Räder lagern

Diskutiere Räder lagern im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; So, ich bräuchte auch mal wieder ein paar Tipps: Und zwar geht es darum, wie ich am besten meine Sommerreifen lagere, wenn die Winterreifen drauf...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Emelfeat, 09.10.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    So, ich bräuchte auch mal wieder ein paar Tipps:

    Und zwar geht es darum, wie ich am besten meine Sommerreifen lagere, wenn die Winterreifen drauf kommen.
    Habe auf dem Balkon ein schönes Plätzchen gefunden, da könnten sie gut überwintern. Aber es ist halt mehr oder weniger im Freien, nur leicht überdacht.

    Könnte es den Reifen in irgendeiner Weise schaden, wenn ich sie einfach übereinander stapel (bspw. auf einer Palette) und mit einer Plane/Tüte abdecke?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kipper

    Kipper Elchfan

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    27
    Marke/Modell:
    A 170 CDI
    Das sagt der ADAC!

    Reifen richtig lagern

    Im Dunkeln fühlen sie sich am wohlsten

    Wer sein Fahrzeug in der kalten Jahreszeit auf Winterreifen umrüstet, sollte seine Sommerreifen richtig einlagern und sie nicht einfach achtlos in der Garage abstellen. Der ADAC empfiehlt, die folgenden Punkte zu beachten:

    Die Reifen vor dem Abmontieren kennzeichnen. Dadurch ist es möglich die Reifen im nächsten Winter wieder an gleicher Position zu montieren. Je nach Profiltiefe können auch die Reifen der Vorderachse mit denen der Hinterachse getauscht werden. Dadurch werden die Reifen gleichmäßiger abgefahren.
    Den Luftdruck um rund 0,5 bar erhöhen.

    Die Reifenoberfläche auf Schäden untersuchen und Fremdkörper aus dem Profil entfernen.

    Die Reifen kühl, trocken und dunkel lagern. Darauf achten, dass sie nicht mit Öl, Fett oder Lösungsmitteln in Berührung kommen. Reifen ohne Felgen müssen senkrecht stehen, mit Felgen kann man sie an der Wand aufhängen oder liegend übereinander stapeln.
    Wer zu Hause für Reifen keinen Platz hat, kann sie auch gegen Gebühr im Depot eines Reifenhändlers einlagern lassen. Bei Winterreifen sollte man nach einem Rat des ADAC darauf achten, dass die Profiltiefe mindestens noch vier Millimeter beträgt. Generell schreibt der Gesetzgeber mindestens 1,6 Millimeter vor. Reifen, die älter sind als acht Jahre sollten unabhängig von der Profiltiefe über den Handel entsorgt werden.
    ADAC-Empfehlung

    Um eine unterschiedlich starke Reifenabnutzung gar nicht erst entstehen zu lassen, empfehlen ADAC, Reifenindustrie und auch die meisten Fahrzeughersteller (Hinweise gibt die Bedienungsanleitung des Fahrzeugs), die Reifen ca. alle 10000 bis 15000 km seitengleich (also nicht diagonal) achsweise zu tauschen. Diese Maßnahme verhindert auch unangenehme Verschleißformen wie die "Sägezahnbildung", die den Abrollkomfort beeinträchtigen können.


    Gruß Kipper
     
  4. tigama

    tigama Elchfan

    Dabei seit:
    23.04.2005
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mitten aus den Bergen ...
    Marke/Modell:
    A 190 Avantgarde
    also die reifen dunkel, trocken und kühl lagern ist gut !

    das sind sommerreifen !

    die waren den ganzen sommer im hellen und warmen und wenns regnet auch im naßen !

    so ein schmäh *LOL* lager die dinger auf ner dicken pappe, zwischen jeden reifen wieder ne lage pappe und deck die net zu, das gibt nur verdunstungsnäße unter der folie sobald die sonne mal drauf scheint und das tut sie ja auch im winter.

    gruß markus
     
  5. BifBof

    BifBof Elchfan

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A160 Avantgarde
    Die meisten Reifenhändler lagern die Reifen im übrigen auch gegen geringe Gebühr für einen ein - für den Fall dass man keinen Platz dafür hat, einfach mal Nachfragen!

    Bei uns isses auch so, für 15€/a lagert er die Reifen ein und montiert die anderen Reifen drauf.
     
  6. #5 Mr. Bonk, 10.10.2005
    Mr. Bonk

    Mr. Bonk Elchfan

    Dabei seit:
    20.02.2003
    Beiträge:
    5.020
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    So irgendwas mit Software! ;)
    Ort:
    Salzgitter
    Marke/Modell:
    A200T (C169 MOPF)
    Na ja, da sie das ja schon im Sommer zur Genüge hatten, muß man den Reifen das ja nicht auch noch im Winter zumuten. ;) Dann altern die Reifen pro Jahr gleich doppelt so schnell! ;D


    @Emelfeat:

    Wenn Du wirklich keinen Platz hast, würde ich auch das machen, was BifBof vorschlägt... allemal besser als Reifen auf dem Balkon zu lagern. ;)
     
  7. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Was spricht gegen den Balkon?
    Die Reifen vernünftig abdecken, so dass sie nicht nass werden. Sind sie abgedeckt so erledigt sich das mit dem dunkel von allein und die Kälte besorgt der Winter schon von ganz allein.

    gruss
     
  8. #7 Emelfeat, 10.10.2005
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Jo, hatte die Reifen letzte Saison schon beim Reifenhändler gelagert, bei uns hats sogar 25 € gekostet... die würde ich mir jetzt halt gerne sparen genauso wie die Gebühr fürs schrauben... Deshalb hab ich Platz geschaffen.

    Ok, muss ich nur schauen, wo ich günstig ne Palette her bekomme und dann dürfte das schon gehn! Danke schonmal für eure Tips! :)
     
  9. #8 Tsunami, 10.10.2005
    Tsunami

    Tsunami Elchfan

    Dabei seit:
    11.05.2005
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    ZZZZ EX: A 170 CDI
    palette?
    wichtig ist das Erhöhen des Drucks.
    Werd wohl noch nen Regal im Keller bauen, weil mindestens 3 Sätze lagern hier eh, letzten Winter haben wir es auf 5 gebracht(bei 3 autos, was solls).
    Ansonsten ruhig vorher schön sauber machen, Felgen ner Grundreinigung unterziehen(Alus).
     
  10. #9 Emelfeat, 25.03.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    So, der Winter ist mittlerweile rum, jetzt habe ich die selbe Frage für die Winterreifen. Lagerplatz ist wieder der Balkon:

    - Verkraften die Reifen abendliche, direkte Sonneneinstrahlung ohne dass es dabei zu Schäden kommen?
    - Könnte es zu störendem Gummigeruch kommen, wenn sich die Reifen durch die Sonne erhitzen?
    - Abdecken oder nicht abdecken?

    Ihr seht, Fragen über Fragen... *kratz*

    ...aber in Sachen Gummi sollte man halt alles richtig machen, denke ich... ;)
     
  11. #10 HMBauer, 25.03.2006
    HMBauer

    HMBauer Elchfan

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landwirt
    Ort:
    Prenzlau
    Marke/Modell:
    C 220 CDI Sport ed.
    hy ich würde die dinger abdecken weil sonst der gummi porös wird. sonst sollte es aber keine weiteren probleme geben
     
  12. Jupp

    Jupp Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2003
    Beiträge:
    12.892
    Zustimmungen:
    407
    Marke/Modell:
    keiner mehr; C250CDI
    Also ein wenig Abendsonne sollte nicht allzu problematisch sein, da die schädliche UV-Strahlung in der Abendsonne kaum noch vorhanden ist.
    Abdecken ist aber nie eine schlechte Idee. Dabei solltest du aber unbedingt darauf achten, dass die Reifen gut belüftet sind, damit sich weder Kondenswasser noch ein Hitzestau bilden kann.

    gruss
     
  13. #12 SvenGOE, 25.03.2006
    SvenGOE

    SvenGOE Elchfan

    Dabei seit:
    26.06.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Marke/Modell:
    A 170 CDI Eleg. Aut.
    Das mit der Palette würde ich mir nochmal überlegen: Die Latten könnten sich im Reifen abdrücken und zu Unwucht führen. Betonboden (wichtig: ohne Öl o.ä.) ist schon ok. Ansonsten tut's sicher auch 'ne einfache Pappe.
    Noch ein Tip von meinem Reifenhändler: Wenn du die Reifen reinigst, am besten nur mildes Autoshampoo verwenden und darauf achten, dass du sie danach gut abspühlst. Seifenreste fördern das Austrocknen/Altern von Gummi.

    Grüße
     
  14. #13 Emelfeat, 25.03.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Ja vielen Dank schonmal für eure Tips! *thumbup*

    Nee, mit einer Palette sollte es keine Probleme geben, da nicht vorhanden. Habe mir einen Felgenbaum gegönnt auf dem jedes Rad frei für sich ist.
     
  15. #14 Scholli, 27.03.2006
    Scholli

    Scholli Elchfan

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ausstattung:
    Classic
    Marke/Modell:
    A 170 CDI - MOPF
    Hallo,

    ich habe mir bei Lidl auch einen Felgenbaum für 13,-€ besorgt (ist ab heute übrigens wieder im Angebot). Funktioniert perfekt und die Reifen sind sauber gelagert.

    Bis denn

    Scholli
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Emelfeat, 27.03.2006
    Emelfeat

    Emelfeat Elchfan

    Dabei seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fahrer Blut- und Organtransport DRK
    Ort:
    Mainz
    Marke/Modell:
    A 160 CDI AMG
    Ja genau, so ein Angebot habe ich auch wahr genommen, letzten Herbst gabs die auch.

    Habe gestern jetzt gewechselt. Jetzt ist nur die Frage: Abdecken oder nicht abdecken... Der Reifenhändler meinte besser offen lassen... *kratz*
     
  18. Über

    Über Elchfan

    Dabei seit:
    06.02.2004
    Beiträge:
    2.858
    Zustimmungen:
    5
    Marke/Modell:
    war ein A170CDI MoPf
    Hi,

    ich würde nicht mit ner Plane etc abdecken oder besser gesagt, decke mit etwas ab, das Luftdurchlässig ist.
    Habe mit vorletzten Herbst bei ATU nen Felgenbaum für knappe 20,- € geholt.
    Dabei war auch nen Verhüterli der über den Baum gezogen werden kann.
    Das Teil ist echt stabil und so'n Baum spart auch noch richtig viel Platz.
    Grösster Vorteil jedoch ist, dass die Räder nicht auf den Reifen stehen sondern an der Felge aufgelegt praktisch schweben. So gibt's auch keine Unwucht weil der Reifen evtl. etwas Luft verlohren hat und nen halbes Jahr auf einer Stelle stand.
    Der Baum steht bei mir im Keller und ist somit kühl gelagert aber nie unter 10C°.

    Gruß
    Über
     
Thema: Räder lagern
Die Seite wird geladen...

Räder lagern - Ähnliche Themen

  1. Lager Achskörper

    Lager Achskörper: Bei unserem Wagen BJ 6/2000 ist jetzt das Lager zum 4. Mal zerbröselt. Die 1. Achse hielt 3 Jahre (beim TÜV erkannt). Die 2. Achse hielt 5 Jahre,...
  2. Knack knack im hinteren Bereich, evtl. Handbremse, Räder...

    Knack knack im hinteren Bereich, evtl. Handbremse, Räder...: Nun schon ein paar mal hier beschrieben sieht es wohl so aus, als wenn es des öfteren arge Pobleme mit der Handbremse beim Elch gibt. Kann das...
  3. 4 Serien Spocht Räder 6.5x16 für 90€ erworben

    4 Serien Spocht Räder 6.5x16 für 90€ erworben: Also: Freu mir gerade ein Loch in den Bauch. Zufälligerweise fand ich in Ähbäh Kleinanzeigen einen Satz oschinool Alu Spocht-Felgen für Weybies A...
  4. Fertig?! Jetzt mit Rädern und Fahrwerk

    Fertig?! Jetzt mit Rädern und Fahrwerk: Hi Leutz, Nun bin ich meit meinem Elch wieder ein Stück weiter. Es sind meine neuen Räder montiert und das Eibach Pro Kit. Fährt sich sehr...
  5. W168 1i Zoll Räder auf den Elch für und wider ?

    1i Zoll Räder auf den Elch für und wider ?: Hallo zusammen, ... hat jemand von Euch Erfahrungen mit 18-Zöllern auf dem Elch ?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.