Allgemeines Probleme mit Spannungswandler

Diskutiere Probleme mit Spannungswandler im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Ich habe mir einen 12V auf 230V 1000Watt Spannungswandler geholt. Damit wollte ich meine PS2 und meine LCD TV im Auto betreiben. Die PS2 läuft...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baumi

    Baumi Regionalmoderator Süddeutschland

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemechaniker bei Daimler
    Ort:
    Sachsenheim
    Marke/Modell:
    A190 Turbo + Alltagsschüssel A210L & Punto 1,2 16v
    Ich habe mir einen 12V auf 230V 1000Watt Spannungswandler geholt. Damit wollte ich meine PS2 und meine LCD TV im Auto betreiben. Die PS2 läuft auch. Nur der LCD TV geht nicht an. Ès klackt nur etwas im Netztteil. Wenn ich ihn ganz normal ans Hausnetz hänge funzt er ganz normal.
    Was könnte das Problem sein?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bass-Elch, 27.08.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Möglichkeit 1:
    Leistung des Spannungswandlers reicht nicht aus. Ist aber eher unwahrscheinlich, da dann der Überlastschutz des Spannungswandlers selbigen ausschalten würde.
    Wieviel Leistung braucht der TV? Und wieviel hat die PS2?

    Möglichkeit 2:
    Der Spannungswandler bringt kein sauberes Signal, d.h. es ist dem TV nicht sinusförmig genug. War der sehr billig?
    Könntest mal ein Oszi dran hängen.
    Versuch mal einen anderen Converter.
     
  4. #3 BlackElk, 27.08.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Ich wäre für die 2. Variante.

    Die "preiswerten" Geräte sind üblicherweise TRAPEZ-Wechselrichter, durchaus möglich, daß das Schaltnetzteil der LCD-TV da streikt.

    Könnte auch sein, daß die beim Einschalten zuviel Strom ziehen und über eine Unterspannungs-Überwachung abschalten. Das geht so schnell, daß der Wechselrichter das u.U. gar nicht merkt.
     
  5. #4 Bass-Elch, 27.08.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Sorry hatte ich vergessen zu schreiben, ich halte die zweite Variante für wahrscheinlicher.
     
  6. Baumi

    Baumi Regionalmoderator Süddeutschland

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Industriemechaniker bei Daimler
    Ort:
    Sachsenheim
    Marke/Modell:
    A190 Turbo + Alltagsschüssel A210L & Punto 1,2 16v
    So nach paar Tests muss es wohl am unsauberen Signal des Spannungswandlers liegen.

    Habe den Wandler an ein Netzteil mit 12v angeschlossen. Um eine Stromunterversorung auszuschließen. Da bringt er 225V sollte ausreichen. Der TV ging auch 2mal von 50 Versuchen an. Hatte dann aber Störungen im Bild.

    Der jetztige Wandler hat immerhin 89,- gekostet. Was aber für die 1000W ziemlich günstig ist.

    Brauche wohl einen neuen Wandler im einem sauberen Sinus Signal. Taugt der was klick ??

    Der TV hat 150W und die PS2 50W. Sollten also die 300W locker reichen.

    Oder kennt noch jemand was billigeres?
     
  7. #6 Bass-Elch, 27.08.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Hmm da steht ausdrücklich "reines Sinussignal".
    Sollte also passen.
    Aber seit Ebay kann man keinem Verkäufer mehr glauben. *heul*
     
  8. #7 stroker, 27.08.2006
    stroker

    stroker Guest

    ich hatte im LKW ein ähnliches problem - bis ich direkt von 24 auf 12 und dann
    wieder auf 16 volt für das netzteil des laptops gegangen binn ... ist zwar unsinnig,
    aber der zweck heiligt die mittel ...
     
  9. #8 Bass-Elch, 27.08.2006
    Bass-Elch

    Bass-Elch Elchfan

    Dabei seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Mechatroniker (weltweiter Service)
    Ort:
    erst Grimma (Sa), jetzt Groß-Umstadt
    Marke/Modell:
    ehemals *Red Stripe*
    Gabs nicht zumindest für die PS2 n CarKit? Oder war des ne extra PS2?
     
  10. #9 BlackElk, 27.08.2006
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Kannst ja auch mal versuchen, einen Trenntrafo zwischen den Inverter und die TVs zu schalten.
    Das könnte die Spannung schon soweit glätten, daß die Teile funktionieren.

    Ansonsten hilft nur ein "richtiger" SINUSwechselrichter.
     
  11. #10 Mr. Bean, 27.08.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Ich denke nicht, das das klappt. Der Trafo hat ja ein rel. hohen Koppelfaktor zwischen den Windungen. Die Grundwelle ist 50Hz. Die Klirrkomponnenten wären also vielfache von 50Hz. Also entsprechend der ausgegebenen Kurvenform (100, 150, 200Hz usw). So hoch ist die Induktivität nun auch wieder nicht, das er das ausfiltern kann. Da müßte man eine sehr große Siebdrosselrossel einschleifen. Dann wäre zumindest der Strom etwas sinusförmiger. Bei HF klappt das natürlich viel besser. Die sollte er ausfiltern können
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Servus,

    ich würde versuchen, einen 12-V-Adapter für das LCD zu bekommen oder aber direkt einen DC-DC-Wandler dafür einsetzen. Schau halt mal, wie viel Spannung das LCD braucht. Evtl. kannst du ein Auto-Netzteil eines Notebooks dafür verwenden.

    Viele Grüße, Mirko
     
  14. #12 Mr. Bean, 28.08.2006
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    200W, dauernd! Sind immerhin 16,7A. Bei 80% Wirkungsgrad dann 21A. Das saugt die Batterie mächtig leer.
     
Thema: Probleme mit Spannungswandler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spannungswandler tv

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Spannungswandler - Ähnliche Themen

  1. Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI

    Mehrere Probleme/Fragen mit W169 200 CDI: Erstal schönen Sonntag an alle! Mein 200CDI mit 134PS (Vorserie) hat nach über 12 Jahre und 140tkm einige Probleme, die ich jetzt im Februar...
  2. Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme

    Zentralverriegelung nach Türwechsel Probleme: Hallo, eigentlich sollte es gar nicht so schwierig sein aber nun habe ich mich eifrig durch die verschiedenen Internnetseiten und Forenseiten mit...
  3. Servopumpe Probleme

    Servopumpe Probleme: W168 A160 Ich verzweifle an der Servopumpe Jetzt habe ich eine neue drin und geht wieder nicht mehr bzw immer nur 3-4 Einschläge dann ist die...
  4. W168 bj 98 Zentralveriegelung macht Probleme

    W168 bj 98 Zentralveriegelung macht Probleme: Guten Morgen zusammen, Ich habe folgendes Problem ,nachdem ich die meine Batterie neu aufgeladen und wieder verbaut habe spinnt meine ZV rum....
  5. Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln

    Zwei Probleme: Morgens Starten und Geräusche / Wackeln: Hallo. Vor ein paar Monaten habe ich einen A 168 gekauft, gebraucht von 1999, der Werkstattinhaber hatte den für sich selbst erneuert ("große...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.