W168 Radio richtig einstellen

Diskutiere Radio richtig einstellen im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Moin Moin, ich habe mal eine kleine Frage gibt es ein "Anleitung" wie man am besten sein Radio einstellt? Hat jemand eine Test-Lied oder so ein...

  1. #1 Herrmann, 06.06.2010
    Herrmann

    Herrmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chef vom Dienst ;)
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A190
    Moin Moin,

    ich habe mal eine kleine Frage gibt es ein "Anleitung" wie man am besten sein Radio einstellt? Hat jemand eine Test-Lied oder so ein "weißes Rauschen"?

    Habe momentan noch keinen Ampifier und subwoofer drin.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 06.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Einen Sweep gibt es hier: Sinus Sweep

    Aber wie möchtest du das Ganze einstellen? Hast du ein Meßprogramm mit Meßmikro?

    Rosa Rauschen habe ich auch ...


    Was hast du für ein Radio?

    Parametrischer Equalizer vorhanden? Odr nur Bass und Höheneinsteller?
     
  4. #3 Herrmann, 06.06.2010
    Herrmann

    Herrmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chef vom Dienst ;)
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A190
    Also das Radio ist ein Sony CDX-GT410U. Generell geht es mir darum Hoch , Mittel und Tief richtig einzustellen bzw vielleicht auch Front und rear anzupassen.

    Mmh eigentlich hast du recht das muss man messen. Also ich denke schon das sich das Softwaremässig was auftreiben lässt. Hat jemand einen Namen von so einer Software?
     
  5. #4 Mr. Bean, 06.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    So etwas gibt es von Audio System: http://www.audio-system.de/audio/sound.html


    Habe ich zum Einmessen: hutablage selber bauen?


    CDX-GT410U: http://www.sony.de/product/ica-cd-tuners/cdx-gt410u

    Meist du, das sich das dafür lohnt ... :-/


    Was möchtest du da einstellen? Ist doch nix parametrisches. Ein wenig an einem Equalizer schrauben, der garantiert dort was verstellt, wo man ihn nicht benötigt ....?? Einstellunge mit dem Mikro: Überflüssig ;)

    Siehst du auch auf Seite 34: http://pdf.crse.com/manuals/2890967311.pdf


    Mit dem wäre es schon was anderes: Kenwood KDC-BT 6544

    Wenn man so etwas vorht, sollte man vor dem Kauf auf die Einstellmöglichkeiten achten ... ;)
     
  6. #5 Herrmann, 06.06.2010
    Herrmann

    Herrmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chef vom Dienst ;)
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A190
    Naja ich werde mal versuchen es morgen mal nach gehör etwas zu richten. Und der bass kommt am Ende des Monats dazu.

    http://www.pioneer.eu/de/products/25/132/201/TS-WX77A/index.html

    Ich hoffe der bringt was. Es ist doch möglich nur den Bass über den Verstärker laufen zu lassen oder?

    Radio kommt früher oder später denn noch gewechselt. Bis jetzt erfüllt es seinen Dienst ganz gut.
     
  7. #6 Mr. Bean, 06.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Vorverstärkerausgang (Stereo, Cinch) : Umschaltung zwischen Rear- und Sub-Ausgang

    Subwoofer-Ausgang mit zuschaltbarem Tiefpassfilter : ja

    Subwoofer-Schalter (Umschaltung zwischen Rear- und Sub-Ausgang): Ja

    Lautstärkeregelung des Subwoofer-Ausgangs im Sub-Modus: ja


    Geht also. Aber wo ist der Hochpaß für das Front und Hecksystem? Wenn kein Felter vorhanden ist, so bleibt ja der Baß auf diesen und der Radioverstärker verzerrt tierisch wegen übersteuerung. Außerdem überlagern sich die Ferequenzgänge von beiden. Wobei allerdings das Front und Hecksystem unter 80Hz sowieso keinen Schall abstrahlen sondern nur Luft bewegen ...
     
  8. #7 Herrmann, 06.06.2010
    Herrmann

    Herrmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chef vom Dienst ;)
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A190
    So habe jetzt nochmal etwas rumgebastelt und habe den sound jetzt gut eingestellt. nix klappert. klare töne und nix überdröhnt. Also ich kann echt nur nochmal herzlichen dank für die empfehlung der Pioneer TS-E170ci geben. Die dinger sind echt der Hammer. *daumen*

    Der Bass ist jetzt schon klasse. Obwohl er eigentlich im Minusbereich ist.
     
  9. #8 Mr. Bean, 06.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Was ist im Minusbereich?

    Die Lautstärke? Das ist doch absolut kein Indiez für irgendetwas. Es kommt doch dabei nur auf die Ausgangsspannung des Radios an *rolleyes*
     
  10. #9 Herrmann, 06.06.2010
    Herrmann

    Herrmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chef vom Dienst ;)
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A190
    Der Bass ist auf -2 dB gestellt.
     
  11. #10 Mr. Bean, 06.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Also wohl nur der Pegel ....

    Siehe oben ;)
     
  12. #11 Herrmann, 06.06.2010
    Herrmann

    Herrmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chef vom Dienst ;)
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A190
  13. #12 Mr. Bean, 06.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Wenn man die Empfindlichkeit so hoch einstellst, das ein Autoradio schon bei 20% des Laustärkestellers schon so laut ist, das dir die Ohren wegfliegen, heißt das doch wohl noch lange nicht, dass, weil du ja noch 80% Reserve hast, das Ganze noch 80% lauter werden kann.

    Die Genze der Laustärke ist dann erreicht, wenn irgendein Gerät an leine max. Aussteuergrenze kommt. Leider hat die absolut nichts mit dem Drehwinkel des Laustärkestellers zu tun.

    Leider hört man immer wieder Leute damit prahlen ;D



    Den habe ich noch nicht gehört. Ich kann also keine Aussage machen.
     
  14. #13 Herrmann, 06.06.2010
    Herrmann

    Herrmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chef vom Dienst ;)
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A190
    hä? Habe ich was verpasst oder was soll der quatsch mit den 20%? Es geht nicht um Lautstärke...diese ganze volldeppen die dorftuning machen denken das vielleicht.
     
  15. #14 Mr. Bean, 06.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Und was soll das jetzt *kratz*


    Das oben war doch nur eine Erlärung in Sachen Pegeleinstellung ...
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Herrmann, 06.06.2010
    Herrmann

    Herrmann Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Chef vom Dienst ;)
    Ort:
    Zürich
    Marke/Modell:
    A190
    Dann musst du das sagen. Irgendwie kommt mir es manchmal hier so rüber als müsste man hier rund um Auto alles und jedes wissen damit man hier überhaupt was schreiben darf. Ich sage nur meine Frage nach Felgen und Reifen hat mir irgendwie niemand beantwortet. Naja egal.
     
  18. #16 Mr. Bean, 07.06.2010
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    849
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Entschuldige, das ich oben etwas ruppig geworden bin ... :-/ *blumen*

    Der Ton war nicht angemessen!


    Deinen Subwoofer findest du auch hier wieder: aktive, kleine Subwoofer
     
Thema:

Radio richtig einstellen

Die Seite wird geladen...

Radio richtig einstellen - Ähnliche Themen

  1. Radio beim A 160 nach unten versetzen

    Radio beim A 160 nach unten versetzen: Hallo Ich habe mir für mein A 160 ein 1 Din Autoradio mit allen möglichen Funktionen gekauft. Es hat einen ausfahrbaren Monitor. Und das ist...
  2. Richtiger Heckklappen-Taster W169?

    Richtiger Heckklappen-Taster W169?: Nach einem winterlichen Wischwasserschaden am W169 (Heckklappe öffnet nicht mehr) bin ich jetzt soweit, dass ich den Taster/Griff unter der...
  3. Navi Radio-Antenne?

    Navi Radio-Antenne?: Hallo,brauche ich wenn ich mir ein Navi Radio einbaue eine extra Antenne? Auto W 169 Bj.2006.Vielen Dank im vorraus. westharzer.
  4. Mein Radio "Audio20" bleibt stumm ...

    Mein Radio "Audio20" bleibt stumm ...: Hallo Elchfans, rentiert sich eine Reparatur des Gerätes, oder soll ich mir lieber gleich Ersatz besorgen .... ich liebäugle mit einem...