W168 RealMx's Car-PC in der A-Klasse

Diskutiere RealMx's Car-PC in der A-Klasse im Car HiFi, Multimedia, Navigation & Kommunikation Forum im Bereich Baureihenübergreifende Foren; Gallölchen... Will mir Car-PC in mein Auto einbauen. Habe mir ein paar Gedanken gemacht, und auf ein paar Problemen gestoßen?.. Also ich wollte...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Gallölchen...

    Will mir Car-PC in mein Auto einbauen.

    Habe mir ein paar Gedanken gemacht, und auf ein paar Problemen gestoßen?..

    Also ich wollte Mittelkonsole bisschen umrüsten, so dass dahin 8' TFT passt...

    [​IMG]

    Dafür brauchte ich aber die 3 Tasten auf folgende Plätze einbauen, so dass es halt ungefähr so aussieht

    [​IMG]

    oder so

    [​IMG]

    Wird es überhaupt möglich sein, solche umbaue durchzuführen?...
    (weiß nicht, wie das Innenleben der Mittelkonsole aussieht, hatte Angst auseinander zu nehmen, wegen Airbag)

    Den PC verstecke ich irgendwo im Kofferraumbereich...
     
  2. Anzeige

  3. #2 MBenzNL, 23.01.2007
    MBenzNL

    MBenzNL Elchfan

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    global traveller
    Marke/Modell:
    99 A170CDI classic
    ...gerade deswegen habe ich das Armaturenbrett umgerustet auf Mopf in unsere 99er damit comand ein wenig hoher im Mittelkonsole steckt...

    greetingz,
     
  4. #3 holgi2002, 23.01.2007
    holgi2002

    holgi2002 Elchfan

    Dabei seit:
    21.12.2002
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    MB Diagnose+Kommunikationstechniker
    Ort:
    Da wo andere Urlaub machen, Schleswig-Holstein
    Marke/Modell:
    W246/Audio20CD mit Garmin NTG5 /Distronic plus/RückfahrCam usw.
    Moin,Moin,

    die Drehschalter und Knöpfe sind eine Einheit und auch gleichzeitig das Steuergerät für die Klima, das wird also so nix *heul*
     
  5. #4 Crazyhorst, 23.01.2007
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Das ist nicht problematisch, der Airbag ist hinter der Verkleidung auf der Beifahrereseite....

    Aber wäre es nicht einfacher, einen ausfahrenden Monitor für den DIN Schacht zu nehmen?
     
  6. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Naja, ich suche nicht die einfachen Wegen...

    Außerdem kostet der ausfahrende Monitor um einiges mehr und es wird trotzdem viel zu tief befinden... ;)
     
  7. #6 Crazyhorst, 24.01.2007
    Crazyhorst

    Crazyhorst Elchfan

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    1.468
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Marke/Modell:
    A 140 > A 190
    Dann solltest Du eine Lösung wie in der neuen C-Klasse fürs Command anstreben... *ironie*
     
  8. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Den TFT auf's Amaturenbrett kommt wohl eher nicht in Frage, falls Du schon einen komplizierten Einbau anstrebst!?
    Aus Fahrersicht ist das der beste und höchste Einbauort, der keine Sicht auf die Straße verhindert.
    Ich schließ mich da Holgi an, gerade die Drehknöfpe für Klima haben glaube noch diverse Seilzüge. Das dürfte sehr schwer werden die zu verlagern.

    [​IMG]
     
  9. #8 funkenmeister, 25.01.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    9
    Hach wie herrlich diese Melange an bunten Leitungen kreuz und quer durch das Fahrzeug oder lokal im Bf Fußraum *daumen*. Eine Innovation im Fahrzeugbau ist sicherlich das PC System in der Form einer ordinären Schublade. respääääääkt ;D

    Ich würde noch eine Antenneleitung durch das Fahrzeug ziehen um Söckchen zu trocknen. *kratz*

    Mal ehrlich ich finde es sehr mutig solche Bilde auch noch einzustellen. Ich hätte den nicht. *ulk*

    Aber nichts desto trotz die Positionierung der Bedienanlage wird schon durch die Länge der Bowdenzüge bestimmt.


