W168 Probleme mit der Kupplung

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Jenny1802, 19.01.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Jenny1802, 19.01.2010
    Jenny1802

    Jenny1802 Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    A 140
    Guten Morgen an alle….

    Vorab: Ja ich habe die SuFu schon benutzt aber nichts passendes gefunden. Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.

    Schon ein paar Wochen lang stimmt irgendwas mit meinem Kupplungspedal nicht =(
    Mal ist auf der ersten Hälfte der Druck weg, dann ist mal wieder alles okay…
    Der freundliche hat schon mehrmals entlüftet oder wie sich das nennt. Die ersten Meter war alles okay,
    aber dann fing der sch**** wieder von vorne an… Naja, hatte mich im Nachhinein damit abgefunden.

    Seit gestern geht jetzt kaum noch was, sprich die Gänge lassen sich so gut wie gar nicht mehr schalten =(
    Musste erst Gas geben und mehrfach versuchen die Gänge einzulegen bis sich was getan hat.
    Heute Morgen war wieder alles okay und ich dachte „super“ war wohl nur ein kleiner Aussetzer… Zu früh gefreut…
    Von der Bahn runter, schön brav gewartet bis die Ampel grün wird und was passiert?! Richtig, nichts.
    Die Gänge ließen sich wieder nicht einlegen….

    So langsam bringt mich der Elch zum verzweifeln….

    Hoffe jemand von euch hat einen Tipp für mich…

    Danke im Voraus

    LG Jenny
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jenny1802, 19.01.2010
    Jenny1802

    Jenny1802 Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    A 140
    Hat keiner ein Idee?!?
     
  4. #3 Besolder, 19.01.2010
    Besolder

    Besolder Elchfan

    Dabei seit:
    14.09.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Bochum
    Ausstattung:
    das große Kreuz
    Marke/Modell:
    A250
    Tagchen!!!!

    Die Kupplungsbetätigung erfolgt ja Hydraulisch.
    Vielleicht ist ja Luft ins System geraten oder zu wenig Flüssigkeit im Vorratsbehälter gewesen.

    Ich hatte es auch schon mal das das Kupplungspedal etwas an Druck verloren hatte. Aber nie so extrem das die Gänge nicht reingehen.

    Vielleicht schaust du mal in den Vorratsbehälter. Ist der gleiche wie der für die Bremsflüssigkeit. Dieser ist 2 geteilt.......vorne für die Bremsen und hinten für die Kupplung, wenn ich mich recht erinnere. Vielleicht aber auch andersrum.

    Vielleicht bringt die das ja schon einmal weiter.

    Mehr wüsste ich jetzt nicht beizutragen.
     
  5. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    Diese Kupplungsprobleme hatte ich zu Beginn meiner Elchzeit.
    Damals wurde auf Gebrauchtwagengarantie der Kupplungsdruckgeber gewechselt, in dem wohl eine Membrane defekt war.
    Mehr kann ich dazu nicht schreiben - es wurde damals auf Gebrauchtwagengarantie gemacht, ich habe mich nicht weiter gekümmert und seit jetzt ca. 7 Jahren ist die Kupplung ok. -Holzklopfen-.
     
  6. #5 Elfe12e, 19.01.2010
    Elfe12e

    Elfe12e Elchfan

    Dabei seit:
    09.09.2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    50
    Mir fiel mal nach einem Bremsflüssigkeitswechsel am W168 auf, daß danach die Kupplung besser arbeitete. Würde also auch mal nach der Menge sehen, man weiß ja nie, was für Wechselwirkungen entstehen können.
     
  7. Roland

    Roland
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    26
    Beruf:
    Sklave
    Ort:
    BB
    Ausstattung:
    Exterieur: Exclusive Interieur: Avantgarde
    Marke/Modell:
    W213 - E 200
    Thema angepasst. Unter "Hilfe..." kann sich niemand etwas vorstellen.
     
  8. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Auch wenn der Freundliche schon entlüftet hat kann die einzige Ursache sein, wenn das Kupplungspedal keinen Druck hat, Luft im System sein.

    gruss
     
  9. #8 Hayaman, 19.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Ich würde auf die automatische Nachstellvorrichtung tippen, wenn keine Luft in der Leitung mehr ist.

    Dieses Problem hatte ein Freund von mir, musste das Getriebe ausgebaut werden.

    Er berichtete, dass die Kupplung beim Einbau mit einem Spezialwerkzeug voreingestellt werden muss, sonst spinnt sie.

    Ich hoffe bei Dir, dass es nur der Kupplungsnehmer oder Geber ist (wenn die Ohringe verschlissen sind fühlt es sich manchmal so an).

    Sonst wirds teuer. :-/

    Gruß Andreas
     
  10. #9 Jenny1802, 19.01.2010
    Jenny1802

    Jenny1802 Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    A 140
    Schonmal danke für die schnellen Antworten...
    Werde berichten wenn ich weiß was es ist...

    Bis dahin

    LG
     
  11. #10 westberliner, 19.01.2010
    westberliner

    westberliner Elchfan

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT-Futzi
    Ort:
    Kronach (Bay)
    Marke/Modell:
    W203 - C270T
    Wo ist denn der Behälter für die Kupplungsflüssigkeit? Oder wird die Bremsflüssigkeit hierfür mit verwendet?
     
  12. #11 Mr. Bean, 19.01.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    So viel mir bekannt ist: Ja

    Leider findes ich es hier nicht ...

    http://translate.googleusercontent....&twu=1&usg=ALkJrhgtg67P7BYZEGgDUm3cmmjnCgxydQ

    http://translate.googleusercontent....&twu=1&usg=ALkJrhiL0WjFiN6wFDah9iI8tNsUTWaK-g

    AAAAAAaah: Doch gefunden:

    http://translate.googleusercontent....&twu=1&usg=ALkJrhgm0jivGJjvxVWE4IMC17qiT9bHlA

    Pedal:

    [​IMG]

    AKS:

    [​IMG]



    Russisches EPG ;D

    http://translate.google.de/translat...t/oem_mb0.asp?TP=1&sl=en&tl=de&hl=de&ie=UTF-8

    KFZ-Technik erklärt.
     
  13. #12 Jenny1802, 20.01.2010
    Jenny1802

    Jenny1802 Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    A 140
    So mein kleiner ist jetzt beim freundlichen...
    Mal gespannt was die finden und was es kostet *heul*

    Bis dahin...

    Jenny
     
  14. #13 Jenny1802, 21.01.2010
    Jenny1802

    Jenny1802 Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    A 140
    So hab mein Auto wieder abgeholt...
    Der freundliche konnte aber nichts finden =(
    Entweder ich fahre mit dem Problem weiter bis nix mehr geht, oder lass mir direkt eine neue Kupplung einbauen...
    Habe mich entschlossen erstmal so weiter zu fahren... Hab zwar einen Elch in der Garage, aber leider noch keinen Esel im Keller ;)

    Bis dahin

    VG Jenny
     
  15. #14 Hayaman, 21.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Normalerweise, wenn es an der "Nachstellvorrichtung" liegt, kannst weiter fahren.

    Auskuppeln wird´s nie unmöglich sein.

    Es ist nur nervig, weil die Kupplung unterschiedlich kommt.

    Man gewöhnt sich halt daran. :(
     
  16. #15 Jenny1802, 22.01.2010
    Jenny1802

    Jenny1802 Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    A 140
    Ja das ist ätzend... Aber na gut, muss ich durch =(
     
  17. #16 Peter W., 22.01.2010
    Peter W.

    Peter W. Elchfan

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Irgendwas mit Medien
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Ich würde mir an Deiner Stelle mal eine gescheite Werkstatt suchen. Wenn Du einen Fehler beschreiben kannst, sollte die Werkstatt den auch finden können. Alles andere sind die Ausreden fauler oder inkompetenter Leute.
     
  18. #17 Jenny1802, 22.01.2010
    Jenny1802

    Jenny1802 Elchfan

    Dabei seit:
    10.12.2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    A 140
    @hayaman

    kannst du mir evtl eine Teilenummer zu der "Nachstellvorrichtung" sagen???
    Wo ist denn diese Nachstellvorrichtung???
    Der freundliche konnte mit diesem Begriff nichts anfangen *kratz*
     
  19. #18 Mr. Bean, 22.01.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Warst du bei Jürgens?

    Die stellen sich doch sonst nicht so an *kratz*
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hayaman, 22.01.2010
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    O je, sorry. Es war nicht bei mir sodern beim Kumpel von mir.
    Er ist mit dem Fehler ein ganzes Jahr gefahren.
    Irgendwann hat es das machen lassen.

    Kann ich Dir keine genauen Auskünfte geben.
    Ich vermute, es geht um den korrekten Einbau vom Ausrücklager.
    Dazu braucht die Werkstatt ein Sonderwerkzeug.
    Diese Info habe ich von ihn.
    Mehr weiß ich auch nicht.

    Schicke Dir per PN die Nummer meiner Werkstatt in HH zu.
    Rufe da an, die kennen sich mit typischen Elchkrankheiten aus und erkläre dein Problem.

    Gruß Andreas
     
  22. kadir0

    kadir0 Elchfan

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hallo.
    das problem hatte ich vor ein Tagen auch. ich habe die Bremsflüssigkeit nachgefüllt ca. 0,1 l. und dann Kupplungspedal gepumt bis Wiederstand auf dem Kuplungspedal kommt. Jetzt funktioniert die Kupplung wie geschmiert. Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Beitrag helfen.
     
Thema:

Probleme mit der Kupplung

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Kupplung - Ähnliche Themen

  1. kupplung auf einmal ganz weich

    kupplung auf einmal ganz weich: Hallo A-Klassen gemeinde, ich habe seit heute auf einmal das Problem das die Kupplung sich butter weich drücken lässt. - Gänge lassen sich...
  2. Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht

    Will mal zeigen, wie man ein Auto kaufen kann, das keine Probleme macht: Ich fahre seit 11/15 einen BMW X1 20d/A mit Vollausstattung für 30400 Euro gekauft. Der Wagen hat jetzt 31000km und noch nie eine Reparatur auch...
  3. Probleme mit den Gängen

    Probleme mit den Gängen: Hi! Pünktlich zum Beginn meiner Ausbildung ab Dienstag fängt mein Elch an, eine blöde Eigenart zu zeigen. (BJ 2003, Classic-Reihe, gekauft mit...
  4. W168 Automatikgetriebe Probleme

    W168 Automatikgetriebe Probleme: Hallo Community, undzwar suche ich schon sehr lange nach einer Lösung für mein problem. Ich habe ziemlich viele themen und beiträge gelesen wo...
  5. A-Klasse A170 CDI Diverse Probleme

    A-Klasse A170 CDI Diverse Probleme: Hallo zusammen, Ich habe mich mal spontan hier angemeldet in der Hoffnung das mir die Experten hier weiterhelfen können! Vor einiger Zeit musste...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.