Quietschen durch Bremsklötze

Diskutiere Quietschen durch Bremsklötze im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Bei unserem knapp 3 Monate alten Spiegelblinkerelch ist uns vor ca. 1 Monat beim Aussteigen aufgefallen, daß das Auto quietscht, nachdem wir auf...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 MichaelW, 03.07.2003
    MichaelW

    MichaelW Elchfan

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Org.Programmierer
    Ort:
    Horst bei Elmshorn
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Bei unserem knapp 3 Monate alten Spiegelblinkerelch ist uns vor ca. 1 Monat beim Aussteigen aufgefallen, daß das Auto quietscht, nachdem wir auf unsere Auffahrt gefahren sind. Ich habe vermutet, daß vielleicht die Stabis, Federn oder so der Grund sind.

    Meine Frau war gestern in der Werkstatt. Erst konnten die nichts feststellen (ist ja dann meistens immer so), dann aber haben sie es auch gehört. Wir haben dann mal eben neue Bremsklötze (nach knapp 7000 km) bekommen, da das wohl ein bekanntes Problem sei. Habt Ihr davon schon etwas gehört?

    Im selben Zuge wurde das Armaturenbrett "entknistert". Ich bin mal gespannt, ob das auf Dauer ist.

    Grüße
    Michael
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Quietschen durch Bremsklötze. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hägar

    Hägar Elchfan

    Dabei seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Gütersloh
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Bischen wenig Fett auf der Rückseite der Bremsklötze gewesen, nicht weiter schlimm.
     
  4. #3 MichaelW, 03.07.2003
    MichaelW

    MichaelW Elchfan

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Org.Programmierer
    Ort:
    Horst bei Elmshorn
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Heißt das, ein bißchen Fett hätte das Problem auch behoben? Kommt man ohne Ausbau an die entsprechenden Stellen ggf. heran?
     
  5. #4 moosedriver, 03.07.2003
    moosedriver

    moosedriver Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140
    Richtig. Das gleiche Problem hatte ich auch. Zuwenig Kupferfett auf der Rückseite der Bremsklötze. Man muss nur das Ras abnehmen, den Bremssattel nach oben klappen und ein bisschen Kupferfett auf die Rückseite der Bremsbeläge schmieren.
    Das wäre schon alles gewesen.
    Gruss
    moosedriver
     
  6. #5 DeLoSa160, 03.07.2003
    DeLoSa160

    DeLoSa160 Guest

    Hallo zusammen,

    habe z.Z. das gleiche Problem, war gestern deswegen in der NL. Laut dem Meister dort ist die Kupferpaste nicht für alle Bremsanlagen zugelassen. Wollen ein Blech zwischen legen, geht aber auf Garantie das die Bremsen auch erst vor kurzem erneuert wurden.
    @MichaelW
    Also wieder in die Werkstatt und das quietschen bemängeln.

    Gruß
     
  7. #6 moosedriver, 03.07.2003
    moosedriver

    moosedriver Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Gladbeck
    Marke/Modell:
    A140
    also bei mir hat es mit der Kupferpaste jedenfalls funktioniert. Die Bremsen quitschen nicht mehr und packen 100 prozenztig. Hätte ich noch Garantie gehabt, wäre ich aber auch zu DC anstatt das selber zu machen.
     
  8. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Elchvater, 03.07.2003
    Elchvater

    Elchvater Elchfan

    Dabei seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Wirdum
    @ MichaelW
    Finger weg, wen du das noch nie gemacht hast.
    Nicht das du meinst, das man normals Fett nehmen kann, wenn man von Fett spricht.

    Es handelt sich um Kupferpaste, die auch bei extremer Hitze nicht flüssig wird.

    Dietmar
     
  10. #8 MichaelW, 03.07.2003
    MichaelW

    MichaelW Elchfan

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Org.Programmierer
    Ort:
    Horst bei Elmshorn
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L
    Das ist in den letzten Beiträgen wohl ein wenig schief gelaufen: wir HABEN das gestern in der Werkstatt machen lassen, da der Elch ja auch erst knapp 3 Monate alt ist.

    Ich hatte mich nur ein wenig gewundert, daß einfach neue Bremsklötze eingebaut wurden. Das mit dem Fett hätte das Quietschen dann wohl auch beseitigt. Beschweren tue ich mich aber nicht ;)

    Und das Quietschen ist auch weg.
     
Thema:

Quietschen durch Bremsklötze

Die Seite wird geladen...

Quietschen durch Bremsklötze - Ähnliche Themen

  1. Pedale quietschen/harken

    Pedale quietschen/harken: Habe Themen im W169 Bereich ohne Lösung gefunden. Deshalb die Frage. Habt ihr Pedale die leicht quietschen und bisschen rückartig zurück gehen?...
  2. Quietschen vorne links - nervtötend

    Quietschen vorne links - nervtötend: Guten Tag in die Runde. Ich habe meiner Mutter kürzlich einen A 150 besorgt weil sie bequemer einsteigen möchte. Aktuell fährt sie einen W124...
  3. Quietschen beim Lenken, Handbremse?

    Quietschen beim Lenken, Handbremse?: Liebes Elchvolk, vor Jahren habt ihr mir bei meinem alten Elch schon einmal sehr geholfen. Vielleicht klappt's ja auch diesmal und jemandem fällt...
  4. Quietschen beim Links abbiegen

    Quietschen beim Links abbiegen: Hallo Zusammen, bin ganz frisch hier die ein oder andere Hilfe hab ich hier schon nachgelesen.... bis auf ein nerviges Quietsch- Problem wo ich...
  5. Vorderbremsen quietschen nach komplettem Wechsel

    Vorderbremsen quietschen nach komplettem Wechsel: Hallo liebe Elchfreunde, unser Elch (A180, Bj. 2010) hat dieses schon öfter mal angesprochene Thema des Bremsenquietschens während der Fahrt, was...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden