Problemzone Türschlösser

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Austroelch, 12.01.2015.

  1. #1 Austroelch, 12.01.2015
    Austroelch

    Austroelch Elchfan

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ausstattung:
    Classic, 5 Gang Schalter
    Marke/Modell:
    A140
    Hallo liebe Elchgemeinde!
    Ich bin Andreas aus Österreich, ca 50 km südlichen Wien lebend und habe nach einigen mercedesabstinenten Jahren wieder einen Stern erworben: A 140, 98er, 98tsd km, mit gültigem Pickel (österreichischer TÜV), relativ rostarm, fährt lenkt und bremst für kleines Geld. Ich habe bei meinen früheren Benzen sehr oft selber Hand angelegt (bis hin zum Umbau von Schalter auf Automatik, was beim 190er ja keine Hexerei ist ;-) ) Nun hat meine Neuerwerbung aber die eine oder andere Macke, wo ich gerne den Rat von Wissenden, und deren gibt ja hier , wie ich beim bisherigen Forumsstudium bemerkte *thumbup* , einholen möchte.
    Mein Hauptproblem, und dazu konnte ich beim Suchen im Forum zwar einiges aber für mich noch nicht ganz Stichhaltiges entdecken, sind die Schlösser bzw die ganze Schließanlage:
    1. Schlüssel bei Fahrertür lasst sich wie vorgesehen drehen (L/R) bewirkt aber nichts)
    2. Schlüssel bei Beifahrertür dreht sich im Kreis ohne Funktion.
    3. ZV (eine ohne FB) funktioniert nicht, weder beim Taster im Armaturenbrett, noch wenn der Schlüssel gedreht wird und auch nicht wenn man die Knöpfe der Türen von Hand niederdrückt, Bei Betätigung des Tasters am Armaturenbrett wird nur der Tankdeckel verriegelt sonst nichts.
    Zusammenfassend: man kann den Wagen nur versperren, wenn man drin bleibt *thumbdown* und alle Knöpfe einzeln runterdrückt. X( Leider kein praktikabler Zustand!
    Nun meine Fragen: :?: welche Teile muss ich tauschen :?:
    :?: in welcher Reihenfolge würde der Fachmann die Sache angehen :?:
    :?: wenn es sie gibt, welche Teile vom Verwerter (österreichisch Ausbandler) holen oder gibt's Nachbauteile oder hat gar jemand etwas passendes :?:

    Ich weiß eine Menge Fragen, aber ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann, würde mich über entsprechende Antworten sakrisch freuen :-)
    Vorerst mal LG aus A :-P
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 12.01.2015
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Das hört sich aber doch nach 2 defekten Türschlössern an *kratz*

    Es könnte natürlich auch sein, dass das Zentralverriegelungsproblem etwas mit den defekten Schlösser zu tun hat.

    [​IMG]


    Die Tankklappe wird einzeln per Druckleitung angesteuert, Beifahrer und beide Hecktüren zusammen mit der Heckklappe. Die Fahrertür auch einzeln.
     
  4. #3 Austroelch, 12.01.2015
    Austroelch

    Austroelch Elchfan

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ausstattung:
    Classic, 5 Gang Schalter
    Marke/Modell:
    A140
    Erst mal danke lieber Mr. Bean! *daumen*
    Wenn ich das richtig deute, sollt ich mal beide Schlösser tauschen und sehen was passiert.
    Wenn ich die Schlösser samt Schlossecken rausschraube, scheint das ja eine leichte Übung zu sein, oder muss ich noch etwas beachten?
    Schlösser vom Ausbandler(Verwerter)? - Oder gibt es da andere konstengünstige Variante (Nachbau oder so....)?
    LG aus A
    Andreas. :-P
     
  5. #4 Lazarus, 12.01.2015
    Lazarus

    Lazarus Elchfan

    Dabei seit:
    24.04.2013
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    IT-Systemberater
    Ort:
    Düsseldorfer in Rostock
    Marke/Modell:
    A210 AMG Evolution (140.xxx KM)
    Gibt in der Bucht ReperaturSets fürn schmalen 10-25er....
    (hört sich nach Federbruch an,wenns Durchdreht)

    oder halt aus nem SchlachtBenz liegen so um 30rum.....