    Gruß an alle

    Kay


    @ venga nichts für ungut aber ich habe bei solchen Bildern immer so komische Anwandlungen ist ne genetische Berufskrankheit *ulk* *ulk* *ulk* *ulk*
     
  10. venga

    venga Elchfan

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    IT Specialist & Bestatter
    Ort:
    Bad Arolsen
    Marke/Modell:
    B200 CDI
    Hi,

    ich kann Dich verstehen (habe sehr wahrscheinlich einen ähnlichen Beruf wie du *keks*). Auf den Fotos sieht es schlimmer aus als es ist. Das größte Kabelchaos ist nämlich direkt unter dem Beifahrersitz, von wo die meisten Kabel gleich wieder im Fahrzeug verschwinden.
    Leider kommen auch im laufe der Zeit immer mehr Geräte dazu.

    Weißt Du, bei soetwas denke ich auch immer ein bisschen an Wiederverkauf nach 180.000 km oder so ähnlich, je nachdem wie lange der *elch* hält. Und du hast keine Chance das Kabel vom TFT gescheit zu verlegen ohne an der Mittelkonsole rumzusägen.
    Ich weiß selbst, dass das nicht toll ist, aber ohne sehr großen Aufwand geht es nicht besser.
    Nehme gerne Vorschläge an *kloppe*

    Wenn's Terminlich passt, bin ich auf jeden Fall beim nächsten Treffen, dann kannste Dich gerne davon überzeugen, dass es halb so wild ist.
     
  11. #10 funkenmeister, 25.01.2007
    funkenmeister

    funkenmeister ElektronikElch

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.991
    Zustimmungen:
    9
    gerne freu mich drauf


    Gruß Kay
     
  12. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Hm, ich weiß nicht...
    ALso will auf keinen Fall diesen Kabelsalat unter dem Sitz haben ;)

    Ich nehme meinen Elch Morgen oder Übermorgen bisschen auseinander und gucke was ich da machen kann... ;)
     
  13. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    Die Montage an der Mittelkonsole ist schwierig, grad bei größeren TFTs. Bei der Menge an Drähten, Seilen und Luftkanälen ist es fast aussichtslos, da noch den Monitor unterbringen zu wollen.

    Zumindest beim Mopf bietet die Instrumentenabdeckung noch eine Möglichkeit: Dort drunter kommt man an den zentralen Aluträger heran, auf dem das Cockpit aufgebaut ist, und kann z.B. einen Ausleger befestigen. Dann ein entsprechendes Loch in die Instrumentenabdeckung gebohrt und schon kann man das TFT daneben befestigen. Wenn man sich der Kante des Cockpits nähert, kann man das TFT sogar knapp über den Luftdüsen etwas nach unten versetzen. Für ein 7-Zoll-TFT sollte das reichen, um nicht direkt im Blickfeld des Fahrers zu landen. Für den Rückbau braucht man dann nur eine unbeschädigte Instrumentenabdeckung, die gibt's bei Ebay für 30 Euro.

    Ich habe mir noch eine andere Einbauposition ausgeguckt, da passt aber maximal ein 5-Zoll-TFT: Genau zwischen den Lüftungsschlitzen der Frontscheibe. Für die Kabel müsste ich die Gitter rausbekommen und eine Durchführung durch den Lüftungskanal bohren, damit ich hinter die Mittelkonsole komme. Mit der Einschränkung des Sichtfelds könnte ich leben, und der Rückbau ist unsichtbar möglich -- das Loch wird einfach mit GFK oder Silikon wieder zugemacht und zwei neue Gitter eingesetzt. Anbohren braucht man da auch nichts: Entweder befestigt man das TFT mit einem Sauger am unteren Rand der Scheibe, oder baut eine Klemmvorrichtung, die sich in die beiden Lüftungsschlitze setzt und so das TFT festhält.

    Wenn es nicht ganz so unauffällig sein muss, kann man die Kabel auch zwischen Frontscheibe und Cockpit mit einwenig Silikon verlegen, bis zu den A-Säulen, und dort unter das Cockpit gehen. Bei schwarzen Kabeln fällt das kaum auf und ist deutlich unaufwändiger.

    Der Vorteil eines solchen weit entfernten Displays ist natürlich, dass man es gut im Blickfeld hat, z.B. für Navi-Software. Der Nachteil: Das wird alles ziemlich klein und schlecht zu lesen für Leute, die keine guten Augen haben. Damit hab ich aber zum Glück keine Probleme.

    Viele Grüße, Mirko
     
  14. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    So, ich denke, ich kriege es schon hin...

    Wir haben heute den Monitorrammen bei meinem Bruder in seine Polo eingebaut (machen ja "BRUDERLOOK" ;D)

    Mein Monitor ist ja auch heute gekommen, kann dann morgen mit dem Rausdremeln anfangen...

    Ich habe die Mittelkonsole immer noch nicht auseinander genommen, da bei mir Metallsicherheitsstift fehlt (ich meine den)

    [​IMG]

    Habe PRE-MOPF und da ist gar keine Schraube vorhanden...

    Was soll ich machen?
     
  15. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Na ENDLICH MAL IST mein "MONITEISCHEN" gekommen...
    Gleich getestet:

    [​IMG]

    und natürlich, ob man Filme gucken kann :D

    [​IMG]

    So, heute habe ich bisschen mit meinem Bruder GEDREMELT...

    Erstmal musste ich die konsole überhaupt rausbauen, dann waren auf der Rückseite die Radio-Halterung...alles einfach rausdremeln...

    [​IMG]

    bisschen rumgekritzeln

    [​IMG]

    und es geht loss

    [​IMG]

    so, noch bisschen schleifen und anpassen...
    O, wunder, alles passt wunderbar...

    [​IMG]

    Bier trinken, bisschen scheiße bauen

    [​IMG]

    dann alles zu Ende rausschneide, bisschen schleifen und das Ergebnis

    [​IMG]

    So, erstemal reicht...
    und unsere DREMELNTEAM

    [​IMG]
     
  16. #15 Michael F, 15.02.2007
    Michael F

    Michael F Elchfan

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ-Mechatroniker
    Ort:
    Augsburg
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    JOJO sau geile Idee bitte bitte mehr Bilder. Iss ja der Hammer. Bitte schreib auch rein was du da so gekauft hast.


    MFG Michael
     
  17. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Also es geht auf jeden Fall, die Drähte, Seile und Luftkanäle, verlängere ich nicht. Ich verlege einfach gleiche Kabeln bisschen anderes und somit Funktioniert es auch alles ;)

    2 MFG Michael:

    Ja, es werden noch Bilder geben, jedoch bin momentan bisschen in der Schule beschäftigt. So, GFK ist jetzt drauf, jetzt muss nur noch gespachtelt, geschliffen und lackiert werden...

    Z.z. sieht meine Mittelkonsole so aus...
    [​IMG]

    Ich habe bereits gekauft:
    8'' Touchscreen Monitor (ebay) 149 €
    M2-ATX (ebay aus Amerika) 41 € [Das ist so ein DC-DC Wandler, hier steht etwas drüber...
    GPS Empfänger 25 €

    Den Rechner habe ich bereits. Brauchst du ja nicht umbedingt neuen nehmen...
    Habe vor noch Bluetooth Empfänger (damit man die Freisprechanlage aus meinem Car-PC machen kann), Soundkarte Creativ X-Fi Extrem Musik (damit ich erstens bessere Klangqualität habe, und zweitens die Laufzeitkorrektur ;) )
     
  18. cooper

    cooper Elchfan

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Redakteur
    Ort:
    Hannover/Eschwege
    Marke/Modell:
    B180 CDI (W245), A170L CDI (V168.109)
    ... sag mal wie willst du in Zukunft eigentlich die Luftdüsen der Mittelkonsole einstellen? Weil die Löcher für die Stellräder hast du ja "gecleant".

