W168 Radio 5 ausbauen wenn Entriegelung defekt

Dieses Thema im Forum "Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation" wurde erstellt von Tintin, 14.10.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tintin

    Tintin Elchfan

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168
    Habe ein Problem. Will das alte Mercedes Radio ausbauen. Die Original Entriegelungshaken funktionieren nicht. *heul*
    Offenbar hat der Vorbesitzer versucht das Radio auszubauen und die Entriegelung verbogen. Jedenfalls frage ich mich, ob es überhaupt noch möglich das ist, dass Radio auszubauen. Wer kann mir helfen?

    Danke im voraus

    Tintin

    PS Altes Radio kann ruhig kaputt gehen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... da hast du jetzt nen richtiges Problem.

    Du könntest natürlich versuchen, die Mittelkonsole auszubauen, nur ist das ein echter Mörder-Aufwand.

    Bei einem Mopf würde ich es über das Ablagefach versuchen. An der hinteren Oberkante des Fachs befinden sich zwei Haken, die man normalerweise über den Radioschacht aushakt und dann das Ablagefach nebst Einfassung herauszieht. Das klappt bei dir ja nun nicht mehr, weswegen du das Fach von oben nach unten zerbrechen müsstest, damit du es in Bruchstücken herausbekommst. Oder du nimmst eine Proxxon/Dremel mit Fräser und fräst das Dingen Quasi in mehreren Teilen heraus. Pass nur auf, dass du nicht zu tief eintauchst, damit du nicht die Bowdenzüge oder Kabel beschädigst. Du hast ein paar Millimeter Luft, aber nicht unbedingt einige Zentimeter.

    Du kannst auch versuchen, das Fach mit Gewalt herauszureißen und dadurch die Haken abzureißen. Dann schraub zwei etwas dickere Wandhaken oder Ösen einfach in die Rückwand des Fachs, befestige ein Seil dran und reiße ruckartig am Seil. Wenn du Pech hast, reißt du damit aber auch nur die Wandhaken raus...

    Hast du das Fach draußen, kannst du die Trennstege zwischen Ablage und Radioschacht herausfräsen. In der DIY-Anleitung zum Command-Einbau findest du dazu einige Bilder: http://www.elchfans.de/diy/w168/command.php?st=3&um=1

    Hast du den Steg abgesägt, kannst du das Radio samt Einbaurahmen nach unten verschieben -- somit wird es weder von den oberen Haken noch von den unteren mehr gehalten, es können höchstens noch zwei Haken an jeder Seite übrig sein. Die musst du versuchen in den Einbaurahmen zurück zu drücken und kannst dann das Radio samt Einbaurahmen nach vorne herausziehen.

    Anschließend brauchst du ein neues Ablagefach (keine Ahnung was das kostet) und musst für den Einbau des neuen Radios die Stege wieder ankleben, z.B. mit Sekundenkleber, damit der neue Einbaurahmen wieder vernünftig im Schacht sitzt.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #3 BlackElk, 15.10.2008
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.724
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    Schwieriger Fall.

    Frontplatte vom Radio links und rechts wegbrechen, so daß du den Metallrahmen vom Radio siehst. Dieser wird wohl etwas nach außen gebogen sein, diesen dann brutal nach innen biegen, so daß du einen Spalt zwischen Radio und Einschubschacht hast.
    Dann solltest du die Verriegelungen sehen können; einen Blechstreifen zwischen Radio und Einbauschacht schräg von oben einführen .... dann könntest du das Teil rausziehen.
     
  5. Tintin

    Tintin Elchfan

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Ostfriesland
    Marke/Modell:
    W168
    Ea ist dem Schrauber meines Vertrauens gelungen, das Radio rauszureißen, ohne bleibenden Schaden zu verursachen. Gott sei dank. *thumbup*

    Trotzdem danke für die Antworten.

    Tintin
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Radio 5 ausbauen wenn Entriegelung defekt

Die Seite wird geladen...

Radio 5 ausbauen wenn Entriegelung defekt - Ähnliche Themen

  1. MB100 Garantie bei Thermostat defekt

    MB100 Garantie bei Thermostat defekt: Hallo zusammen, bei meiner B Klasse leuchtet seit Mittwoch abend die Motorleuchte. Daher bin ich Donnerstag umgehend zur MB Werkstatt. Nach...
  2. Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5

    Heizungsgebläse geht nur auf Stufe 5: Hallo zusammen, habe gerade einen 168er von 2002 gekauft. Das Heizungsgebläse scheint nur auf Stufe 5 zu gehen. Das kenne ich noch von alten...
  3. A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten

    A140 Stoßdämpfer oder Querlenker defekt hinten: Hallo liebe Elchfans, ich fahre seid Montag einen A140. Der Vorbesitzer meinte es müsste der Stoßdämpfer hinten rechts gewechselt werden da...
  4. W169 Android Radio / Bordcomputer

    Android Radio / Bordcomputer: [IMG] Gibt es mit sowas Erfahrungen? Wie ist das eigentlich mit dem Einbau im Elch, so wie diese Nasen rausstehen muss ich wahrscheinlich die...
  5. W168 Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax

    Doppel DIN Radio MB 01-eu von Xomax: Hallo, Ich habe mir im Internet das oben genannte Radio geholt sieht ähnlich aus wie das Command System. In allen Artikelbeschreibungen stand...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.