    mfg und so
     
  6. #5 Schrott-Gott, 12.01.2015
    Schrott-Gott

    Schrott-Gott Elchfan

    Dabei seit:
    07.12.2011
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    777
    Beruf:
    Kfz-Schlosser
    Ort:
    Bei S
    Marke/Modell:
    Mehrere W168, A160/lang, AKS, jew.> 120.000, Bj.'98/'01
    Bub, mach koane Spompanadln ... :-X
    i tät soagn ...
    mach doch erst mal die Schlösser raus und guck sie Dir genau an - dann könnte sich schon die eine oder andere Lösung anbieten (neue Federn oder gleich gebrauchtes Schloß - muß ja nicht Schönbrunn sein :-X )
    :thumbsup:

    Gutes Gelingen!!
     
    Austroelch gefällt das.
  7. #6 Mr. Bean, 13.01.2015
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    843
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Dicki-Peter, Schrott-Gott und Austroelch gefällt das.
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Austroelch, 13.01.2015
    Austroelch

    Austroelch Elchfan

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ausstattung:
    Classic, 5 Gang Schalter
    Marke/Modell:
    A140
    Lieber MR. BEAN!
    Leider bin ich jetzt ein wenig verwirrt! *ulk* Wenn man die Knöpfe reindrückt, dann sperrt´s, Lediglich der Schlüssel ist ohne Funktion, wieso muss ich dann das ganze Schloss tauschen? - Außerdem hab ich in meiner Terminologie den Schließzylinder mit dem Schloss gleichgesetzt ;-( Blöderweise......
    LG
    Andreas
     
  10. #8 Austroelch, 09.02.2015
    Austroelch

    Austroelch Elchfan

    Dabei seit:
    12.01.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Ausstattung:
    Classic, 5 Gang Schalter
    Marke/Modell:
    A140
    Nachtrag:
    Nachdem ich bei der Fahrertür einen gebrauchten Schließzylinder samt Anhang vom Ausbandler eingebaut habe, funktioniert alles wieder - auch die ZV - bis auf das Beifahrerschloss, wo der Schließzylinder noch defekt ist, aber damit leb ich erstmal, bis sich ein günstiges Trum findet....
    auf alle Fälle :thumbsup: Dank sei dem Forum
    LG
    Andreas
     
Thema:

Problemzone Türschlösser

Die Seite wird geladen...

Problemzone Türschlösser - Ähnliche Themen

  1. Türschloß rattert

    Türschloß rattert: Hallo zusammen, bei meine B Elch ratterte das Türschloß woraufhin ich den Federnsatz bei eBay kaufte. Schloß ausgebaut und bemerkt das die Federn...
  2. Türgriff / Türschloss Fahrerseite ausbauen

    Türgriff / Türschloss Fahrerseite ausbauen: Hallo liebe Elchfans, Da heute die Technik irgendwie gegen mich ist und ich dieses Thema schon zum 3ten mal jetzt schreibe fass ich mich kurz...
  3. A180 CDI - Türschloss lässt sich nicht mechanisch öffnen

    A180 CDI - Türschloss lässt sich nicht mechanisch öffnen: Moin liebe Leute, die Batterie an meinem A180 CDI (BJ 2009) hat mich im Stich gelassen, nicht einmal die ZV arbeitet mehr. Nun habe ich versucht...
  4. Türschloss Beifahrerseite

    Türschloss Beifahrerseite: Hallo, hoffe irgendwer kann mir/uns helfen. Haben seit 3 Monaten einen Vaneo Bj. 01/2004. Schon beim Kauf ging die ZV nicht. Jetzt waren wir bei...
  5. W168 Türschloss reparieren

    W168 Türschloss reparieren: Guten Abend, Zuerst stelle ich mich mal vor.. Ich bin der Michael; 35 Jahre, verheiratet mit drei Kiddis.. Ich habe heute meine A-Klasse...