W168 Rassel beim Beschleunigen

Diskutiere Rassel beim Beschleunigen im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Nachdem Elchi nochmals beim Freundlichen war und bzgl. der Injektoren an der Diagnose hing, sind diese i.O. Trotzdem hab ich - subjektiv - den...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Forthright, 24.10.2007
    Forthright

    Forthright Guest

    Nachdem Elchi nochmals beim Freundlichen war und bzgl. der Injektoren an der Diagnose hing, sind diese i.O. Trotzdem hab ich - subjektiv - den Eindruck dass er etwas ruhiger läuft *kratz*, obwohl laut Mst. nichts gemacht worden ist.

    Da das Geräusch dennoch zu hören ist, kann es lt. Mst. auch ein Lager des Turbos sein, da es nur unter Last (Beschleunigen) auftritt.

    Nach dem, was die Suchfunktion ausgeworfen hat, könnten es auch die Steuerkette (Längung) bzw. Kettenräder (Einlaufen) sein. Kann das sein, dass nach 50tkm die Kette sich schon gelängt hat? Und weiß jemand wann die Kettenräder geändert wurden?

    Oder kann der Freilauf der LiMa der Übeltäter sein und ein entsprechendes Geräusch machen, da dies doch die günstigere Alternative wäre..

    Thanks im Voraus and good n8
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Der Freilauf der Lichtmaschine ist unwahrscheinlich, das Geräusch würdest du nur im Leerlauf hören. Und 50tkm für ne Steuerkette wäre schon auffällig wenig.

    Viele Grüße, Mirko
     
Thema:

Rassel beim Beschleunigen

Die Seite wird geladen...

Rassel beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  1. Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168

    Anlasserwechsel beim A140 / 170 W168: Da sich viele nicht trauen den Anlasser an einer A-Klasse zu wechseln oder irgendwann aufgeben weil sie nicht wissen wie, hier ml eine kleine...
  2. Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor

    Mal was anderes: Leistungsverlust beim CL203 1,8 Kompressor: Hallo, Ich habe hier mal eine kleine Geschichte, die eigentlich nichts mit unserem Elch zu tun hat. Ich schreibe sie trotzdem, da viele A-Klasse...
  3. Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004

    Getriebeölwechsel beim A170, W169, Baujahr 2004: Hallo, in der im Forum angezeigten Anleitung zum Getriebeölwechsel werden diese Getriebeöle genannt: Original: Fuchs Titan Sintofluid FE 75W)...
  4. Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Neuer Versuch, Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Leider kann der alte Beitrag weder bearbeitet noch gelöscht werden bzw. ich kann es nicht. Daher ein neuer Versuch, diesmal mit dem ganzen Text....
  5. Lenkstockschalter beim W168 umgehen

    Lenkstockschalter beim W168 umgehen: Hi, habe seit gestern das Problem, dass die Frontscheibe nicht mehr nass wird. Hinten geht es, Pumpe ist also leider i.O. Habe eine Lampe an den...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.