kombiinstrument /Digitalanzeige: Hallo zusammen, seit einiger Zeit habe ich das Problem dass das Kombiinstrument ausfiel bzw so flackerte. Dank vielen, guten Anleitungen hier im...