W168 Quitschen/Knacken

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von tg0042, 21.06.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tg0042

    tg0042 Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140L
    Habe bei meinem Elch bei Lastwechseln, also wenn ich z.B. knackig Gas gebe oder einfach nur aus dem Stand losfahre, ein helles knacken bzw. quitschen. Wie wenn irgendwas bei Belastung quietschen würde.

    Ist das bekannt? was tut da so? Problemlösung (-svorschläge)?


    Grüße

    t
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allgäu-blitz, 22.06.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Das sind die Gummilager des Stabilisators an der VA. Das Knackgeräusch kommt evtl von den Koppelstangen.
     
  4. tg0042

    tg0042 Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140L
    muss da was akut getan werden?

    Was für Kosten kommen da auf mich zu?
     
  5. #4 Vision A, 22.06.2009
    Vision A

    Vision A Elchfan

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    4
    Marke/Modell:
    W168 - A170 Vision-A
    @ allgäu-blitz,

    mutig, mutig :-/ Das hört sich bei Dir so definitiv an.

    Also wenn tg0042 jetzt den Wagen in die Werkstatt fährt die Koppelstangen und die Gummilager des Stabilisators austauschen lässt. Sich aber dabei herausstellt das es vielleicht die Stoßdämpfer, Domlager, Lenkgetriebe, Antriebswelle(n), Spurstangenköpfe oder die Traggelenke waren. Kommst du für den Schaden den tg0042 durch Deine "Fehlerdiagnose" hat auf? Nein, sicherlich nicht. *keks*

    @tg0042

    Hi,

    wie ich oben schon oben bei dem "Rüffel" des Forumskollegen geschrieben habe kann die Ursache verschiedene Ursachen haben. Hast du die Suchfunktion schon bemüht?

    Wann war der Wagen das letzte mal in der Werkstatt --> Wg. Bremsen ?
    BJ ?
    Wie sehen Deine Scheibenbremsen hinten aus ? Sehr rostig ?

    bye
     
  6. #5 allgäu-blitz, 22.06.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Ja, was soll ich schreiben, sicher ist das nicht, denn der Elch hat manche Überraschung parat. Ich habe meinen seit 9 Jahren, da wird man schlauer als der Hersteller.

    PS. Ein neues Lenkgetriebe hatten sie mir auch schon mal verpasst. Das Ding war genau 1 Tag verbaut, liegt jetzt wieder am Lager. Glatte Fehldiagnose vom Freundlichen!! Aber Federbein, Stützlager, Traggelenke, das sind alles sehr sehr heiße Tipps, wie man Geld los wird.

    Viel Spaß bei der Suche ???
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Na mit dieser Fehlerbeschreibung ist einfach keine qualifizierte Diagnose zu liefern. Das ist wohl das, was tg0042 sagen wollte.

    Und nach Koppelstangen hört sich das nicht an. Die geben ein dunkles poltern von sich und kein helles knacken/quietschen.

    gruss
     
  8. #7 allgäu-blitz, 22.06.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    Es ist ja auch nur eine "Ferndiagnose" von mir. Es gibt halt leider viele Ansatzpunkte, die laut machen können.
     
  9. #8 Dobermann03, 23.06.2009
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Andere Idee:
    Fahr mal auf ne Grube und sieh dir den Übergang Kat-Auspuff an und bewege den
    Auspuff an der Stelle. Dort ist ja ein Dichtring unter Federspannung verbaut. Ich hatte bei unserem Elch jedesmal ein Quietschen beim Kuppeln, dass ich auch recht lange gesucht habe, da es im Stand nicht reproduzierbar war. Letztendlich war es der Übergang Kat-Auspuff der gequietscht hat. Neue Dichtung rein und gut war.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. tg0042

    tg0042 Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A140L
    das ich hier keine abschließende qualifizierte diagnose bekomme, wa rmir klar. das ich nicht wegen eines posts hier was austauschen lasse ohne es zu hinterfragen verstehtsich auch. es hätte ja lediglich sein können, dass es hioer eine spezielle immer auftretetende elchkrankheit gibt...

    also leute, locker bleiben

    und vielen dank für die tipps, werds die nächsten tage mal prüfen...
     
  12. #10 Vaneo freund, 25.06.2009
    Vaneo freund

    Vaneo freund Guest

Thema:

Quitschen/Knacken

Die Seite wird geladen...

Quitschen/Knacken - Ähnliche Themen

  1. A210 knacken an der Vorderachse

    A210 knacken an der Vorderachse: Hallo, habe schon alles versucht nichts geholfen, Querlenker neu Koppelstangen neu Domlager neu Motorlager vorne und hinten neu Bremsen neu,...
  2. Knacken+Knarren vorne links w169

    Knacken+Knarren vorne links w169: Hallöchen an alle. Habe mir letzten Monat spontan eine A-Klasse (w169 Bj 05) zugelegt. Leider war ich bis jetzt 4 mal in der Werkstatt, weil ich...
  3. doppel knacken beim Lenkeinschlag nach links und rechts

    doppel knacken beim Lenkeinschlag nach links und rechts: Hallo Ihr lieben Daimlers! Habe Problem beim Lenkeinschlag nach links und rechts. Es ist ein hörbares doppeltes knacken oder metallisches klicken...
  4. Knacken beim Lenken

    Knacken beim Lenken: Guten Tag liebe Gemeinde, vor 3 Tagen fin plötzlich bei der Fahrt beim Abbiegen ein Knacken an. Dieses knacken war auch im Stand wenn ich die...
  5. Quitschen beim Einfedern hinten

    Quitschen beim Einfedern hinten: Hallo Gemeinde, mein Elch Bj. 2006 quitscht beim Einfedern hinten, wenn 2 Personen (normales Gewicht :D ) hinten sitzen. Es klingt als würde das...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.