quitschen/jukeln/fiepen im Vorderbereich

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Grobine, 08.07.2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Grobine, 08.07.2005
    Grobine

    Grobine Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A 140
    Kennt einer von Euch dieses Problemchen?

    Seit einiger Zeit quitscht/klappert es bei mir im Vorderbereich meiner A140, Baujahr 99, gestern war ich dann bei MB und der Meister meinte es läge an den Stabilisatorstangen, die wurden dann auch gewechselt. Beim Abholen sagte, der mir dann, dass es unterm Amaturenbrett immer noch quitschten würde, es würde sich aber nicht mehr lohnen, das alles aufzumachen (sehr nett, oder?)

    Das klappern ist jetzt weg, aber wie er schon sagte, quitschen tut es immer noch.
    Und zwar immer dann, wenn ich über Hübbel, Kopfsteinpflaster oder Holperstraßen fahre. Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte? Mich nervt
    das tierisch....

    Bin für alle Tips und Ideen offen, um das abzuschaffen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uhei

    Uhei Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2003
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Marke/Modell:
    a160 11/99
    An meinem Elch klapperte,scheuerte, nervte es auch.Zuerst dachte ich auch an Armaturenbrett/Handschuhfach, dann war es zum Glück recht harmlos.
    Es war das Kabel unter dem Beifahrersitz, das man ausklinken muß, wenn der Beifahrersitz ausgebaut wird.Das scheuerte bei jeder Unebenheit an ein Metallrohr des Beifahrersitzes.Das Kabel etwas weggebogen und das war's.
    Wünsche Dir, dass es bei deinem Elch auch etwas leicht zu behebendes ist.
     
  4. #3 Grobine, 08.07.2005
    Grobine

    Grobine Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A 140
    Werd mir diese Kabel auf jeden fall mal ansehen.Danke

    denke aber leider, dass es aus dem Amaturenbrett oder vielleicht noch irgendwo im Fahrwerk quitscht (obwohl MB ja angeblich nichts gefunden hat...)
     
  5. Bobo

    Bobo Elchfan

    Dabei seit:
    06.07.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Marke/Modell:
    A180cdi W169
    Ist das Geräusch generell oder nur in bestimmten Situationen?
    z.B. extrem warme Temperatur, wenn ein Beifahrer drinsitzt.
    Vielleicht kannst du so das Problem eingrenzen.

    MfG Bobo
     
  6. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    Auf welcher Seite quietscht es denn?
     
  7. #6 Grobine, 08.07.2005
    Grobine

    Grobine Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A 140
    ...es ist immer dann wenn ich über Holperstraßen/Hübbel/Kopfsteinpflaster fahre, egal, ob warm/kalt, Mitfahrer oder nicht.
    Es hört sich an, als sei irgendwas lose und würde durch wackeln ein quitschen verursachen.... wo es genau ist kann ich nicht sagen, würde es mal auf die
    Mitte schätzen, vielleicht ein bißchen dichter am Lenkrad.
     
  8. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Hast Du eine modellgepflegte A-Klasse?
    Hier kommt es ab und zu vor das die Abdeckung des Kombiinstrumentes das quietschen verursacht.

    Gruß Beni
     
  9. #8 Grobine, 08.07.2005
    Grobine

    Grobine Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A 140
    ...was meinst du mit modellgepflegt??? An meiner A-Klasse
    ist nichts verändert oder so, Ausführung ist Elegance....

    Was ist die Abdeckung des Kombiinstrumentes?

    Sorry, bin nicht so spezialiesiert...
     
  10. #9 Peter Hartmann, 08.07.2005
    Peter Hartmann

    Peter Hartmann
    Administrator

    Dabei seit:
    25.11.2002
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    36
    Beruf:
    Immobilien-Ökonom
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Marke/Modell:
    A45 AMG
    Hi,

    ist Dein Elch nach März 2001 gebaut? Wenn ja, so hast Du einen MoPf (=ModellPflege). Für Details schau mal hier: http://elchfans.de/aklasse_w168/facelift_a-klasse_w168.php?st=1 :)

    Viele Grüße
    Peter
     
  11. Beni

    Beni Elchfan

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    1.583
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Marke/Modell:
    A170CDI Pseudo Eleg.
    Modellpflege war ca. ab Baujahr 03/2001. Dort wurden einige Sachen an dem laufenden A-Klasse Modell verändert.
    Mehr dazu findest Du >>hier<<

    Das Kombiinstrument ist sozusagen der Tacho. Und diese Abdeckung was darüber ist quietscht manchmal wenn sie am Amaturenbrett reibt.

    Gruß Beni
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Grobine, 08.07.2005
    Grobine

    Grobine Elchfan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Marke/Modell:
    A 140
    Baujahr Juni 99´kann es das denn nicht trotzdem sein...
    Also ich denke auf jeden Fall ist es kein Plastik welches aufeinander reibt,
    das kenn ich aus anderen A-Klassen, die ich mir angeschaut habe...
     
  14. Robbe

    Robbe Elchfan

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Rostock
    und hier klickfindest du die Chronologie der A- Klasse
     
Thema:

quitschen/jukeln/fiepen im Vorderbereich

Die Seite wird geladen...

quitschen/jukeln/fiepen im Vorderbereich - Ähnliche Themen

  1. Quitschen beim Einfedern hinten

    Quitschen beim Einfedern hinten: Hallo Gemeinde, mein Elch Bj. 2006 quitscht beim Einfedern hinten, wenn 2 Personen (normales Gewicht :D ) hinten sitzen. Es klingt als würde das...
  2. Komisches Fiepen A200 CDI BJ 2004

    Komisches Fiepen A200 CDI BJ 2004: Hallo zusammen, vielleicht kennt ja jemand zufällig dieses Fiepen seines Elches und kann was dazu sagen, ansonsten muss ich wohl in der...
  3. A160 AKS Bj.1998 Anlasser dreht schwer, startet nach mehreren Versuchen, Quitschen und Qualm aus Mot

    A160 AKS Bj.1998 Anlasser dreht schwer, startet nach mehreren Versuchen, Quitschen und Qualm aus Mot: Hallo liebe Elchfans *elch* , ich bin neuer stolzer Besitzer *thumbup* eines schicken A160, Bj. 1999, AKS mit ca. 108.000km. Gestern wollte der...
  4. W168 hochtöner fiepen/pfeifen

    hochtöner fiepen/pfeifen: Hallo zusammen, In meinem Elch habe ich mittlerweile alle Lautsprecher ausgetauscht. Das Frontsystem habe ich über eine extra Endstufe laufen....
  5. quitschen Rad rechts nach wechsel der Belege sowie ABS Leuchte, Hilfe

    quitschen Rad rechts nach wechsel der Belege sowie ABS Leuchte, Hilfe: Guten Morgen, Vor einigen Monaten, wurden die Bremsbeläge vorn gewechselt. Fortan fing mein Elch vorne rechts zu quitschen an.Zu dem Zeitpunkt...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.