W168 Probleme mit der Drehzahl

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von tkarte, 09.10.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Hallo,

    vielleicht kann mir hier einer helfen,war schon bei DC und habe ne neue EHS bekommen,aufgrung das mein EVO teilweise bei ranfahren an die Ampel schlagartig mit der Drehzahl auf ca 500/min abfällt.Das Gleiche Phänomen macht er auch gerne mal beim Abbiegen,es sind keine Fehler gespeichert und bei DC ist man Ratlos.Er macht es auch nicht immer,hat vielleicht jemand eine Idee woran das liegen könnte??Wäre für jede Hilfe dankbar.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Hast Du auch bzw. immer noch die Geräusche (rechts)?
    Lass mal die Steuerkette auf Längung überprüfen.

    Gruß

    Kipper
     
  4. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Also laut DC ist das Geräusch normal,was soll ich dazu sagen.Ich würde gerne sicher gehen das die Kette ok ist,nur will ich nicht selbst daran rumschrauben müssen da ich GW Garantie habe,und das noch 18 Monate.Das Geräusch ist auf jeden Fall auch zu hören wenn der Riemen runter ist.Ich war bei 5 DC Händlern und habe wegen dem Geräusch gefragt,jeder hat es gehört aber wollte sich nicht festlegen ob es von der Kette kommt.Wie soll man da vorgehen.

    Hast du vielleicht ne Idee mit dem Drehzahlabfall?Bin für jede Idee dankbar.
     
  5. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Kettenlängung! *kratz*

    Gruß

    Kipper
     
  6. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Meinst du echt?!Das habe ich noch nicht mal in Erwägung gezogen.Aber hast du sowas schonmal gehabt?Dann müßte das doch bei DC irgendwo bekannt sein,oder?Aber wieso macht er das mal und dann wieder nicht?
     
  7. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Absolut sicher bin ich nicht (ist ja Ferndiagnose), aber die Symptome könnten stimmen?

    Gruß

    Kipper
     
  8. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Gibt es dann irgendwelche Werte oder Signale die dann abweichen müßten?Es geht eigentlich darum das man den Fehler bei meinem DC Händler erstmal finden will,nur am besten ohne suchen habe ich das Gefühl.Es ist kein Fehler im Speicher,und sonst sind alle Werte ok,hat man mir gesagt.Gibt es eine Möglichkeit das so zu testen ohne alles zu zerlegen?Damit würde ich dann mal zu einem Bekannten fahren,der hat die Stardiagnose.
     
  9. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    kannst Du mit der Stardiagnose nicht feststellen.

    Ventildeckel abmontieren und Steuerzeiten / Grundstellung der Nockenwelle prüfen, aber mehrmals nicht nur einmal den Motor durchdrehen!!!!!

    Sind glaub ich ca. 40 AW

    Gruß

    Kipper
     
  10. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Aber wie bekomme ich meinen Händler dazu,das zu machen ohne das er glaubt das der Fehler von da kommt?!Ist ja immerhin schon ein Fehlschlag gewesen,daher stellen die sich jetzt etwas an.Und die Zeitweiligen Drehzahlabfälle kommen davon das die Kette im Schiebebetrieb und beim schalten schwingt,denke ich doch jetzt richtig,oder?Den Kettenspanner hatte ich schonmal gegen einen anderen getauscht,aber keine Änderung.
    Was mir grad noch einfällt ist,das nach der neuen EHS und löschung der Adaptionswerte ca 4 Wochen ruhe war.Kann das dann trotzdem an der Kette liegen?
     
  11. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    wenn 4 Wochen Ruhe war? könnte Zufall sein?

    Oder es liegt an der Wandlerüberbrückungskupplung?

    Wurde eine Adaption durchgeführt? oder nur die Werte gelöscht?

    Gruß

    Kipper
     
  12. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Soweit ich weiß wurden die Werte gelöscht.Danach war erstmal ruhe,nach etwa 4 Wochen fing es dann langsam wieder an,erst ein,zweimal in der Woche und nun sind wir wieder an einer Stelle wo ich bei jeder Fahrt dieses Problem habe.An die Wandlerbrückung habe ich auch schon gedacht,weil beim Anhalten teilweise das Gefühl entsteht als wenn er runtergewürgt wird.Oder ist das nachher doch nur der Bremslichtschalter?Worüber wird die Wandlerbrückung geschaltet?Das müßte aber doch über Stardiagnose sichtbar gemacht werden können,oder?
     
  13. #12 Forthright, 10.10.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Du beantwortest es dir selbst :)
    Manche Menschen hören besser als andere, das ist normal. War heute mit meinem Injektor-Rasseln bei der NDL, bei der Probefahrt hab ich dem freundliche Servicemann sagen können wann das Rasseln einsetzt und wieder aufhört. Er hat es wohl nicht gehört, wobei der Elch obenraus wirklich laut wird und - wie ich - dann ein wirklich gutes Gehör habe muß, um dass noch rauszuhören. (Das zweite Argument Russwerfer ist hinten schwarz auf grau zu sehen)

    Andererseits wollen manche leider nichts hören, weils sie es sonst was kostet.
    Wie lange hast den den Elch schon? Weniger wie 6 Monate? Dann zum Händler stellen und das Problem genau umrissen reklamieren.

    Biste über die 6 Monate drüber kannst ihm ja mal einen Schriftstück (doppelte Ausführung) zur Unterschrift und Stempelung vorlegen, daß nach seiner Diagnose nichts ist, die Werkstatt im Schadensfall jedoch alle Kosten übernimmt. Glaub zwar net, daß er drauf eingeht, aber etwas schocking hilft manchmal ;)
     
  14. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Ich möchte nichts schriftliches,ich möchte eigentlich nur ein Heiles Auto haben.Nachdem ja schon die EHS neu gekommen ist,sollte es doch Möglich sein,ein 4 Jahre altes Auto reparieren zu können.Nächste Woche Dienstag bringe ich ihn mal wieder hin,und hoffe das diesmal etwas gefunden wird.Wobei ich davon ausgehe,daß man mir mal wieder sagt das alles gut ist und kein Fehler festzustellen ist.Habe vorgestern mit dem Kundendienst telefoniert,die haben sich nach 2,5 Wochen auch gemeldet und wollten wissen ob mein Fahrzeug wieder in Ordnung ist.Als ich ihm mein Problem schilderte,sagte er ich solle die Rechnung von der EHS zufaxen und die würden das nachmal prüfen.Was auch immer da rauskommt.Ich möchte einfach nur ein heiles Auto haben.Das kann doch nicht so schwer sein,oder?? *heul*
     
  15. #14 Dieselwiesel, 12.10.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Tobias,

    du hast doch einen Automatik oder?
    Frag doch mal nach ob die WÜK auspürogrammiert werden kann, für mich klingt es so als das die Automatik nicht rechtzeitig genug "auskuppelt".

    wieviel km hat der Wagen gelaufen?
    wurde schon ein ATF-Wechsel samt Filter gemacht?
    ist der ATF Stand korrekt?

    Gruss Christian
     
  16. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Hallo Christian,

    ich habe vor knapp 2 Monaten erst eine neue EHS bekommen,da ist wahrscheinlich das ATF nur wieder aufgefüllt worden,mehr nicht.Der Wagen hat jetzt 84tkm runter,Baujahr 03.ATF Stand sollte bei DC vor 3 Wochen kontrolliert worden sein,allerdings habe ich das Gefühl das die den Fehler auch gar nicht finden wollen! *mecker*
    Habe für nächste Woche Dienstag einen Termin,wenn die WÜK rausprogrammiert worden ist müßte ich einen deutlichen Unterschied merken?Die WÜK habe ich als Anstoß für die Fehlersuche schon gegeben,aber der Serviceberater meinte das könnte er sich nicht vorstellen,dann würde der Wandler klappern.Hat er wahrscheinlich mal irgendwo gehört!Nur möchte ich langsam ein heiles Auto haben,das muß doch möglich sein diesen Fehler zu finden.Würde man das auf jeden Fall merken ob die WÜK funktioniert oder nicht?
     
  17. #16 Dieselwiesel, 12.10.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A150
    Hallo Tobias,

    bei deinem Wagen wäre aber auch noch eine Fehlerquelle eventuell die Gasanlage, ist der Fehler auch im reinen Benzinbetrieb?

    So wie du den Fehler beschreibst würde ich aber beim Getriebe suchen, ich meine es gibt die Möglichkeit die WÜK auszuprog. ob man dann mit oder ohne Tester rumfährt kann dir sicherlich die Werkstatt sagen.
    Auch ist der ATF-Stand sehr wichtig ebenso sollte bei deinem km-Stand auf jeden Fall frisches ATF rein sofern es nicht schon gemacht wurde.

    Gruss Christian
     
  18. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Er macht das Problem auch im Benzinbetrieb,die Gasanlage ist noch nicht solange drin.Ich werde auf jeden Fall nächste Woche mal sehen ob die WÜK rausprogrammiert werden kann,und dann mit einem Fahren ob das Problem dann weg ist.Um sicher zu gehen,das sich dann was tut,was anderes bleibt mir ja nicht übrig.

    Nur finde ich den Service speziell bei unseren DC Händler nicht so,das ich sagen kann,die versuchen jetzt alles um den Fehler zu finden.Hatte den Wagen letzte Woche Montag hingebracht und er sollte eine Woche dableiben, damit gefahren wird um den Fehler zu finden,aber ich bekam einen Anruf gleich Montag Nachmittag das ich den Wagen wieder abholen könne,weil ob sie fahren oder ich bleibt sich ja gleich.Seitdem hat sich nchts weiter getan,außer das wieder Zeit ins Land gegangen ist.
     
  19. #18 funkenmeister, 12.10.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Ich tippe eher auf den Schieber.

    Fehlfunktionen werden seltenst mit Fehlercodes hinterlegt.

    Gruß Funki
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tkarte

    tkarte Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemechaniker
    Ort:
    Tornesch
    Marke/Modell:
    C320CDI S203
    Welchen Schieber?Den Wählhebel?
     
  22. #20 funkenmeister, 13.10.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Drosselklappensteller, Gassteller, Schieber

    Wenn du die KÜB ( je nach Softstand der EHS) deaktivieren kannst dann nur bis zum nächsten Zündungsreset. Dann ist die alte Konfiguration wieder aktiv.

    Ich denke nicht das das ein direktes Getriebeproblem ist.


    Gruß Funki
     
Thema:

Probleme mit der Drehzahl

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Drehzahl - Ähnliche Themen

  1. Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht

    Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht: Ich fahre seit 11/15 einen BMW X1 20d/A mit Vollausstattung für 30400 Euro gekauft. Der Wagen hat jetzt 31000km und noch nie eine Reparatur auch...
  2. Probleme mit den Gängen

    Probleme mit den Gängen: Hi! Pünktlich zum Beginn meiner Ausbildung ab Dienstag fängt mein Elch an, eine blöde Eigenart zu zeigen. (BJ 2003, Classic-Reihe, gekauft mit...
  3. W168 Automatikgetriebe Probleme

    W168 Automatikgetriebe Probleme: Hallo Community, undzwar suche ich schon sehr lange nach einer Lösung für mein problem. Ich habe ziemlich viele themen und beiträge gelesen wo...
  4. A-Klasse A170 CDI Diverse Probleme

    A-Klasse A170 CDI Diverse Probleme: Hallo zusammen, Ich habe mich mal spontan hier angemeldet in der Hoffnung das mir die Experten hier weiterhelfen können! Vor einiger Zeit musste...
  5. A210; Sehr hohe Drehzahl bei Tempo100 und höher normal?

    A210; Sehr hohe Drehzahl bei Tempo100 und höher normal?: Hallo, ich fahr jetzt seit kurzem den A210 (BJ 2003) und finde das der Motor bei normalen AB-Fahrten ab 120 recht laut und rauh ist. Hab im 5....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.