W168 Rasseln im Motorraum

Diskutiere Rasseln im Motorraum im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; A170 CDI Bj. 2002 Seit einiger Zeit habe ich ein Rasseln im Motorraum. Ich war in der Werkstatt, Motor, Kupplung und Fahrwerk sind o.k....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Biggi49, 16.07.2008
    Biggi49

    Biggi49 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirtin
    Ort:
    BaWü
    Marke/Modell:
    A170CDI
    A170 CDI Bj. 2002
    Seit einiger Zeit habe ich ein Rasseln im Motorraum. Ich war in der Werkstatt,
    Motor, Kupplung und Fahrwerk sind o.k. Wahrscheinlich ein Lager im Getriebe. Ich soll erst mal fahren bis nichts mehr geht????
    Öl usw. ist auch o.k.
    Hat jemand ähnliche Probleme?
    Ich habe nicht viel Ahnung, aber das Getriebe überlebt das doch nicht. *LOL*
    Das Geräusch tritt auf sobald der Motor warm ist und wird beim Gas geben etwas stärker.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Falk

    Falk Guest

    Hmm glaube mit so ungenauen Infos kann hier kaum einer was konkretes sagen und alles wäre nur orakeln. Solche Geräuche können halt viele Ursachen haben. Da müßtest du oder nen Bekannter mal das Geräusch genau orten und beschreiben.

    Getriebe z.b. bewegt sich ja nur beim fahren. Kommt das Geräusch somit nur wenn der Wagen sich bewegt oder auch im Stand wenn Motor läuft ?
     
  4. #3 Biggi49, 16.07.2008
    Biggi49

    Biggi49 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirtin
    Ort:
    BaWü
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Das ist ja das Problem. Das Geräusch ist nur beim Fahren und die Werkstatt kann es auch nicht orten.
     
  5. Falk

    Falk Guest

    Und ändert sich das Geräusch wenn du die Gänge wechselst oder Kupplung durch trittst ? Ist es eher Drehzahl oder Geschwindikeit abhängig ?
     
  6. #5 Biggi49, 16.07.2008
    Biggi49

    Biggi49 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirtin
    Ort:
    BaWü
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Es wird mit zunehmender Drehzahl etwas lauter, aber nur minimal.
     
  7. #6 Scanner, 16.07.2008
    Scanner

    Scanner Elchfan

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    3.679
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Im Herzen von MA-LU-KA
    Marke/Modell:
    C169 A170 Avantgarde
    ist das geraeusch da wenn das geblaese (klima) an oder aus ist?
    oder ist das ohne einfluss ?!?
     
  8. Falk

    Falk Guest

    Deswegen fragte ich ja obs im Stand ist, dann könnte es Klimakompressor sein. Das klingt aber soweit schon Richtung Getriebe.
     
  9. #8 Biggi49, 16.07.2008
    Biggi49

    Biggi49 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirtin
    Ort:
    BaWü
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Die Klimaanlage hat darauf keinen Einfluss.
     
  10. Falk

    Falk Guest

    Es gibt im Getriebe und/oder Motor so einen Magnet der Metallspäne an sich bindet damit die nicht umher schwirren und noch mehr Schaden verursachen können. Evtl. könnte man mal da schaun ob Metallspäne dran sind, weiß aber bei der A Klasse nicht genau wo der ist und wie leicht man da ran kommt.
     
  11. #10 Biggi49, 16.07.2008
    Biggi49

    Biggi49 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirtin
    Ort:
    BaWü
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Danke für den Tipp. ;D
     
  12. #11 Forthright, 16.07.2008
    Forthright

    Forthright Guest

    ... vllt. kann sich der Meister der Werkstatt ja mal kundefreundlich die Zeit nehmen und eine Probefahrt mit dir machen (falls noch net geschehen)

    Wenn das Rasseln so zwischen 1500 und 3000 U/min deutlich zu hören ist, könnten es einer der allseits beliebten Injektoren sein, die Ursache kann normalerweise über das Auslesen der Meßwerte (StarDiagnose) oder Ermittlung der Fehlmenge (? falls anderer Begriff bitte korregieren!) geprüft werden.. aber Ferndiagnose ist wirklich schwer..

    Ansonsten zweite Meinung bei weiterer Werkstatt einholen ... hab bei meinen letzten zwei Injektoren auch zwei unterschiedliche Meister konsultiert gehabt.
     
