Radnabe wechseln?

Dieses Thema im Forum "W168 Allgemein" wurde erstellt von Discuslike, 15.05.2012.

  1. #1 Discuslike, 15.05.2012
    Discuslike

    Discuslike Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    75
    Marke/Modell:
    W168 - A140 BJ2000 - Pre-Mopf - Schalter - Original - 159tkm
    Guten Tag zusammen,

    ich habe hier ein "kleines" Problem. Fahrzeug: A140 BJ. 2000.
    Beim Radwechsel war mir dummerweise vorne links eine Schraube abgebrochen, deren Rest war dann wie kaltverschweißt und ließ sich auch per "Torx-reinhauen" nicht mehr rausbekommen. Also haben wir das ganze ausgebohrt. Aber selbst jetzt ist noch nicht alles 100%ig draußen, und zudem ist das Gewinde nicht mehr vorhanden.

    Ich nehme daher an, dass ich die Radnabe wechseln muss. Kann man das selber oder braucht es Spezialwerkzeug? Wenn möglich würde ich es schon gern selber machen.
    Bei eBay gibt es sowas
    http://www.ebay.de/itm/Radnabe-MERC..._Autoteile&hash=item589056ce83#ht_4339wt_1052
    oder auch sowas
    http://www.ebay.de/itm/MERCEDES-A-K...|Type:A+140&hash=item53ece91d00#ht_1551wt_989


    Der zweite Link wäre wohl das komplette Ding, daher vielleicht auch einfacher zu wechseln als nur die Radnabe? Radlager wäre beim zweiten auch schon dabei, oder?

    Leider Fragen über Fragen. Musste mich mit einer Radnabe halt (zum Glück) noch nie beschäftigen. Sehr ärgerlich das ganze.
    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Ich bedanke mich.
    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hayaman, 15.05.2012
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Hallo Discuslike,

    am einfachten wäre natürlich die abgebrochene Schraube rauszukriegen.
    Dazu den Rest der Schraube glatt abflexen, Loch einstanzen, mit einem Bohrer d=7 mm aufbohren und dann mit einem "Linksausdreher" (Linksausdrehersatz kostet bei ebay ab 10 €) rausdrehen.
    Das wäre die einfachste Methode, vorrausgesetzt das Gewinde nimmt keinen Schaden.
    Ansonsten verbleiben noch deine zwei Möglichkeiten:
    1. nur die Radnabe zu kaufen plus Radlager und Radmutter. Dies kannst Du selten selber auseinander nehmen, außer du hast eine kleine Presse oder eine Selbsthilfe in der Nähe. Die haben immer eine da. Vorsicht beim Rauspressen, nicht alle machen es richtig und können dir die Radnabengeschenkel verbiegen, weil beim Elch der Auflagerspalt sehr knapp ist. Man braucht zwei 8 mm Stahlplatten als Unterlage zum Rauspressen, nicht immer gibt es die parat.
    2. Ganze Radnabe inkl. Gehäuse kaufen plus neue Radmutter besorgen. Alles komplett tauschen. Fertig.

    In beiden Fällen musst du noch die Achsenvermessung machen.

    Fallst du es noch nicht gemacht hast und nicht alle Werkzeuge vorhanden, muss du dir eine Werkstatt suchen.

    Viel Erfolg
     
  4. #3 Discuslike, 15.05.2012
    Discuslike

    Discuslike Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    75
    Marke/Modell:
    W168 - A140 BJ2000 - Pre-Mopf - Schalter - Original - 159tkm
    Hallo,

    danke für deine Antwort.
    Das mit der Schraube ist nicht mehr zu retten. Mit dem Ausdrehen haben wir versucht, das Ding war aber bombenfest, deshalb ausgebohrt.
    Im Prinzip ist jetzt ein Loch ohne Gewinde vorhanden, mit noch minimalen Schraubenresten. Ich könnte es vielleicht mit einem Gewindebohrer versuchen, aber nach meiner Logik ist da nicht mehr genug Material vorhanden.

    Würde für deine 2. Methode mein zweiter ebay-Link der richtige sein?

    Gruß
     
  5. #4 CarClean, 15.05.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    die 2. Methode ist zwar die einfachste, aber ich stelle hier die Frage, wieviel Kilometer hat das Lager beim gebrauchten schon runter??
    Wenn es dumm hergeht, ist das nach kurzer Zeit defekt und die ganze Arbeit muss noch einmal gemacht werden.

    Ausbauen musst du das ganze eh und von daher würde ich mir einen Nabe und ein Lager im Zubehör kaufen und bei einer Werkstatt für Trinkgeld aus- und einpressen lassen.
    Dann weist du auch was du hast ;)
     
  6. #5 surveyor, 15.05.2012
    surveyor

    surveyor Elchfan

    Dabei seit:
    28.07.2004
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    35
    Marke/Modell:
    ML270CDI
  7. #6 Discuslike, 15.05.2012
    Discuslike

    Discuslike Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    75
    Marke/Modell:
    W168 - A140 BJ2000 - Pre-Mopf - Schalter - Original - 159tkm
    Hoi,

    bei dem einen ebay-Angebot steht 85t km. Aber klar, darauf kann man nicht wirklich vertrauen.
    Nun ja, ich werde mal überlegen, was ich mache. Wollte eigentlich nicht in die Werkstatt, aber wenn's muss, dann muss es. Werkzeug zum pressen usw. habe ich keines. Kenne zwar ein paar Schrauberjungs, aber da geht erfahrungsgemäß mehr kaputt als dass repariert wird *grummel*.

    Danke jedenfalls für die Ratschläge!

    Gruß
     
  8. #7 Hayaman, 15.05.2012
    Hayaman

    Hayaman Elchfan

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    kein Elch mehr, X6 3.5d
    Alles in Allem, kaufe die komplette Nabe und gut ist.
    Gesamtkosten ca. 30 € Nabe plus Achsenvermessung ca.70 € plus Kleinteile 5 € bist gut dabei.
    Falls das Radlager hin ist, kannst später dein altes Teil nehmen und in Ruhe das Lager wechseln.
    Hast zwar 2 Mal die Achsvermessung bezahl aber immer noch billiger als in die Werkstatt zu fahren und alles machen lassen.
    Wohnst in HH kann ich dir die Lager aus und einpressen.
    Viel Erfolg
     
  9. #8 Elchoun, 15.05.2012
    Elchoun

    Elchoun Elchfan

    Dabei seit:
    08.05.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sowas passiert gehe ich oft auf der Seite von Tirendo da und lasse mich gerne von einem Profi beraten :) Dann repariere ich selbst !
     
  10. #9 Discuslike, 19.05.2012
    Discuslike

    Discuslike Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    75
    Marke/Modell:
    W168 - A140 BJ2000 - Pre-Mopf - Schalter - Original - 159tkm
    Hallo,

    das Gebrauchtteil von eBay kam heute an.
    Nun habe ich (leider?) festgestellt, dass beim Rütteln an der Nabe ein kleines Spiel vorhanden ist. Und zwar dann, wenn ich seitlich bzw. oben und unten anfasse und rüttle. Will ich die ganze Nabe rütteln, ist kein Spiel da.

    Deshalb wollte ich bevor ich es einbaue nochmal nachfragen.
    Ist das Radlager hinüber? Oder ist ein kleines Spiel etwa normal?

    Habe versucht ein kleines Video zu machen, leider erkennt man darauf nicht viel, logisch. Hier könnt ihr ja mal schauen.
    Wenn ich dat Ding nun auch vergessen kann, geh ich in die Werkstatt und lasse Neuteile verbauen, was anderes hilft ja scheinbar nicht.

    Also nochmal Danke für eure Hilfe.

    Gruß
     
  11. #10 CarClean, 19.05.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    je nach verbautem Lager (Marke, Hersteller) kann schon ein leichtes Spiel da sein. Das sollte dann nach dem Anziehen der Mutter auf der Antriebswelle nicht mehr da sein. Ist es dann doch noch da, so ist auch das Radlager schrott *keks*
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Discuslike, 20.05.2012
    Discuslike

    Discuslike Elchfan

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    75
    Marke/Modell:
    W168 - A140 BJ2000 - Pre-Mopf - Schalter - Original - 159tkm
    Hallo,

    ich nehme stark an, dass es sich um ein Originalteil von MB handelt.

    Gruß
     
  14. #12 CarClean, 21.05.2012
    CarClean

    CarClean Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    49
    Beruf:
    Kfz-Branche
    Ort:
    Salem (Bodensee)
    Marke/Modell:
    M-Klasse
    darauf würde ich mich nicht verlassen.
     
Thema: Radnabe wechseln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mercedes W168 radnabe auf der Achse

    ,
  2. radnabe wechseln

    ,
  3. w168 radnabe wechseln

Die Seite wird geladen...

Radnabe wechseln? - Ähnliche Themen

  1. Steuerkette wechseln

    Steuerkette wechseln: Hallo Elchfahrer! Habe vorgestern einen neuen Kettenspanner ohne Probleme eingebaut. Leider ist dieses Wup wup wup geräusch immer noch. Gibt es in...
  2. Federn HA wechseln

    Federn HA wechseln: Hallo zusammen, wegen Federbruch (darf ja wohl noch 300 000 km mal vorkommen ;-) ) muss ich mittelfristig die Federn wechseln. Jetzt ist die...
  3. Glühbirne wechseln, bin ich zu blöd?

    Glühbirne wechseln, bin ich zu blöd?: Bei meinem Mopf ist die Birne fürs linke Abblendlicht durchgebrannt. Kein Problem eigentlich, Wasserbehälter ausm Weg, Deckel ab,...
  4. Bremslichtschalter wechseln

    Bremslichtschalter wechseln: Hallo, bei meinem W168 leuchten nach einer Vollbremsung ABS und ESP. Die Batterie habe ich schon geladen und den Lenkwinkelsensor hab ich auch...
  5. Luftfilter wechseln A 170 benzin .Bj.11.2006

    Luftfilter wechseln A 170 benzin .Bj.11.2006: Hallo,ich habe mein Fahrzeug erst gekauft und wollte den Luftfilter wechseln,finde aber das Filtergeheuse im Motorraum nicht,kann mir da jemand...