Radlauf Rost - Reparaturblech

Diskutiere Radlauf Rost - Reparaturblech im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Danke Dir, das hilft mir schon mal weiter, Rostlöser hab ich schon dran. Werde wohl erst am WE weitermachen können. Die Leitungen hab ich schon...

  1. #21 displex, 17.09.2019
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Kraichgau
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 200tkm, man. Schaltung, man. Klima,
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Danke Dir, das hilft mir schon mal weiter, Rostlöser hab ich schon dran.
    Werde wohl erst am WE weitermachen können.
    Die Leitungen hab ich schon bestellt bei RostDoc in Länge 650mm, da die Langversion Scheibenbremsen hat, in CuNiFer, war mit 8 Euro das Stück günstiger als Stahlleitungen bei Ebay.
     
    Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Radlauf Rost - Reparaturblech. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 displex, 21.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2019
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Kraichgau
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 200tkm, man. Schaltung, man. Klima,
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Alle Verschraubungen gingen überraschend gut auf an den Bremsleitungen, bis auf eine, die wollte nicht, also hab ich die Leitungen dringelassen und nur geschmirgelt verzinkt und gewachst.
    Die 650mm Leitungen sind übrigens wirklich ca. 50mm zu lang. Und Kunifer oder CuNiFer nicht wirklich zugelassen.
    Ich besorg mir irgendwann 5 Meter ATE Bremsleitung die pasenden Nippel 10*1 und ein Bördelgerät.

    Das Blech ist eingeschweißt und mit Wachs versiegelt

    20190921_175532.jpg
     
    Schrott-Gott, Rudi_56..., doko und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #23 Ralf_71287, 22.09.2019
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    337
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Gute Arbeit.

    Du könntest eine kleine Serie mit den Blechen machen. Ich brauche nämlich auch 2. Und ich denke mal jeder Besitzer einer A-Klasse aus den ersten Baujahren :D
    Ich sag nur: Made in Rostatt.
     
    Schrott-Gott, Rudi_56... und Heisenberg gefällt das.
  5. #24 displex, 22.09.2019
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Kraichgau
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 200tkm, man. Schaltung, man. Klima,
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Das Blech herstellen war die geringste Arbeit, ich hoffe aber es hat sich gelohnt, dass ich 1. dass ich jetzt TüV bekomme und in 2 Jahren gleich nochmal.
     
    Schrott-Gott, Rudi_56... und Heisenberg gefällt das.
  6. #25 Dörni, 05.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2019
    Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Ausstattung:
    Classic mit Halbautomatischer Kupplung ( AKS )
    Marke/Modell:
    Mercedes W168-A140
    Guten Abend,
    Die Dekra hatte auch bei meinem Auto einen „ Zahnstocher“ im Einsatz! Die Plakate gab es natürlich nicht! Das große Glück ist, seit Dezember 2018 habe ich eine 4,2t Hebebühne auf der Arbeit. Vier Wochen Zeit hatte ich bis zur Wiederherstellung des Autos, damit es HU gibt! Solange habe ich aber nicht gebraucht mit der Reparatur im Gegenteil ich habe sogar mehr gemacht als vielleicht nötig war. ( Neue Scheiben und Klötze vorne, neue Bremsschläuche vorne und hinten) eine PDC habe ich dann auch noch mit eingebaut „lag ja schon nee Ewigkeit im Keller“ rum. Nach 8 Tagen ging es dann ohne Anbauteile zur Dekra und die Plakette war drauf ! Da unsere Urlaub vor der Tür stand und wir mit dem Auto meiner Frau fahren, habe ich meinen Elch zum Lackieren weg gebracht. Alles außer Dach und Heckklappe ( beides ist ohne Schäden ) neu Lackieren bitte. Der Preis von 1700€ mit Rechnung war sehr angenehm günstig und die Arbeit wurde sehr sauber ausgeführt!
    Aber Schaut euch die Bilder an und bewertet selbst!
    Euch noch einen schönen Abend grüße aus Oberhausen Marc DD0E7305-75AB-4BEB-A039-1300165F38D8.jpeg 404E2B71-824A-4860-B5D4-8E9DDC649EA8.jpeg E1C91943-BD7D-4E5C-B40F-49FCDF843991.jpeg FE22F490-8E72-484C-83CF-AF1742C1FF2B.jpeg 1BEE2D46-57A2-4DE6-9928-AD18BB620667.jpeg 9CBCFDE1-6D64-42CC-8538-813F645427B9.jpeg 44D71813-959D-4E7F-B34A-1EBCAE3DE314.jpeg 41AC699E-79B3-4D01-A442-834EA1FF11AF.jpeg
     

    Anhänge:

    doko, displex, Heisenberg und 2 anderen gefällt das.
  7. Dörni

    Dörni Elchfan

    Dabei seit:
    13.10.2012
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    23
    Beruf:
    Kraftfahrer und Mädchen für alles ^^
    Ort:
    (NRW) Oberhausen
    Ausstattung:
    Classic mit Halbautomatischer Kupplung ( AKS )
    Marke/Modell:
    Mercedes W168-A140
    Ein paar Bilder habe ich noch CB9167D1-E578-42FB-9905-470DE27A0190.jpeg D0056EE3-0FC7-476C-9191-70B33BF75A43.jpeg 8825F691-405A-49DF-82CB-5DA663941F34.jpeg 82F3AF2F-FC59-4195-8FAE-F46C03387D80.jpeg 0C3F8BCA-884E-4746-844D-E9627A33221A.jpeg EB800E2B-71D5-422D-81A8-D8678802425C.jpeg
     
    doko, Blackelch, Belly und 3 anderen gefällt das.
  8. #27 Ralf_71287, 07.10.2019
    Ralf_71287

    Ralf_71287 Elchfan

    Dabei seit:
    21.10.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    337
    Beruf:
    Elektrotechniker in Frührente
    Ort:
    Stuttgart | Weissach
    Ausstattung:
    Elegance
    Marke/Modell:
    99er W168 Schalter A140 | Sommer: 02er Smart 450 Cabrio (Mini-Elch)
    Gute arbeit.
    Danke für die Bilder.

