W168 Raucht aber gewaltig

Diskutiere Raucht aber gewaltig im W168 Allgemein Forum im Bereich A-Klasse W168 Forum; Hallo zusammen ich bin neu hier und der A 140 Amg ist auch noch nicht so alt. Mein Problem ab und zu blaest die Kiste Hellblauen Rauch aus. Nicht...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 wolfen65, 04.02.2008
    wolfen65

    wolfen65 Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich bin neu hier und der A 140 Amg ist auch noch nicht so alt.
    Mein Problem ab und zu blaest die Kiste Hellblauen Rauch aus. Nicht immer,
    Ich kann ihn 30 min im Leerlauf d.h. ohne Fahrstufe laufen lassen Gasgeben
    wie ich will nichts fahr ich los hauts mir Hellblauen Rauch raus .
    Auch nicht immer aber wenn dann richtig.
    Kann sich der Motor Getriebeoel ziehen? Defekte U-Dose oder hat Jemand
    schon mal damit zu tun gehabt. Kopfdichtung glaub ich nicht da kein Wasser oder
    Oel verloren geht. also nicht in den Mengen was die Rauchwolken erklaeren wuerde.
    Vielen Dank im vorraus.
    wolfen
    Ps. Hat jemand die Rep.Anleitung feur die Zylinderkopf Rep?
    Falls ich ja doch in den sauren Apfel beissen muss. Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für die A-Klasse!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Steppenelch, 04.02.2008
    Steppenelch

    Steppenelch Elchfan

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    A200
    A 140 AMG gibts das überhaupt???
     
  4. #3 MarkP1972, 04.02.2008
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Wie ist denn die Laufleistung des Motors? Von meinen Golf's kenne ich blauen Rauch im Zusammenhang mit den Ventilschaftdichtungen. Das war meistens so ab 160 tkm. Nachdem die gemacht waren, war da nix mehr mit blauem Qualm.

    Gruß,
    Mark
     
  5. #4 wolfen65, 04.02.2008
    wolfen65

    wolfen65 Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuer die schnelle Antwort. Ich hab kein Leistungsverlust wahr genommen.
    Bin allerdings die letzte Zeit nur in der Statt unterwegs gewesen.
     
  6. #5 Mr. Bean, 04.02.2008
    Mr. Bean

    Mr. Bean HiFi-Mod
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    17.790
    Zustimmungen:
    845
    Beruf:
    Elektronik-Techniker
    Ort:
    Hagen
    Marke/Modell:
    W168 - A190 - Bj 2000 - PreMopf
    Er wollte wissen wie der Kilometerstand des Wagens ist ...


    Natürlich kan die Dichtung auch defekt sein. Halt alle Verbindungen Kolberninnenraum nach Außen zu Ölkanälen. Die Kolbenringe kommen auch in Frage.

    Durch die Kupplung?
     
  7. -T-

    -T- Elchfan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    demnächst Cockpit-Manager; BA Piloting and Airline
    Ort:
    Saarbrücken
    Marke/Modell:
    A140 Avantgarde
    Tschuldigung, aber A140 AMG halte ich fürn Gerücht (siehe hier ).

    Fahr zum Freundlichen, lass dirn Kaffee geben und staune über die (teure) Diagnose. Wie du es beschreibst zieht er irgendwo Öl wo er es nicht soll und heitzt dem richtig ein -> teure Reparatur.
     
  8. #7 wolfen65, 04.02.2008
    wolfen65

    wolfen65 Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle fuer die schnellen Antworten.
    Die Laufleistung ,Tschuldigung mein Fehler, betraegt 66000 Km
    Wenn eine Dichtung defekt ist, muesste es die ganze Zeit rauchen, oder?
    Was aber nicht der Fall ist. 10-15 Fahren kein Problem, dann Qualmt es,
    und dann ist es wieder Gut.
    Ich weiss von keiner Dichtung die sich so verhaelt.
    Ps A140 AMG hab ich bei den SternJungs in Berlin erworben.
    Ich denke AMG .Felgen,Auspuff,Spoiler und Innenraum ansonsten 1,4 l mit 60 Kw.
    Nochmal dank an alle.
     
  9. #8 MarkP1972, 04.02.2008
    MarkP1972

    MarkP1972 Elchfan

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Datenbankadministrator
    Ort:
    St. Augustin
    Marke/Modell:
    Skoda Octavia
    Naja, bei der Laufleistung scheiden wohl die Ventilschaftdichtungen aus. Wenn es die sind, kommt der Rauch auch bei unterschiedlichen Fahrsituationen zum Vorschein. Z.B. langen Berg runterrollen, unten dann wieder Gas geben -> Qualm.

    Aber dass es für 10-15 Fahrten nicht auftritt und dann wieder, ist schon komisch.
    Mal sehen, was für Ideen noch kommen...

    Gruß,
    Mark
     
  10. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Hmmm, hast du schon mal den Ölstand (am Messstab) kontrolliert? Nicht dass der z.B. wegen Verdünnung mit Benzin über Max gestiegen ist und dann über den Überlauf von Zeit zu Zeit mitverbrannt wird.

    Viele Grüße, Mirko
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Forthright, 05.02.2008
    Forthright

    Forthright Guest

    Sind es immer die gleichen Fahrten? ... BAB, Landstraße, Stadt, ..
    Wann tritt es auf? ... Am Anfang, nch kurzer oder langer Fahrt, ..

    Bei der genannten Laufleistung zwar eher unwahrscheinlich, aber neben den Schaftdichtungen wären ein verschlissener Ölanstreifring am Kolben oder ein Haarriss im Zylinderkopf auch noch möglich...

    Wobei bei hauptsächlichem Stadtverkehr die Möglichkeit von cooper am plausiblesten klingt. Riech mal am Öl (am Messstab) obs nach Sprit stinkt bzw. schau, obs ziemlich durchsichtig ist. Wenn ja, dann ab zum Ölwechsel
     
  13. #11 wolfen65, 05.02.2008
    wolfen65

    wolfen65 Elchfan

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle
    Die Aufloesung lautet : Die Kurbelgehaeuseentlueftung war es.
     
Thema: Raucht aber gewaltig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Nach 10 minuten im leerlauf qualmt cdi

    ,
  2. mercedes aklasse gequalmt

    ,
  3. mercedes a180 cdi 2002 motor ruckelt und raucht

    ,
  4. a klasse w168 raucht fahrerseite,
  5. a klase raucht weis,
  6. w168 zuheizer raucht weis,
  7. mercedes a klasse dichter rauch,
  8. b klasse Motor qualmt und stinkt,
  9. mercedes a 170 kommt viel Rauch raus,
  10. mercedes 170 cdi raucht blau
Die Seite wird geladen...

Raucht aber gewaltig - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - Elch raucht beim Start extrem

    Kaufberatung - Elch raucht beim Start extrem: Hallo Elch Freunde, da mein W168 so langsam immer anfälliger wird bin ich auf der Suche nach einem Ersatzwagen. Heute habe ich mir folgenden Elch...
  2. A170 CDI im Notlauf, Ruckelt, Raucht, geht im LL aus

    A170 CDI im Notlauf, Ruckelt, Raucht, geht im LL aus: Hallo Freunde! Mein A170 CDI Bj. 2004, 161T km muckt rum. Er öffnet permanent bei kaltem Motor im Leerlauf das AGR und fängt dann an zu rauchen,...
  3. A170 CDI raucht und stinkt nach der Fahrt im Stand

    A170 CDI raucht und stinkt nach der Fahrt im Stand: Hallo! Da ich hier immer viel mitlese und auch immer gute Tipps dabei sind schildere ich euch mal mein Problemchen was ich jetzt mit meinem Elch...
  4. W168 Elchi raucht beim Parken !

    Elchi raucht beim Parken !: Hallo, heute ist mir etwas seltsames an meinem Elch aufgefallen, vieleicht ist es ja normal, deshalb würd eich Eure Meinung dazu gerne wissen :...
  5. W168 Elch quietscht gewaltig

    Elch quietscht gewaltig: Aloha... Hab neulich festgestellt das mein Elch (170CDI, 2 1/2 Jahre, 42tkm)teilweise sehr gewaltig quietscht. Im Innenraum hab ich das nie...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.