W168 Räder blockierten beim Anfahren, nun gehts wieder

Diskutiere Räder blockierten beim Anfahren, nun gehts wieder im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo! Wieder mal ein schöner Fehler bei meiner A160-er Sparbüchse (war ja erst ein neues Steuergerät fällig.......). 20 km gefahren, kurz...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 mayflower12a, 15.11.2009
    mayflower12a

    mayflower12a Elchfan

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Marke/Modell:
    A 160
    Hallo!



    Wieder mal ein schöner Fehler bei meiner A160-er Sparbüchse (war ja erst ein neues Steuergerät fällig.......).

    20 km gefahren, kurz abgehalten, Motor aus. Nach 5 Min weitergefahren, nach 10 Metern ein Ruck, als würde jemand unsichtbares auf die Bremse latschen, das rote Warndreieck in der Konsole flackert kurz auf. Motor aus, an, langsam weiterfahren, 20 Meter weiter das gleiche.

    Ironischerweise ist das ganze vor unserer Lieblingswerkstatt passiert, hatte gerade meinen Mann hingefahren, weil sein Auto fertig war. Er war natürlich dann schon weg....

    Hab mein Auto auf den Werkstatt-Hof geruckelt und stehengelassen. Heute ruft mich die Werkstatt an, sie haben zwei Probefahren gemacht, Fehlerspeicher ausgelesen, können sich das ganze nicht erklären. Wenn ich möchte, kann ich das Auto wieder abholen, steht auf dem Hof. OK, habs wieder geholt aber mit einem komischen Gefühl, nicht, dass der Fehler mal bei Tempo 120 oder so auftritt.

    Hat einer eine Idee, was das war ???

    Ist ein Automatikgetriebe, die Werkstatt ist keine Mercedes-Werkstatt, aber der Chef ist ein begnadeter Schrauber und hat eben unseren 18 Jahre alten Audi durch den TÜV gebracht.



    Viele Grüße,

    May
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Bean, 16.11.2009
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    ABS bzw ASR defekt *kratz*
     
  4. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Bremsbelag der Trommelbremse löst sich auf und verkantet. Ist ein gern genommener Fehler.

    Ich würde unbedingt danach schaun lassen, denn das kann genauso bei 120 km/h passieren.

    gruss
     
  5. #4 General, 16.11.2009
    General

    General Guest

    rot?
    war das nicht schon immer gelb?
    Oder ist das ein anderes?
     
  6. #5 grabbi-a190, 16.11.2009
    grabbi-a190

    grabbi-a190 Elchfan

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Facility Manager
    Ort:
    Osnabrück
    Marke/Modell:
    W168 A190 Avantgarde
    ich würde auch auf die trommelbremse tippen wenn die radbremszylinder undicht werden und die bremsbeläge sich fest setzen!!
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    406
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Ich würde mal von Gelb ausgehen.

    Nichts mit Radbremszylinder!
    Der Belag löst sich vom Träger, bricht und verkeilt sich.
    Ein einfacher Tausch der Beläge löst das Problem.

    gruss
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 allgäu-blitz, 16.11.2009
    allgäu-blitz

    allgäu-blitz Guest

    weiß denn jemand, ob inzwischen ein anderer Hersteller verbaut wird?? Wenn ich Schrott gegen neuen Schrott tausche, werde ich das Prob nicht los.
     
  10. #8 BlackElk, 16.11.2009
    BlackElk

    BlackElk Elchfan

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Marke/Modell:
    A190 Elegance
    ich würde auch auf die Bremsbeläge der Hinterradbremse tippen, die Lichtshow im KI war dann mit Sicherheit das ESP/ASR, welches den Drehzahlunterschied der 4 Räder mitbekommen hat (wenn eines blockiert ....)

    der abgebrochene Teil des Belages wird sich dann wohl "verkrümelt" haben .... was natürlich nicht heißt, daß sich nicht noch weitere Teile ablösen; also schnellstmöglich kontrollieren lassen
     
Thema:

Räder blockierten beim Anfahren, nun gehts wieder

Die Seite wird geladen...

Räder blockierten beim Anfahren, nun gehts wieder - Ähnliche Themen

  1. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  2. ESP bei Anfahren im Schnee?

    ESP bei Anfahren im Schnee?: Hallo zusammen, Ich bin seit gut einer Woche stolze Besitzerin eines Elches. (A140, Bj. 99, 161t km) Hier in meiner Heimat (Region...
  3. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  4. Servolenkung geht nicht aus

    Servolenkung geht nicht aus: Hallo, ich bin neu hier und habe zu meinem Problem nicht die Lösung gefunden. Bei dem Wagen meiner Tochter geht die Servopumpe nicht mehr aus....
  5. Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004

    Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004: Hallo, in der im Forum angezeigten Anleitung zum Getriebeölwechsel werden diese Getriebeöle genannt: Original: Fuchs Titan Sintofluid FE 75W)...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.