Radläufe bearbeiten bei größeren Alus

Diskutiere Radläufe bearbeiten bei größeren Alus im W168 Exterieur, Karosserie, Motor und Fahrwerk Forum im Bereich W168 Tuning & Veredelung; Hallo Elchfans, ich möchte meinen W 169 jetzt auf Alus mit Sommerreifen stellen. In der engeren Wahl ist eine 7,5x17 Felge mit wahlweise mit...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 113bonsai, 07.03.2008
    113bonsai

    113bonsai Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrtechnischer Beamter
    Ort:
    Rheinland NRW
    Marke/Modell:
    W 169, A 170
    Hallo Elchfans,
    ich möchte meinen W 169 jetzt auf Alus mit Sommerreifen stellen. In der engeren Wahl ist eine 7,5x17 Felge mit wahlweise mit 215/45-17 oder 225/45-17 bei einer ET von 35. Es ist klar, dass die Felgen abgenommen und eingetragen werden müssen.

    Im Gutachten steht grundsätzlich ertsmal "Radläufe nachbearbeiten", laut Aussage des Felgendealers ist das aber oft nicht notwerndig.
    Deshalb meine Frage:
    Wer fährt eine vergleichbare Felge mit Serienfahrwerk und musste was an den Radhäusern gemacht weden?

    Nächste Frage: 215/45 oder 225/45?
    und welche Erfahrungen liegen mit welchem Reifenhersteller vor?
    Man kann ja 3 verschiedene Reifentests lesen und hat über die gleiche Decke 4 verschiedene Bewertungen.

    Schon mal vielen Dank für möglichst viele Antworten.
    Gruß
    Bonsai
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 macintosh, 07.03.2008
    macintosh

    macintosh Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI Coupe
    Lies hier mal weiter.Ansonsten je kleiner die ET desto weiter steht das Rad nach außen also ET35 ist schon ziemlich das maximum der gefühle für w169,suche lieber was zwischen ET40 - ET50 ,dann bist auf der sicheren Seite.
    W169 Radsatz
     
  4. #3 Tsunami, 07.03.2008
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    Denke der Händler steckt dir sicherlich gerne auch mal welche zur Probe auf, also ruhig die ET 35 probieren. Bei Reifen würd ich es mit einem ordentlichen Markenreifen probieren, jedenfalls nicht so nen Schund wie Nankang, BCT und Konsorten probieren. Werde diese Saison komplett mit Pzero Neros fahren, hatte die im Herbst schon auf der VA und haben mir gut gefallen. Die DUnlop SP Sport 9000er vorher fand ich nen Tuck schlechter. Auf meinem vorherigen hatte ich Toyo Proxess drauf, waren ok, aber mehr auch nicht.
    Ein guter Reifen kostet halt auch ein bisschen was.
     
  5. #4 113bonsai, 07.03.2008
    113bonsai

    113bonsai Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrtechnischer Beamter
    Ort:
    Rheinland NRW
    Marke/Modell:
    W 169, A 170
    Hallo macintosh,
    ich hab mich mal durch FDB gewühlt und finde da etliche 7" und sogar 8" Fahrer. Aber leider steht da dann nur dabei welche Felge gefahren wird und nicht ob was gemacht werden mußte.

    Tsunami,
    machen Händler das wirklich? Ich nehme doch mal an, dass der den Felgensatz bestellen muss und so wirklich gerne montieren die da doch auch keinen 45er Querschnitt. Besonder wenn man dann sagt, Och, nehme ich doch nicht.
    Da hab ich keine Erfahrungswerte.
    Wenn ich manche Bilder in FDB und meinen Elch so an gucke (zumindest hinten) scheint da reichlich Platz zu sein.

    Zu den Reifen: So ganz wilde No-Name wollt ich nicht drauf machen, aber hier mal ein Beispiel:
    BF Goodrich g-force profiler als 225/45-17 im ADAC Test empfehlenswert, Stiftung Warentust: gut, als 205/55 -16 bei ams nicht empfehlenswert! Das kann doch nicht nur an der Größe liegen.
     
  6. #5 Mr. Bean, 07.03.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf

    Hier im Forum wird kaum jemand zugeben, das seine Reifen am Radhaus schleifen, wenn sie das dann tun. Keine Ahnung warum das so ist. Will man sich die Blöße nicht geben?
     
  7. #6 macintosh, 07.03.2008
    macintosh

    macintosh Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI Coupe
    Hatte mit 2 usern(mit 8x18ET45 und 71/2x18 ET49) aus der FDB email kontakt beide haben mir bestätigt das nichts gemacht wurde an den Radhäusern,und wie gesagt im showroom bei meinem DC Händler steht ein W169 coupe mit R&H 8x18 ET45 reifen 225/35R18 ohne Nacharbeiten an den Kotflügeln kann auch dort selber sehen das da nichts schleift und noch genügend platz vorhanden ist,das ganze mit TÜV
    Zum Thema Reifen wenn jemand aufs Geld schaut, gibt es nur eine gute Lösung das ist Hankook,habe schon wirklich alles mögliche probiert ,Hankook ist spitzenklasse, gehört zum michelin imperium.
    Aus Insidern habe ich dort erfahren das Michelin sich im eigenen Konzern der größte Konkurent geschaffen hat.
    Das schmeckt einigen Managern nicht mehr.
     