    Ansonsten: Respekt für die Menge Arbeit... willst du die Mittelkonsole noch lackieren, oder was hast du dir als Oberflächen-Finish vorgestellt? Wenn du es dezent haben willst, empfehle ich dir eine Lage Kohlefaser. Nachdem du das GFK glattgeschliffen und den Rest der Mittelkonsole leicht aufgerauht hast, pinselst du einfach dünn Epoxy auf und legst dann eine komplette Matte Kohlefaser-Köpergewebe kerzengerade drauf. Das ganze gut mit Epoxy tränken (das Kohlegewebe sollte ganzflächig mit Epoxy bedeckt sein) und möglichst keine Lufteinschlüsse einarbeiten. Die Rundungen kannst du durch leichtes Verschieben der Kohlefäden gut nachformen. Ist das trocken (besser 2-3 Tage warten), schleifst du ganz vorsichtig das Epoxy mit feinem Papier glatt und polierst es anschließend. Das ergibt anders als bei Lack keine hochglänzende, sondern leicht matte Oberfläche, die nicht so sehr spiegelt, aber trotzdem durch das gut sichtbare Kohlegewebe sehr edel aussieht.

    Viele Grüße, Mirko
     
  19. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Nein, quatsch, es ist doch nicht "gecleant", ich kann einfach keine gfk Matte nehmen, die 1,5 cm lang sind, das bringt ja nicht, deswegen habe ich bisschen breitere genommen. Später schneide ich weg alles was stört...

    Danke für den TIPP. Ich hatte eigentlich vor, GFK zu spachteln, dann schleifen, so schön rund machen, und dann den Lackierer beauftragen ;)

    Ich muss jedoch ganze Panel lackieren (sprich SRS und das Teil unter dem Lenkrad), deswegen es ist einfacher zu lackieren als mit Matte Kohlefaser-Köpergewebe
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. RealMx

    RealMx Elchfan

    Dabei seit:
    20.09.2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Abiturient
    Ort:
    Kreis Herford
    Marke/Modell:
    A 140 Classic
    Also, ich wollte eigentlich die Mittelkonsole schwarz lackieren, aber mein Vater sagt, dass es wird voll Scheiße aussehen, da auf schwarze Farbe sieht man alles, und er meine, dass ich niemals es richtig schön spachteln werde, so das auf schwarz keine Beulen werden. Er hat mir vorgeschlagen weder mit Leder, weder einfach in rote Farbe lackieren, was glaubt ihr wie wird es mit Leder gezogen aussehen?
     
  22. #20 marcsen, 18.02.2007
    marcsen

    marcsen Elchfan

    Dabei seit:
    09.08.2005
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Ostfildern
    Marke/Modell:
    SLK 200 K
Thema: RealMx's Car-PC in der A-Klasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 wandler schleift

Die Seite wird geladen...

RealMx's Car-PC in der A-Klasse - Ähnliche Themen

  1. A 150, kann man sowas kaufen?

    A 150, kann man sowas kaufen?: Hallo! Das Thema klingt bestimmt etwas komisch... Wir haben einen W 168, EZ 2002, 82 tsd gelaufen als Zweitwagen. Grundsätzlich sind wir mit ihm...
  2. Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??

    Passt der Kühlergrill vom W169 (A-Klasse)in den W245(B-Klasse)??: Hallo, ich würde mir gerne einen Sportpaket Grill zulegen und wollte mal fragen ob der Grill von der A-Klasse an die B-Klasse passt???
  3. W169 Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169

    Winterreifen Continental WinterContact TS860 A-Klasse W169: Winterkompletträder Continental WinterContact TS 860 mit Radschrauben und Radkappen. 185/65/ R 15 88 T passend für A-Klasse W169 und B-Klasse...
  4. A klasse 210 Evo W168 Startet nicht

    A klasse 210 Evo W168 Startet nicht: Hallo, ich habe seit ca. 3 Wochen das Problem das mein Elch nicht mehr in start Position (3. Zündschlüssel Stellung) Startet. habe dann einiges...
  5. W168 A-140 Benziner Automatik(Kupplung defekt)

    A-140 Benziner Automatik(Kupplung defekt): Hallo, ich biete hier mein Auto als Defekt an. Standort: Mörfelden. Für eine Reparatur der Kupplung lohnt sich für mich wirtschaftlich nicht...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden