W168 Quer-/ bzw. Stoßstangenträger tauschen, aber wie?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von BigPaab, 17.02.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BigPaab, 17.02.2008
    BigPaab

    BigPaab Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Geräte und Systeme
    Ort:
    Limburg an der Lahn
    Marke/Modell:
    A 160 AVANTGARDE 168
    Hallo liebe Elchfans!

    Vor ca. 2 Wochen ist mir bei Glateis ein Opel-Fahrer auf mein Auto gerutscht. Sieht nicht schlimm aus, aber einiges kaputt (Gutachten MB: 4800€). Werde mir die Teile online kaufen, hab schon einiges gefunden ;)
    Was ist aber kaputt:
    Stoßstange, Motorhaube, Grill, ein Radkasten, Scheinwerferhalterung, Kotflügel lackieren und dieser Stoßstangenhalter bzw. Querträger! (zum Glück hab ich mir keine neue Stoßstange letztes Jahr gekauft als mir die Kehrmaschine drauf gefahren ist, vll erinnert ihr euch)
    Hier ein paar Bilder (drauf klicken ^^):

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Auf dem letzten sieht man, wie der Träger verbogen ist. Kann mir jemand eine Anleitung schreiben / schicken wie man den wechselt? Habe leider nichts in der Suche gefunden: Querträger, Stoßstangenträger, Stoßstangenverstärkung passt nicht :-/
    Habe auch in dem Buch "So wirds gemacht" geschaut, leider nichts gefunden oder hab ich es übersehen?

    Vll hat jemand auch noch einen Träger gut und günstig zu hause liegen ;)

    Mir ist noch folgendes aufgefallen:

    [​IMG]

    Was ist das denn für ein Schlauch hinter der Stoßstange? Der muss doch bestimmt irgendwo drauf! Hier sitzt der (mal von der ferne):

    [​IMG]

    Ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe!

    *elch* Liebe Grüße Roger *elch*
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    1
  4. #3 Forthright, 18.02.2008
    Forthright

    Forthright Guest

    Meß vor dem lösen des verbogenen Querträgers die mittlere Länge von Längsträger zu Längsträger (direkter Weg), der Abstand muß sich nach dem Demontieren des Querträgers vergrößeren, sonst hat einer der Träger auch eine abbekommen.

    Beim Elch ist nach dem Thread hier geschraubt, liegt wohl an der "Motor Absenken" Geschichte *kratz*
    Ist eine interessante Abbildung von jogi eingestellt worden *daumen*

    Würd dir noch ne Fahrwerksvermessung empfehlen, damit sicher sein kannst, dass nichts Größeres unendeckt bleibt, wäre dann schließlich Bestandteil des Schadens.
     
Thema:

Quer-/ bzw. Stoßstangenträger tauschen, aber wie?

Die Seite wird geladen...

Quer-/ bzw. Stoßstangenträger tauschen, aber wie? - Ähnliche Themen

  1. Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.

    Anleitung zum Alasser-Tausch "von unten" gesucht.: Hallo, bei mir ist vermutlich auch der Anlasser defekt. Der Elch startet sporadisch nicht. Batterie/Benzinpumpe ist neu, Start-Stopp-Relais...
  2. Wie heisst dieses Bauteil bzw. Artikelnummer?

    Wie heisst dieses Bauteil bzw. Artikelnummer?: Hallo Zusammen, gestern während der Fahrt hab ich leider folgendes Bauteil (siehe Bild gelb umrandet bzw. markiert) verloren. Wumms, weg!...
  3. W169 Grundträger New Alustyle inkl. Ski- bzw. Snowboardhalter

    Grundträger New Alustyle inkl. Ski- bzw. Snowboardhalter: 220 Euro, nur einmal genutzt, alle Schlüssel vorhanden. Komplettpreis
  4. Tauschen der Tachoscheibe

    Tauschen der Tachoscheibe: Hallo, habe leider in meinem A210 (Mopf) eine defekte Lampe beim Drehzahlmesser, was zwar nicht unbedingt störend ist aber doch unschön ausschaut,...
  5. W168 Ankerblech tauschen

    W168 Ankerblech tauschen: Hallo Elchfans, ich möchte(muss an meinem W168 170cdi 6/2001 das Ankerblech hinten links tauschen. Die Sicherungsschraube des ABS/Drehzahlsensor...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.