  8. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Nunja, ET 35 und 45/49 ist ja auch ein deutlicher
    Unterschied !
    *aetsch*

    Hankook aber nur die Ventus S1 Serie ! *thumbup*
    und soooo billig sind die auch nimmer :-/
     
  9. #8 Mr. Bean, 08.03.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Och , ist doch kaum ein Unterschied ob die Reifen 1 oder 1,4 cm weiter Außen stehen ... ;)

    *LOL*
     
  10. caessy

    caessy Elchfan

    Dabei seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    2
    Nunja, für manchen, der die Felgen hat, der mag es so sehen,
    aber wenn das Tüv-Männeken mit Schieblehre kömmt.... *aetsch*
     
  11. #10 Tsunami, 08.03.2008
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    der Unterschied wäre keine 4mm, zweischen der 7,5er ET 35 und der 8er ET 45, muss man ja auch bedenken wenn die Felgenbreite anders ist.
    Wegen dem ausprobieren, kenne das so das die einem schon mal was probeweise aufstecken, muss ja nicht LK gleich sein und ETs kannst mit Scheiben auch zum probieren variieren, nen fähiger Händler macht dies sicherlich!
     
  12. #11 Mr. Bean, 08.03.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.792
    Zustimmungen:
    851
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Und dann nicht vergessen: Den Wagen ordentlich beladen, so dass er schön in die Knie geht. Nur so kannst du beurteilen, ob er schleift oder aufsetzt!

    Wenn er dann gut beladen ist, fährst du natürlich nicht über eine topfebene Straße, sondern scheuchst ihn mal odentlich über diverse Senken und Wellen im Straßenbelag *daumen*
     
  13. #12 macintosh, 08.03.2008
    macintosh

    macintosh Elchfan

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A180 CDI Coupe
    Ja stimmt schon der S1 kostet auch schon sein Geld aber immer noch deutlich billiger als conti und co.
    leider gibts den S1 nicht in der größe 215/40R18 ,das Deckt jetzt der Ventus V12 Evo ab,bin echt gespannt wie der Reifen ist bin so ziemlich der erste mit dem reifen kommt erst so Ende März auf den Markt.Optisch ist der wirklich ein Hingucker aber technisch interiessert er mir mehr, mal schauen was ich so Berichten kann .Für 120 Euro pro Reifen kann man nicht viel falsch machen.
     
  14. #13 113bonsai, 27.03.2008
    113bonsai

    113bonsai Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrtechnischer Beamter
    Ort:
    Rheinland NRW
    Marke/Modell:
    W 169, A 170
    Hallo,
    es sind jetzt doch andere Felgen geworden. Die waren schon mal auf einem W 169 drauf. 8x17 mit ET 45. Wenn die drauf sind, werde ich mal zu der ursprünglichen Fragestellung berichten.
    Gruss
    113bonsai
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 113bonsai, 30.03.2008
    113bonsai

    113bonsai Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrtechnischer Beamter
    Ort:
    Rheinland NRW
    Marke/Modell:
    W 169, A 170
    Habe mich heute vom sonnigen Wetter hier im Rheinland inspirieren lassen und die Alus aufgezogen. Ge**e Optik, leicht strammeres Fahrverhalten und keinerlei Probleme mit den Radläufen. Abends zum Restaurant mit 4 Erwachsenen auf Landstraße Kat. 3- keinerlei Probleme. Jetzt noch Abnahme und dann melde ich mich nochmal was der Mann im blauen Kittel zu dem Ganzen sagt. Bilder kommen die Tage mit dem FDB Eintrag.
    Gruß
    113bonsai
     
  17. #15 113bonsai, 04.04.2008
    113bonsai

    113bonsai Elchfan

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrtechnischer Beamter
    Ort:
    Rheinland NRW
    Marke/Modell:
    W 169, A 170
    Hallo, heute war Abnahmetermin der Felgen.
    Keine Probleme!
    Der Prüfer wollte den Lenkeinschlag rechts und links sehen und hat sich alle 4 Reifen auf Kratzer und Riefen ( wg Aufsetzer) angesehen.
    Gruß
    113bonsai
     
Thema:

Radläufe bearbeiten bei größeren Alus

Die Seite wird geladen...

Radläufe bearbeiten bei größeren Alus - Ähnliche Themen

  1. A180 // 19" zu groß?

    A180 // 19" zu groß?: Hallo zusammen, Ich habe mir im August letztes Jahr den 180 gekauft. BJ 11/2015, also schon die Facelift Edition :-) Soweit, sogut... Der Wagen...
  2. Kupplung Pedalspiel zu groß ? W168

    Kupplung Pedalspiel zu groß ? W168: Bei meinem "Stubsi" trennt seit einer Weile die Kupplung erst, wenn das Pedal fast schon am Bodenblech ist. Meine Frau fährt den Wagen meißt, kann...
  3. Auspuffschelle welche Größe ?

    Auspuffschelle welche Größe ?: Moin Leute, Da ich nun meinen Elch verkaufen werde, rüste ich jetzt wieder auf den Originalen Auspuff um. Habe nur leider keine schelle mehr....
  4. Frage zu "Lorinser" Alus 7x17

    Frage zu "Lorinser" Alus 7x17: Hallo zusammen! Frage an die Spezialisten hier im Forum! Ich würde günstige Alus von "Lorinser" 7x17 ET44 bekommen, passen diese auf meinen Elch...
  5. W169 4 x 195/55R16 87H Continental - TS 850 Winter Kompletträder original DB-Alus VB

    4 x 195/55R16 87H Continental - TS 850 Winter Kompletträder original DB-Alus VB: für ein faires Angebot • ADAC-Testsieger • Kauf: 25.10.2014 • ~1.500Km • neuwertig • Keine Schäden, keine Bordsteinkontakte • Wg....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.