W168 Quietschen und Knarren beim Langsamfahren

Diskutiere Quietschen und Knarren beim Langsamfahren im A-Klasse W168 (1997-2004) Forum im Bereich A-Klasse Forum; Hallo, hab ein Problem, seit ca 1 Woche knarrt und quietscht mein A kurz nach dem Start. Zunächst tippte ich auf die Stabis, aber beim...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Thorsten, 01.12.2003
    Thorsten

    Thorsten Guest

    Hallo,

    hab ein Problem,

    seit ca 1 Woche knarrt und quietscht mein A kurz nach dem Start.

    Zunächst tippte ich auf die Stabis, aber beim Überfahren von Unebenheiten oder Schlaglöchern ist nichts zu hören.

    War auch heute bei der NL und die meinten, die Stabis sind in Ordnung. Konnte das Szenario auch leider nicht reproduzieren.

    Kurze Beschreibung (das Knarren und Quietschen hört man bisher nur bei geöffnetem Fenster):

    Wenn ich beispielsweise anfahre und die Karosserie sich ein wenig hebt, dann knarzt es und quietscht. Genauso beim ruckartigen Abbremsen. Oder beim Rangieren in der Parklücke

    Dachte zunächst, dass es an den Federn liegt, aber wenn ich im Stand das Auto mal ein wenig "Schütteln" ist da nichts was knarrt und quietscht.

    Was kann das sein? Die Geräusche kommen eindeutig von vorne.

    Thorsten
     
  2. Anzeige

  3. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo Thorsten,

    kommt das Knarren auch beim Einschlagen der Lenkung vor, wenn ja würde ich eventuell auf die obere Federbeinlagerung tippen.

    Gruss Jogi
     
  4. #3 Thorsten, 02.12.2003
    Thorsten

    Thorsten Guest

    Hallo,

    war heute in der Werkstatt und habe neue StabiStangen abgeholt (Kulanz).

    Aber das knarzen und quieteschen ist immer noch da...

    Allerdings kann ich das Problem etwas eingrenzen, auch wenn sich die Problembeschreibung etwas blöd anhört.

    Das besagte knarzen und quietschen ist immer nur eine ganz bestimmte Zeit zu hören. Wenn ich morgens losfahre höre ich die ersten paar 100 Meter nichts. Und dann fängt es an. Bei jedem abruptem Gasstoß oder auch bremsen. Eigentlich hört es sich so an als ob man eine eingerostete Feder zusammendrückt und auseinanderzieht.

    Allerdings habe ich nachdem der Meister heute morgen das Auto auf der Bühne hatte (und sowohl an der Hinterachse als auch an der Vorderachse alles kontrolliert hat), nun eher den Verdacht, dass irgendetwas am Auspuff diese Geräusche verursacht, da sie nach 2-3 km wieder verschwunden sind und auch nicht reproduzierbar sind.

    Was kann das denn noch sein? Stabi fallen raus, da gewechselt. Es muß auf jeden Fall was sein, dass in kaputtem Zustand nicht immer Geräusche macht.

    Gruß
    Thorsten
     
  5. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo Thorsten,

    könntest recht haben mit dem Auspuff, Geräusch ist nach 2-3 KM nicht mehr zu hören.
    In der Zeit dehnt sich Deine Auspuffanlage im Bereich des Katalysators durch Hitze aus und presst den Dichtring zwischen Kat und Auspuffrohr zusammen (gemeint ist die Verbindung mit der Schrauben/ Feder- Kombination).
    Würde an Deiner Stelle mal einen neuen Dichtring einbauen und nochmals beobachten.
    Dieses Phänomen wurde so glaube ich wenigstens, schon mal im Forum behandelt.

    Gruss Jogi
     
  6. #5 Winfried, 02.12.2003
    Winfried

    Winfried Elchfan

    Dabei seit:
    02.12.2003
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Oberpfalz
    Marke/Modell:
    A 140
    Hallo Thorsten,

    das Knarren das von der oberen Federbeinführung kommt kenne ich bestens von meinem Zweitfahrzeug VW -Lupo. Das Auswechseln dieser Federbeinlager auf Garantie hat das Problem nur zum Teil gelöst. Erst nachdem die Werkstatt die Gummiteile mit Öl oder Fett geschmiert hatte, war das Knarren verschwunden. Vor kurzem trat bei meinem A 140 bei langsamen Lenkradeinschlagen das selbige Knarrgeräusch auf. Jetzt würde mich interessieren wie dieses Geräusch bei Mercedes beseitigt wird?
    Danke und Gruss Winfried
     
  7. #6 trustkill, 03.12.2003
    trustkill

    trustkill Guest

    Deja vu !!!!!!!!


    Das gibts doch gar nicht, es gibt noch einen "Leidensgenossen" !!!


    Das mit dem quietschen, wenn er kalt ist, hab ich auch. Und zwar schon über 15.000 km !!!

    Bislang hat die Werkstatt NICHTS gefunden. Vermutlich ist es die Motoraufhängung. Der Motor "schwingt" beim Einkuppeln usw. Wenn er warm ist, dehnt sich irgendein Teil aus, und Ruhe ist....

    Wenn Du herausfindest woran es liegt, verleih ich Dir ´nen Orden ! *thumbup*
     
  8. elch

    elch Elchfan

    Dabei seit:
    16.10.2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140 `99 Automatik
  9. #8 Thorsten, 03.12.2003
    Thorsten

    Thorsten Guest

    Hallo,

    also... war heute nochmal in der Werkstatt. Da ich das Glück habe, dass die nur ca 1 km entfernt ist, konnte ich somit das Geräusch vorführen.

    Danach auf die Hebebühne .... und das Gequietsche war da, wenn man am Auspuff gerüttelt hat. Morgen wird so ein Dichtring ausgetauscht. Hoffentlich ist dann Ruhe.

    Auf jeden Fall hat das bei mir mit dem Auspuff zu tun......
     
  10. jogi

    jogi Elchfan

    Dabei seit:
    24.12.2002
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Marbach/Neckar
    Marke/Modell:
    A 160 Avant
    Hallo Thorsten,

    gibst Du bitte Info, ob das Geräusch nach Austausch der Dichtung beseitigt ist.
    Wäre bestimmt interessant auch für andere Leidensgenossen.

    Gruss Jogi
     
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Thorsten, 04.12.2003
    Thorsten

    Thorsten Guest

    Hallo,

    war heute morgen in der Werkstatt und dort wurde mir auf Kulanz dieser besagte Dichtungsring getauscht.

    Heute abend nach ca 8 Stunden Standzeit habe ich nichts mehr scheppern oder quietschen gehört. Werde das aber noch ein paar Tage beobachten.

    Schön wäre es, wenn es das gewesen ist.

    So Ring kostet sicher nicht die Welt und auch der Einbau geht ganz fix (ca 15min). --> für ältere Baujahre, die keine Kulanz mehr bekommen sollten

    Dann kann ich nächsten Monat meine A-Klasse doch guten Gewissens meiner Mutter übergeben und mich auf meinen neuen C freuen....

    Thorsten
     
  13. #11 Thorsten, 05.12.2003
    Thorsten

    Thorsten Guest

    PROblem scheint wohl gelöst..

    Auch heute morgen und heute abend hat nichts gescheppert oder gequietscht..
     
Thema: Quietschen und Knarren beim Langsamfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auspuff knarrt

Die Seite wird geladen...

Quietschen und Knarren beim Langsamfahren - Ähnliche Themen

  1. W168 Kupplung - Quietschen? W168, A140

    Kupplung - Quietschen? W168, A140: Moin zusammen, folgendes ist mein Problem bei meinem Elch (w16, A140) . Ich höre in letzter Zeit ein ganz leichtes Quietschen, wenn ich die...
  2. W169 Geräusch im Motorraum // Bremsen Quietschen

    Geräusch im Motorraum // Bremsen Quietschen: Moin zusammen, ich habe seit Ende letzten Jahres eine A-Klasse / W169 / Benziner / 95PS / Autotronic / BJ 2012 / Classic / 55.000 km und bin neu...
  3. W168 Pedale quietschen/harken

    Pedale quietschen/harken: Habe Themen im W169 Bereich ohne Lösung gefunden. Deshalb die Frage. Habt ihr Pedale die leicht quietschen und bisschen rückartig zurück gehen?...
  4. W169 Quietschen vorne links - nervtötend

    Quietschen vorne links - nervtötend: Guten Tag in die Runde. Ich habe meiner Mutter kürzlich einen A 150 besorgt weil sie bequemer einsteigen möchte. Aktuell fährt sie einen W124...
  5. W169 Quietschen beim Lenken, Handbremse?

    Quietschen beim Lenken, Handbremse?: Liebes Elchvolk, vor Jahren habt ihr mir bei meinem alten Elch schon einmal sehr geholfen. Vielleicht klappt's ja auch diesmal und jemandem fällt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden