W168 Probleme mit Gas geben nach LPG Umbau

Diskutiere Probleme mit Gas geben nach LPG Umbau im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen! Ich habe vor etwa einem Monat meinen 140ger Elch auf Princ LPG umrüsten lassen, und nun nach besagtem Monat macht er...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Elchito, 01.06.2008
    Elchito

    Elchito Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Hagen NRW
    Marke/Modell:
    A 140 W168
    Hallo zusammen!
    Ich habe vor etwa einem Monat meinen 140ger Elch auf Princ LPG umrüsten lassen, und nun nach besagtem Monat macht er Probleme*kratz*.
    Wenn ich fahre läuft er ganz normal und schaltet auch braf von sprit auf LPG um, und so nach ner halben Stunde Fahrt geht mann vom Gas und dann ist es da,:o
    er nimmt nur noch verzögert Gas an, und dreht nur noch sehr langsam hoch, egal ob die Gasanlge abgeschaltet ist oder nicht, habe den Fehlerspeicher aus lesen lassen, der da folgendes besagt,
    P0121 Drosselklappen-Potentiometer; Vergleichsfehler zwischen Potentiometer 1 und 2
    P0335 Kurbelwellenstellungssensor; kein Kurbelwellensignal, obwohl Signal von Nockenwellensensor empfangen.
    P0600 CAN: Komunikationsfehler mit ESP.
    P1590 Kraftstoff-Sicherheitsabschaltung erkannt
    P1813 Kuplungspedalschalter; Erdschluss oder Stromkreis offen.
    *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz* *kratz*
    Naja das mit der Kuplung und dem ESP hat ja damit wohl ehr nicht zu tun glaube ich, aber kann mir jemand weiter helfen;D;D;D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 01.06.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    850
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ja: Dein Einbauer. Der hat dir eine Garantie gegeben. Also reklamieren!
     
  4. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Die Gasanlage ist falsch eingestellt.
    Da sollte bei auch jedes mal die Motorlampe an gehen.
    Wenn er kein Gas mehr gibt, hilft es den Motor neu zu starten. Aber auch nur bis zum nächsten mal.
    Um weitere Schäden am Motor und KAT zu vermeiden, solltest Du schleunigst die Anlage einstellen lassen.
     
  5. #4 Elchito, 01.06.2008
    Elchito

    Elchito Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Hagen NRW
    Marke/Modell:
    A 140 W168
    Ja die lampe sollte an gehen, tut sie aber zu meinem erstaunen nicht*kratz*
    ist alles etwas komisch!
     
  6. #5 funkenmeister, 01.06.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8
    Erstmal auf Onkel Venga hören unser Hauptleidender in Sachen Gasumbau.

    Interessant ist der Eintrag mit dem Drosselklappenpotentiometer. Wenn der Anlagenbauer da ggf einen Abgriff gemacht kann es dieses Probleme machen.

    Gruß Funki
     
  7. #6 Elchito, 01.06.2008
    Elchito

    Elchito Elchfan

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriemeister
    Ort:
    Hagen NRW
    Marke/Modell:
    A 140 W168
    Ja ich denke das werde ich morgen direkt mal in angriff nehmen, ab zum Einbauer und prüfen lassen*mecker**aufsmaul* .
    Danke an Alle für eure Tips, das mit dem Neustarten und wiederkerendem Problem ist genau das was ich meine, Auto aus und wieder an und es ist wieder ne halbe stunde Ruhe.*drive* *scheisse*
     
  8. #7 Sniper-Viper, 02.06.2008
    Sniper-Viper

    Sniper-Viper Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Coburg
    Marke/Modell:
    A 190 Elegance
    Eine falsche Software Einstellung der Gasanlage äußert sich an Fehlermeldungen bezüglich Gemisch zu mager oder fett.

    Da es sich hier wohl um Probleme der Signalübertragung handelt, vermute ich dass beim Umbau diverse Steckerverbindungen gelöst und beim Zusammenbau Schmutz an den Kontakten gekommen ist oder ein Stecker vielleicht nicht richtig eingerastet ist. Würde mal alle relevanten Stecker vom Umrüster prüfen lassen!
     
  9. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Das denke ich mal ganz und gar nicht.

    Die von Elchito beschriebenen Probleme hatte ich zum Teil auch.
    Die Anlage ist wirklich nur falsch eingestellt. Das bewirkt leider, dass das MSM versucht gegenzusteuern, indem es seine diversen Kennlinien der Langzeitanpassung ändert, um die Ist-Werte wieder in die Soll-Werte zu quetschen.
    Wenn man nun sehr lange mit Gas gefahren ist, ist das Dumme nur, dass der Motor in der Aufwärmphase ein völlig falsches - für den Benzinbetrieb nötiges - Gemisch bekommt.

    Folgen sind: Motorlampe, Ruckeln, Motor geht öfter aus, etc.

    Gute Gasanlagen, wie u.a. die von Frontgas bieten hunderte Tuningmöglichkeiten.
    Schlechte Gasanlagen, wie meine erste von Stargas, fast keine. Dort konnte man gerade mal den Gasdruck und die Einspritzzeit einstellen.


    IMP6 Explorer von Frontgas:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. #9 Sniper-Viper, 03.06.2008
    Sniper-Viper

    Sniper-Viper Elchfan

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Coburg
    Marke/Modell:
    A 190 Elegance
    "P0121 Drosselklappen-Potentiometer; Vergleichsfehler zwischen Potentiometer 1 und 2
    P0335 Kurbelwellenstellungssensor; kein Kurbelwellensignal, obwohl Signal von Nockenwellensensor empfangen.
    P0600 CAN: Komunikationsfehler mit ESP.
    P1590 Kraftstoff-Sicherheitsabschaltung erkannt
    P1813 Kuplungspedalschalter; Erdschluss oder Stromkreis offen"

    Ich sehe da keinen Fehlereintrag der mit der Gemischanpassung zu tun hat.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 funkenmeister, 04.06.2008
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    8

    Oder fachgerecht falsch angeschloßene Anlage im Elch.
    Die Feinabstimmungen der Gasanlage sind natürlich zwingend notwendig. Aber ich vermute wie du auch ein Problem in der Signalgebung des MSG.

    Wenn es ein ältere A ist ohne OBD Kontrolle muss die Motorstörkontrolle nicht unbedingt kommen. Also mal nicht unbedingt ein Zeichen.

    *kratz*P0121 Drosselklappen-Potentiometer; Vergleichsfehler zwischen Potentiometer 1 und 2

    *daumen*Notlauf mit Ersatzwerten ----schlechte Gasannahme----

    *kratz*P0335 Kurbelwellenstellungssensor; kein Kurbelwellensignal, obwohl Signal von Nockenwellensensor empfangen.

    *daumen*Motor geht aus oder starte nicht mehr

    *kratz*P0600 CAN: Komunikationsfehler mit ESP.

    *daumen*Notlauf Motor (Geschwindigkeitsbegrenzung ESP Kontrolle an)

    *kratz*P1590 Kraftstoff-Sicherheitsabschaltung erkannt

    *daumen*Folgefehler der Schlechten Gasannahme oder Kurbelwellensensor

    *kratz*P1813 Kuplungspedalschalter; Erdschluss oder Stromkreis offen"

    *daumen*unwichtig ggf leichte Drehmomenteinschränkung




    Gruß Der Funki
     
  13. #11 cryonix, 04.06.2008
    cryonix

    cryonix Elchfan

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    Köln
    Marke/Modell:
    A170CDI W168; ab 1/2012 A160BE W169
    eher OT:

    kann mir nicht helfen, aber mir sieht das fast alles nach einem gemeinsamen Fehler aus. Masseunterbrechung!

    Nicht das das eine der frühen Gas-konstruktionen ist, bei denen man die gemeinsame Injektorenmasse für den Gasbetrieb mittels Relais hochgelegt hat.

    In dem Zusammenhang mal eine Frage, die mich schon lange interessiert. Wie fuktioniert eigentlich bei Gasbetrieb die Regeneration des Kraftstoffsystemabsorbers?
    Das MSG gibt doch gezielt über ein M-Ventil Unterdruck vom Saugrohranschluss auf den Absorber. Und, sowie mir bekannt, unter Lambdaregelung. Bleibt das störfrei bei Gasbetrieb erhalten? Oder erfolgen dabei laufend Fehlereinträge?

    Cryonix
     
Thema: Probleme mit Gas geben nach LPG Umbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 fehler p1813

    ,
  2. mercedes a klasse w168 notabschaltung

    ,
  3. p1590 kraftstoff sicherheitsabschaltung

    ,
  4. mercedes a klasse w168 P0335
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Gas geben nach LPG Umbau - Ähnliche Themen

  1. Motor kalt, dann sehr schlechte Gasannahme im Benzinbetrieb, dagegen einwandfrei auf LPG!

    Motor kalt, dann sehr schlechte Gasannahme im Benzinbetrieb, dagegen einwandfrei auf LPG!: Mein W168 - A160 Benzin+LPG macht seit ein paar Wochen große Probleme im Kaltlauf, solange er noch auf Benzin läuft. Er startet zunächst normal,...
  2. Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme

    Externer Startknopf/ Anlasser/ Starter Probleme: Moin Jungs, Verzweifle an dem externen Startknopf an Mamas A Klasse W 168, 2001. Muss den Abbauen, weil der aus welchem Grund auch immer einen...
  3. Motor ruckelt und nimmt kein gas an im kalten zustand

    Motor ruckelt und nimmt kein gas an im kalten zustand: Hallo, ich bin neu hier und besitze eine a-klasse a 140. Bj 98 benziner Folgendes problem habe ich: Im kalten zustand vom Motor nimmt er kaum...
  4. nach KI ausbau probleme mit der Zentralverigelungspumpe

    nach KI ausbau probleme mit der Zentralverigelungspumpe: Hallo Leute muste heute zwechs Birnschen wechsel das KI ausbauen , so weit alles OK nur hört die Pumpe von der ZV jetzt nach dem Abschliesen...
  5. Gas kommt verzögert...

    Gas kommt verzögert...: Sehr geehrte Community, Es würde mich freuen wenn ihr mir bei folgendem weiter helfen könntet: Vor ein paar Tagen fuhr ich ganz gemütlich mit...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.