  13. #12 Biggi49, 23.07.2008
    Biggi49

    Biggi49 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirtin
    Ort:
    BaWü
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Bei mir geht es in die nächste Runde. Das Rasseln ist mittlerweile im Leerlauf lauter als beim Fahren. Ich werd wohl doch mal in die Mercedes-Werkstatt fahren. Urlaubsgeld ade. *heul*
     
  14. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Au au au... ich hoffe hoffe hoffe das ist nicht die Steuerkette...

    Bitte ganz vorsichtig und auf direktem Wege in die Werkstatt. Vielleicht auch schon am Abschlepphaken. Wenn die reißt, war's das.

    Viele Grüße, Mirko
     
  15. #14 Dobermann03, 24.07.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Ich dachte auch an eine gelängte Steuerkette. Dann ist echt Vorsicht geboten.
    Der Krümmer plus vorderer Auspuff ist aber fest und in Ordnung, oder ? Nicht das sich der freigerostet/geschüttelt hat und jetzt ein metallisches Geräusch macht.
     
  16. #15 Biggi49, 28.07.2008
    Biggi49

    Biggi49 Elchfan

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriefachwirtin
    Ort:
    BaWü
    Marke/Modell:
    A170CDI
    Also danke für die Tipps. Es ist die Steuerkette. Ich war letzte Woche doch noch bei MB, morgen krieg ich ihn wieder. Nach wieviel km muss das Ding eigentlich gewechselt werden?
     
  17. #16 marcsen, 28.07.2008
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Nie, das Teil ist theoretisch wartungsfrei.

    Gruß
    Marc
     
  18. #17 Dobermann03, 28.07.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Soll aber schon öfter vorgekommen sein, dass sich die verabschiedet. Gerade bei A 140 - Modellen scheint es eine Plage zu sein. Eigentlich sollte sie ein Autoleben lang halten, tut sie aber leider nicht. MB ist mit dem Problem aber nicht alleine. Einzig japanische Hersteller scheinen mit der Steuerkette wirklich eine lebenslange Laufleistung garantieren zu können. Bei deutschen Herstellern ist wieder mal Essig mit Qualität.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 marcsen, 28.07.2008
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
    Na so schlimm ists dann auch nicht.
    Die Fälle von Steuerkettenrissen dürften hier im Forum kaum auf 10 kommen.
    Weit mehr als 99% dürften wahrscheinlich nie Probleme damit bekommen, Ausnahmen gibts natürlich immer.
    Von einer Plage sind wir jedenfalls meilenweit entfernt.
     
  21. #19 Dobermann03, 29.07.2008
    Dobermann03

    Dobermann03 Elchfan

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Modell:
    A 160, W108 280 SE
    Gerissen wenige, aber geh mal auf´s Mercedes Benz Forum und sieh dir die Anzahl der Threads über Steuerkettenlängungen bei A 140-Modellen der Bj. 99 - 2000 an. Da bekommst du das Gruseln. Wenn ich von Längungen von über 2 cm lese wird mir schon schwummerig. Das gleicht der Spanner nunmal nicht mehr aus. Bis ne Steuerkette reisst braucht es schon nen gehörlosen Fahrer, da die ordentlich Krach macht, aber es reicht auch wenn die verschleisst und durchrutscht um nen kapitalen Bock zu schiessen. Die Ventile grüssen durch den Zylinderkopf und der Motor sagt zum Abschied leise servus.
     
Thema: Rasseln im Motorraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. a klassr rasseln im Motorraum

    ,
  2. w168 rasselgeräusche motorraum

Die Seite wird geladen...

Rasseln im Motorraum - Ähnliche Themen

  1. Sensoren? Im Motorraum

    Sensoren? Im Motorraum: Moin. Hallo Forum. Nun kommt mein erster Beitrag :) Weiß jemand was das für Verbindungen sind: Oben links da wo der kleine Luftschlauch hingeht...
  2. Tickedes Geräusch aus Motorraum

    Tickedes Geräusch aus Motorraum: Hallo ich habe seit ein paar Tagen dass Problem dass mein Motor ein tickendes Geräusch von sich gibt. Das Geräusch hört sich so an al ob man sich...
  3. Surren im Motorraum

    Surren im Motorraum: Hallo Bin seit gestern Besitzer eines Cdi 170. Jetzt ist mir ein surren im Motorraum aufgefallen welches sich wenn die Zuendung abgeschaltet ist...
  4. Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h

    Merkwürdiges Geräusch aus dem Motorraum ab ca. 70km/h: Hallo Levve Lütt, mir ist schon vor einigen Monaten ein leises Geräusch auf einer Autobahnfahrt aufgefallen. Es war ein leichtes, schwaches...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.