W168 Probleme V-Signal beim W-168

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von pitbulldaisy, 04.12.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 pitbulldaisy, 04.12.2007
    pitbulldaisy

    pitbulldaisy Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Marke/Modell:
    190
    Hallo ich habe ein Problem habe in meinen W-168 ein Navi eingebaut und auch das V-Signal was schon am Iso Stecker war angeschlossen nur das Problem ist so bald ich über 60 KM H fahre ist das Signal weg wo dran kann das liegen denn so bald ich wieder 59 km/h fahre ist es wieder da gibt es den noch ne Möglichkeit ein analoges V-Signal am Tacho abzugreifen und wen ja wo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlackElk, 04.12.2007
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    da würd' ich aber an deiner Stelle das Teil einpacken und dem Verkäufer wieder über den Tresen schieben .....

    analoges Signal gibts nicht im Elch
     
  4. #3 pitbulldaisy, 04.12.2007
    pitbulldaisy

    pitbulldaisy Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Marke/Modell:
    190
    In einem anderen wagen leuft es es kann allso nicht am navi liegen ?
    Gibt es den noch eine andere möglichkeit das v-signal direkt am tacho zu holen ?
     
  5. #4 BlackElk, 04.12.2007
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Da hast du ganz schlechte Karten, der "Tacho" bekommt seine Informationen vom CAN-Bus. Das wird dann intern verarbeitet und der Schrittmotor für die Geschwindigkeitsanzeige angesteuert.

    Das vorherige Radio hat doch das GAL-Signal ordentlich verarbeitet, oder? Dann kann es ja eigentlich nicht an der Signalquelle liegen .....

    Wenn aber der Navi-Eingang das Signal zu sehr belastet, kann es der Signalausgang (ESP-Steuergerät) nicht mehr ordentlich treiben ..... und finito .....

    Gibt es Angaben über den Eingangswiderstand des v-Eingangs im Navi?

    Ist das "andere Fahrzeug" auch ein Elch? Falls nicht, könnte es ja sein, daß die dortige Signalquelle ein wenig kräftiger ausgelegt ist .....


    Muß (kann) man den v-Eingang vom Navi eventuell auf Frequenzsignal einstellen?
     
  6. #5 pitbulldaisy, 05.12.2007
    pitbulldaisy

    pitbulldaisy Elchfan

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Marke/Modell:
    190
    Guten Morgen also das Navi ist ein RNS-E und es mus doch ne möglickeit geben das ich das v-signal anpassen kann oder ? und gibt es beim W168 auch can hi und low ? und wenn ja welche kabel wären das .
     
  7. #6 BlackElk, 05.12.2007
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Es gibt IMMER high und low bei CAN.

    Das Geschwindigkeitssignal ist nur eines von vielen Signalen, die über den Bus ausgetauscht werden.

    Wenn du das Signal vom Bus abgreifen willst, brauchst du ZWINGEND einen CAN-Bus-Adapter, der das v-Signal extrahiert (mal bei Dietz suchen) und in ein Analog-Signal wandelt.

    Wenn du den Bus totlegst, indem du da direkt mit dem Eingang vom Navi drangehst, wird der Elch wohl keinen Mucks mehr machen, weil Fahrberechtigungssystem und Motormanagement auch da drauf laufen.

    --------------------------------------------------

    Soweit ich das jetzt mal gegoogelt habe, ist das RNS E ein Audi-Teil und benötigt diverse Informationen per CAN (die aber beim Elch NICHT auf dem Bus liegen .... ).

    Du wirst wohl das hier brauchen:
    http://www.autosound24.de/pd1944409671.htm?categoryId=54
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Probleme V-Signal beim W-168

Die Seite wird geladen...

Probleme V-Signal beim W-168 - Ähnliche Themen

  1. Leistungsverlust w 169 180 cdi

    Leistungsverlust w 169 180 cdi: Beim Vollgas über 3000 Um pro minute Leistungsverlust
  2. W168 Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile

    Suche Schienen für Ablagebox ab Mopf mot V-Profile: Suche die Schienen für zur nachträglichen Montage der Ablageboxen unter den Vordersitzen beim W168. Ab einer bestimmten Fahrgestellnummer werden...
  3. Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169

    Gasdruckfeder, Heckklappendämpfer, Heckklappe W 169: Hallo Leute, hab hier mal längere Zeit gesucht und für die Gasdruckdämpfer der Heckklappe für einen W 169, zwei folgende Teilenummern gefunden. A...
  4. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  5. Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Hi, habe seit gestern das Problem, dass die Frontscheibe nicht mehr nass wird. Hinten geht es, Pumpe ist also leider i.O. Habe eine Lampe an den...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.