    Jeder Prüfer kennt diese Stelle beim W168 und fängt da gleich an mit spitzen Gegenständen zu bohren.
    Am besten vorher schweißen lassen dann bekommt man leichter die HU und erspart einem nochmal vorzufahren und Schweller an und abbauen.
     
    doko, Schrott-Gott und Heisenberg gefällt das.
  9. #28 Heisenberg, 14.10.2019
    Heisenberg

    Heisenberg Elchfan

    Dabei seit:
    16.08.2017
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    6.559
    Beruf:
    Frührentner - PLS Elektroniker & Lebenskünstler
    Ort:
    Ungarn - Balaton
    Ausstattung:
    1.Classic MT mit Abnehmbarer AHK • 2.Elegance AT mit H3is3nb3rg Extras ;)
    Marke/Modell:
    W168 A170 CDI • Elch 1. Bj. 1999/12 - MT - Km: 206070 (01/2019) • Elch 2. Bj. 1999/06 - AT - Km: 181700 (01/2019) ...
    Und? Hast du jetzt neuen TÜV Bekommen?
     
    Schrott-Gott gefällt das.
  10. #29 displex, 14.10.2019
    displex

    displex Elchfan

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    500
    Ort:
    Kraichgau
    Ausstattung:
    Mopf Classic lang silber ca. 200tkm, man. Schaltung, man. Klima,
    Marke/Modell:
    A 170 CDI L Bj. 04 168.109 OM 668 DE 17 LA 668.942
    Ja, alles gut, war ein stummer Prüfer, geschaut, rausgekommen, Papiere fertig gemacht Bäpperl geklebt.
    und tschüs
     
    Ralf_71287, doko, Schrott-Gott und einer weiteren Person gefällt das.
  11. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Winzbenz

    Winzbenz Elchfan

    Dabei seit:
    14.10.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    10
    Marke/Modell:
    W168 A160
    Wie kommt man denn an diese Stelle ran um die mal zu begutachten. Sehe ich die wenn ich die Unterbodenklappe abbaue?
     
  13. doko

    doko Elchfan

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    2.239
    Ort:
    Niedersachsen
    Ausstattung:
    A190 Avantgarde , 1999, Vollleder, Klima, AHK, 235.000 km, uw.
    Marke/Modell:
    A190 + A140 Mercedes Kassengestell + S203 Kombi 2,0 Automatik + CL203 Sportcoupe 1,8 Kompressor + Suzuki GSXF 600 fürs Hobby
    Hallo,

    abgebaut müß vorher eigentlich nichts. Den hinteren Bereich des Innenschwellers kann man sehen, wenn man mit einer ( Stab. ) Taschenlampe schräg von hinten nach vorn aussen und seitlich zum Radlauf an der Schwingenaufhängung vorbei leuchtet.
    Ein TÜV-Prüfer nimmt zur Prüfung einen ( sehr ) langen Schraubendreher ( oder ähnliches ) und stockert so den Innenschweller in hinteren Bereich ab. Das sollte man auch selbst vor der TÜV-Prüfung machen. Und nicht zimperlich sein.
    Wenn Löcher drin sind kann man sie vorher reparieren, dann fällt es dem Prüfer nicht weiter auf.

    Klaus
     
    Dörni, Rudi_56..., W168Nexus und 2 anderen gefällt das.
Thema:

Radlauf Rost - Reparaturblech

Die Seite wird geladen...

Radlauf Rost - Reparaturblech - Ähnliche Themen

  1. Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?

    Rost entfernen - Sandstrahlpistole Erfahrungen?: Hallo zusammen, ich würde gerne ein bisschen was an Rost entfernen. Für eine Rückstandslose Entfernung würde ich gerne Sandstrahlen. Da gibt es...
  2. Servolenkung - Rost am Klemmbock - Kabel abgegammelt

    Servolenkung - Rost am Klemmbock - Kabel abgegammelt: Hallo Elchfans, ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Bei meinem W168 ,A170, Bj2001, KW den wir nun seit über einem Jahr fahren und auch...
  3. Tüv will uns trennen | Rost am Motor- Achsträger Körper

    Tüv will uns trennen | Rost am Motor- Achsträger Körper: Guten Tag liebe Elchfahrer Folgendes Problem: Ich war gestern beim Tüv. Das Hauptproblem ist der Achskörper, also das sehr große Metallteil...
  4. W168 A140 und der Rost und "Schnell-Beseitigung"

    W168 A140 und der Rost und "Schnell-Beseitigung": Hallo zusammen, mein Elch dient mir als Überbrückung, wahrscheinlich noch bis Ende des Jahres, wenn der TÜV das auch ok findet. Problem, Rost...
  5. Rost an Bremsscheiben

    Rost an Bremsscheiben: ich weiß, dass dies ein altes Thema ist aber ich habe beim Wechsel der Bremsscheiben vorne festgestellt, dass die Bremsfläche innen viel stärker...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden